Schraube durch Kerzenloch gefallen.

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Rudi Ratlos, 08.05.2003.

  1. #1 Rudi Ratlos, 08.05.2003
    Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Guest

    Hilfe, mir ist beim rumbasteln eine Schraube durch das Zündkerzenloch in den 6. Zylinder gefallen. Mit einer Greifkralle komm ich nicht ran. Mit Magnetstab funktioniert auch nicht. Und der Stock mit dem Kaugummi am Ende ging auch nicht, der Kaugummi liegt jetzt auch im Brennraum. ;(
    Hab mir gedacht alles wieder zusammenzubauen, und das Kerzenloch offen zu lassen. Dann würde ich den Motor anspringen lassen und hoffen das der Kolben die Schraube und das Kaugummi durch das Kerzenloch rauskatapultiert. Könnte doch gehen, oder? Ich kann doch nicht den ganzen Motor in der Mitte auseinanderbauen wegen der blöden Schraube!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Starker Staubsauger?? :D :D
     
  4. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Warum geht es denn nicht mit dem Stabmagneten? Hast Du einen mit flexiblen Schaft? Wie groß ist denn die Schraube?

    Das "letzte Mittel" welches Du beschreibst, würde ich nicht machrn, denn wenn Du Pech hast, verklemmt sich die Schraube am Ventilsitz oder der Kolben bekommt was ab. Wenn alles nichts hilft und die Schraube größer ist, würde ich wirklich den Kopf abnehmen
     
  5. LAN?

    LAN? Guest

    Oder ein stärkerer Magnet aber die Kaugummi's mit Staubsauger, sonst Zylinderkopf runter.

    Würde das mit dem anlassen nicht probieren weil wenn er nicht die Schraube duch das loch jagt dann wird er sie sich sonst wo rein haun und dann richtig teuer....

    Viel Spaß noch und schreib wie du es schaffst!
     
  6. #5 andi k., 08.05.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    tu ma lieber die möhrchen..... :D :D


    mim magnetstab sonst geht da nüscht.....
    oder kralle/ ne gute


    evtl kolben bische nhoch und runter drehen je nach dem
     
  7. #6 Rudi Ratlos, 08.05.2003
    Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Guest

     
  8. #7 Blown Supra, 08.05.2003
    Blown Supra

    Blown Supra Guest

    ach, sollte nur ein test sein ...

    vor einiger zeit hatten wir jemanden der sich beschwert hat das sein elektrisches targadach nicht funzt und gefragt hat warum sein BOV nicht die versprochenen 100ps liefert :D :D :D

    nutz die chance und wechsel gleich die kopfdichtung! starten = motorschaden.
    wenn überhaupt dann gang rein u. auto rollen um so vielleicht °6 in richtung oberer todpunkt zu bekommen ...

     
  9. #8 Holland Yaris, 08.05.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Mache an den magneet ein kaugummy dran
    Dan kanste ihm festklemmen und raus machen
    Habe ich auch schon mal gemacht

    Peter
     
  10. dk96

    dk96 Guest

    Soooo abwegig finde ich die Idee mit dem starken Staubsauger gar nicht mal...
    Mit einem Industriestaubsauger oder einem starken Haushaltsding könnte das schon gehen.
     
  11. #10 Andreas-M, 08.05.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Der hat doch schon 1 Kaugummi drin liegen! Dann hat er danach 1 Schraube und 2 Kaugummis im Motor... :rolleyes:

    Also ich finde die Idee von Blown Supra garnicht so verkehrt: die beste Gelegenheit gleich ne neue ZKD reinzubauen. :D

    Ich würd auch erstmal den Motor (ohne starten!) durchdrehen und so den Kolben auf den höchsten punkt bringen. Dann siehts vielleicht schon ganz anders aus.

    Aber tröste Dich, einem anderen hier im Forum ist mal der 10er Inbusschlüssel in den Ölkanal beim 6. Zylinder reingefallen... :rolleyes: :D
     
  12. dk96

    dk96 Guest

    :rofl :rofl
    Willybauss, der Running Gag des heutigen Tages in allen Toyota Foren!
     
  13. #12 Celi-Jens, 08.05.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Muss Andreas-M rechgeben: Kolben nach oben schaffen, dann schaffst du es vielleicht.
    Noch ein Tip: Ein Draht mit Doppelseitigem Klebeband am Ende. Teppich-Verlgegeband klebt z. B. wie Hölle.

    Ansonsten, nicht persönlich nehmen, muss ich ehrlich gesagt schmunzeln. Nicht aus Schadenfreude, ehrlich nicht !!! Viel eher über die Tatsache, dass der Versuch, eine Schraube gezielt reinzuwerfen bzw. fallen zu lassen schier hoffnungslos ist (Trefferquote vernichtend gering), und wenn man es überhaupt nicht brauchen kann passiert genau das, ist eben Murhpy´s Gesetz.

    Jens
     
  14. #13 user666, 08.05.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    höchsterpunkt ????
    dann muss er ja noch extremer um die ecke

    mit hand den motor auf den tiefsten punkt drehen ein anderen stabmagneten nehmen und zusetzlich vorne am magnet ein riesen haufen allzweck fett ran machen
    das kaugummi kannst du mit einem stück dracht wieder rausfischen

    wenn die kopfdichtung i.o. ist und km mässig noch nicht gewechselt werden muss würde ich das aller letzte massnahme machen

    aber auf keinen fall den motor starten
    im ungünstigsten fall haust du damit deiner lager kaputt
     
  15. #14 Celi-Jens, 08.05.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Nee, höchsten Punkt meinte ich nicht. Aber eben auch nicht UT. Ich würd mal sagen etwas höher als halbe Höhe. Is auch egal, ne Fummelei isses eh.
     
  16. #15 Torsten Riedel, 08.05.2003
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ich geh´ mal davon aus, dass die Schraube aus VA - also nicht magnetisch ist.
    Dreh den Kolben auf UT und leuchte bei der Zündkerzenöffnung rein.
    Jetzt solltest du auf jeden Fall die Schraube sehen.
    Versuch, die mit einem Schweissdraht o.ä. in die Mitte, also unter die Zündkerzenöffnung zu schieben.
    (Dauert üblicherweise ´ne ganze Weile, bis die richtig liegt!)
    Dann drehst du den Motor so weit nach oben, dass du ca. 40-60° vor OT bist.
    Kontrollier nochmal die Lage der Schraube, nimm jetzt einen Stecken oder Welle mit ca. 8mm Durchmesser und setz´ unten einen Batzen Scheibenkleber drauf.
    jetzt vorsichtig durch die Öffnung rein und auf der Schraube absetzen (Jeder, der Mal Scheibenkleber auf den Fingern hatte, weiss wie das Zeug klebt...)
    Jetzt ca. 3-4 Stunden warten und dann rausziehen!

    Ist eine langwierige Angelegenheit, spart aber den Ab- und Anbau der ganzen Zylinderkopf-Geschichte, lohnt sich auf jeden Fall. (Hat sich schon bewährt!)

    Viel Spass

    Torsten
    www.erebuni.de
     
  17. #16 Lucky2002, 08.05.2003
    Lucky2002

    Lucky2002 Guest

    Scheibenkleber ist immer gut.....und Magnet bei nichtmagnetischen Sachen hat ja keinen Sinn....
    Aber eine kreative Idee von mir....Auto aufs Dach drehen und schütteln... :P

    Wünsch auf jedenfall viel Glück......
     
  18. #17 Holsatica, 08.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich hab mal ne kleine U-Scheibe im Vergaser verloren.Der Motor hat die Scheibe angesaugt und in den Zylinder bekommen.
    Das hat komisch geklötert. :D
    Dann hab ich 4-5mal ordentlich Gas gegeben(ca.5000U/min).
    Die Scheibe kam dann irgendwie raus. :]
    Was soll´s!War ja nur ein alter Golf! ;)

    In dem Fall mit der Schraube,würde ich ein starken Stabmagneten nehmen.Irgendwie muss das gehen,ohne den Kopf abzubauen.
     
  19. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mal sagen er soll nen Staubsauger mitn dünnen Aufsatz reinstecken und mal probieren, wenn das nicht funkt dann muß er wohl etwas aufwendigeres probieren
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schuttgriwler, 08.05.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Rudi, mir hat die Idee mit dem Staubsauger am besten Gefallen.

    Drehe den Zylinder so hin, daß wenigstens ein Ventil offen ist und sauge mit einem Industriestaubsauger oder sonst starken Gerät am Kerzenloch. Wäre natürlich Ideal, wenn Kolben OT wäre, also im Auspufftakt, kurz bevor das Auslassventil schließt.

    Oder manuell die Ventile öffnen.

    gruß

    dennis
     
  22. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Und dann verstopft ihm der Kaugummi das Staubsaugerrohr... :] :D
     
Thema: Schraube durch Kerzenloch gefallen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündkerzen schrauber reingefallen

    ,
  2. zündkerzen kammer schraube reingefallen

    ,
  3. Schraube in zündkerzenöffnung

    ,
  4. w211 schraube in brennraum gefallen,
  5. zündkerzenloch ein teil reingefallen,
  6. schraube im loch gefallen,
  7. Mir ist was in den Zylinder gefallen ,
  8. metall durch kerzenloch gefallen,
  9. schraube im zylinder gefallen
Die Seite wird geladen...

Schraube durch Kerzenloch gefallen. - Ähnliche Themen

  1. Abmessungen der Schraube am Getriebehalter???

    Abmessungen der Schraube am Getriebehalter???: Hi Leute, bei mir war ne Schraube locker und jetzt fehlt sie komplett... Da bei Lotus das Ding aber vermutlich Jahrzehnte braucht bis es geliefert...
  2. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...
  3. Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben

    Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben: Hallo zusammen! Ich muss meine Winterreifen verkaufen, da sie nicht auf mein neues Auto passen. Es sind fast neue Fulda Kristall Control M+S...
  4. Zylinderkopf Schraube rund

    Zylinderkopf Schraube rund: Hallo, Wollte gestern den Kopf vom 3S-GE abnehmen, der ist ja mit 2 reihen a 5 10er(?)Imbuss befestigt.. die Beiden Imbusskopfschrauben an den...
  5. Suche Schrauber ;-) Corolla TS

    Suche Schrauber ;-) Corolla TS: Suche einen guten Schrauber der sich mit dem TS Motor auskennt und mir das Ventilspiel messen und auch einstellen kann und die beiden Lift Bolts...