SCHNELL, wo ist die Nummer der Pleuellagerschalen??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Ascendancy, 18.01.2005.

  1. #1 Ascendancy, 18.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    Wollte eben neue Pleuellagerschalen bestellen und hatte die alten dabei. Der Werkstatttyp hat aber gemeint, er bräuchte noch eine 4 stellige Zahl die auf dem Motorblock "im Bereich der Ölwanne" eingeschlagen ist um die richtige Größe zu bestellen.
    Ich hatte die Schalen mit der darauf eingeprägten Nummer und auch das Pleuelböckchen dabei, wo auch eine Nummer drauf stand, DER braucht aber wohl noch ne Nummer UND DIE FIND ICH NICHT AUF DEM BLOCK. Ich hab eben alle möglichen Bereiche "bei der Ölwanne" abgeputzt und angeschliffen in der Hoffnung irgendwo diese blöde 4 stellige Zahl zu finden, aber nichts.
    Auch auf der Dichtfläche der Wanne steht nichts, langsam verzweifle ich daran denn bis Ende der Woche muß die Kiste wieder zusammen sein. Hab auch Toyota Deutschland angerufen, die konnten aber dazu auch nichts sagen...............
    Was soll ich tun ?????

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jackhammer, 18.01.2005
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Dennis Lischer könnte Dir vielleicht helfen, er wird mir hoffentlich den Bilderklau verzeihen...:

    [​IMG]

    Die Plakette brauchst Du wohl, Fahrgestellnummer und Feincode. (Hoffe ich jetzt mal...)

    EDIT: frag mal Deine Werkstatt ob die das von mir beschriebene meinen, bevor Du Dir weiter nen Wolf suchst...
     
  4. #3 Ascendancy, 18.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    War eben nochmal da und die sind natürlich dabei geblieben das auf dem Block eine 4 stellige Nummer stehen MUSS.
    Ich kann sie wie erwähnt aber nicht finden.........

    Mfg
     
  5. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also bei der Supra (MK3) steht die (natürlich 6-stellige, ist ja n 6-Zylinder ;)) Nummer auf den beiden mittleren Ausgleichsgewichten der Kurbelwelle.

    Die Nummer von der Welle mit der Nummer vom Pleuel ergeben addiert die Größe der Lagerschale.
    Auf der Schale selber ist die halt meistens so abgeschliffen, dass man nix mehr erkennen kann, ansonsten reicht die eigentlich aus..... ?(
     
  6. #5 Ascendancy, 18.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    Also ich habe eben nochmal nach der Nummer gesucht aber nichts gefunden. Die Größe der Lagerschalen jedoch ist nun bekannt, habe mir die anderen Pleuellager mal angeschaut ( die sind auch ausgebaut ) und bei zwei konnte man die Nummer auf der Schale noch lesen. Genau die selbe Nummer ist auf dem Pleuelböckchen dieser Schale ebenfalls eingeschlagen, also scheint es so zu sein daß die benötigte Schalengröße auf dem dazugehörigen Böckchen eingeschlagen ist was für mich auch eher einen Sinn gibt als irgendwo am Motor.
    Bei zwei Pleueln haben diese Zahlen übereingestimmt, beim dritten war auf dem Bock eine 3 und auf der Schale der Rest einer 3, also bin ich mir ziemlich sicher das dies die benötigte Größenangabe ist.
    Die defekten Schalen haben eine 2 auf dem Bock, diese Größe habe ich nun bestellt.

    Mfg
     
  7. #6 AvensorVersor, 18.01.2005
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Schon dran gedacht das du mit dem SCHLEIFEN die Nummer entfernt hast??

    Ging mir bei der LIMA für den Golf so!! 8)
     
  8. #7 Ascendancy, 18.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    Ja, hab diesen Gedanken die ganze Zeit im Kopf gehabt, da ich aber nur mit Reiniger, Rostlöser und Zahnbürste :D gearbeitet habe, eher unwahrscheinlich.......das Schleifpapier hab ich nur an sehr groben Stellen benutzt und selbst dann nur minimal.

    Mfg
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Jungs bei deinem Händler haben offenbar keinen Plan von ihrem Job. Die vierstellige Nummer, die sie dich suchen ließen ist auf dem Block, auf der Dichtfläche zur Ölwanne eingeschlagen. Die bezeichnet aber ausschließlich die Größe der Kurbelwellenhauptlager. Die Nummern, die die Größe der Pleuellager beziffern befinden sich auf den Pleuelfüßen. Genauer gesagt seitlich auf den jeweiligen Lagerdeckeln.

    mfg Eric
     
  10. #9 Ascendancy, 19.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    Richtig , genau so wars auch, allerdings ist auf der Dichtfläche ebenfalls keine Nummer, dafür aber auf den Böcken der Hauptlager wie auch auf denen der Pleuellager eingeschlagen. Ich finde das so auch am sinnvollsten, kann man nichts falsch machen wie z.b. die Böckchen vertauschen oder sowas..........

    Mfg
     
  11. #10 Schuttgriwler, 19.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was Eric schrieb ist vollkommen richtig. Die beiden Nummern ergeben nach einer Tabelle in den Handbüchern die letzte Stelle der Bestellnummer für die Lagerschalen.

    Achte darauf KEINESFALLS die Böcke zu vertauschen, auch nicht in Ihrer Einbaulage (Pfeil drauf !!)
     
  12. #11 Ascendancy, 19.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    Hab ich nicht gemacht, habe alle Böcke ausgebaut, extra mit der Zylindernummer markiert und auch auf die Einbaurichtung geachtet, auf den Böcken ist eine kleine Nase drauf die bei allen nach rechts gezeigt hat........... :]
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    ...und außerdem ist die fünfstellig...würd da gar nix bestellen,unkompetenter gehts ja net mehr :D
     
  15. #13 Ascendancy, 20.01.2005
    Ascendancy

    Ascendancy Guest

    So ihr Buben, ich bau die Pleuellagerschalen jetzt mal ein, wünscht mir Glück das es klappt und anschliessend nicht gleich alles auseinander fliegt.........wenn doch :

    Corolla zu verkaufen, leichter Motorschaden, sonst TOP :D :D

    Mfg
     
Thema:

SCHNELL, wo ist die Nummer der Pleuellagerschalen??

Die Seite wird geladen...

SCHNELL, wo ist die Nummer der Pleuellagerschalen?? - Ähnliche Themen

  1. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Fahrzeug diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Fahrzeug diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...
  2. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...
  3. Ersatzteile für schnelle Wartungsprojekte auf RockAuto.com +Rabattcode!

    Ersatzteile für schnelle Wartungsprojekte auf RockAuto.com +Rabattcode!: RockAuto kann Ihnen mit ein paar einfachen Wartungsprojekten helfen, damit Sie Ihr Sie Ihr Fahrzeug instand halten können: - Alte Wischerblätter...
  4. Schnellster Toyota bei Rallye Oberehe

    Schnellster Toyota bei Rallye Oberehe: Hallo Leute, hier mal wieder ein Video: [MEDIA] MfG Uwe:)
  5. schnelle hilfe bitte

    schnelle hilfe bitte: hilfe super eilig ich brauch dringend hilfe ich habe nun den kopf drauf will die Nockenwellen einbauen . die erste Nockenwelle wo das...