Schnappsidee, will mich selbstständig machen

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Mister_Two, 09.05.2013.

  1. #1 Mister_Two, 09.05.2013
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Was haltet ihr von folgender Schnappsidee:

    Man kauft sich 2x sowas hier: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=228502491&cd=634974069580000000&asrc=st

    und gründet damit einen 1 Mann Express-Business-Luxus Linien Taxibetrieb (2 lex weil ja immer mal einer in der Werkstatt steht)

    stellt sich damit jeden morgen in Nürnberg an den Hauptbahnhof / Flughafen lädt 3 Leute ein wo jeder 60€ bezahlt und braust damit von 7:00 bis 9:00 nach Frankfurt zum Flughafen und von 9:30 - 11:30 wieder zurück nach Nürnberg ebenfalls mit 3 neuen Passagieren an Board die jeweisl 60 € bezahlen.

    Um 12:00 gehts dann kurz Richtung München Hauptbahnhof über den Flughafen falls erforderlich mit ebenfalls 3 Passagieren an Board zu jeweils 60 € und um 14:00 Uhr gehts dann die gleiche Route wieder mit 3 Passagieren zurück nach Nürnberg wo man dann so gegen 16 Uhr am Bahnhof oder Flughafen wäre.

    Wären pro Tag dann bei 12 Leuten 720 € Einnahmen abzüglich 240 € Benzin macht ca. 480 € Brutto Einnahmen x 280 Arbeitstagen = 134.600 € Brutto.

    Was haltet ihr davon , ist wie gesagt nur ne Schnappsidee :D Aber was würde da in etwa Netto im Monat rausspringen wenn man alle Kosten miteinrechnet incl. alle 1,5 Jahre nen neuen gebrauchten LS in der Preisklasse bis 15.000 € / 100.000km. Könnte man davon leben ? :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 09.05.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Das ist ein knallhartes Geschäft, was du da vorhast!
    Die Kosten sind ja nur ein Teil, was meinst du, wie hoch die Versicherung bei so einem Taxi ist?
    Dann brauchst du ne Konzession oder lässt es als Mietwagen laufen, aber sehr teuer.
    Dann mussst du erstmal an die "guten" Touren kommen. Schließlich gibt es ja auch Mitbewerber.
    Was machst du, wenn mal eine feste Tour ganz wegbricht? Wenn du mal krank wirst?
    Außerdem ist es nicht einfach, nur tagsüber fahren zu wollen. Je nachdem spielt sich ein großer Teil der Fahrten nachts ab.
    Und was machst du, wenn dir Fahrgäste einsteigen, die nur ne Stadttour machen möchten? Als Taxi darfst du nichts ablehnen.
    Außerdem darfst du in "fremdem" GEbiet nicht einfach so Leute mitnehmen, du musst vorher bestellt worden sein.
    Also für mich ganz klar ne Milchmädchenrechnung. Unterhalte dich doch mal mit der Verwaltung da vor Ort, was es für Auflagen gibt oder mit nem Taxifahrer, die können dir da ganz klar Fakten sagen ;)

    Korrigiere mich, wenn ich was falsches gesagt habe oder du was anderes meinst.
     
  4. #3 Mister_Two, 09.05.2013
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Also erstmal ganz wichtig, ich habe gar nichts vor, ist wie gesagt ne 0815 Idee :D Fahrgäste die Einsteigen und ne Stadttour machen wollen fliegen wieder raus mit nem Fingerzeig auf mein Werbeschild am Auto Linientaxi (Nue-Fra-Nue-Muc-Nue) :D

    Bin auf weitere Meinungen gespannt :D Die Idee hatte Ich als Ich letztens gelangweilt mim Bus gefahren bin und mich so ein Werbeplakat "DB Express Bus nach Prag" angegrinst hat :D
     
  5. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag!
    Genauso ist es. Wenn Du es ablehnst und nur auf den Werbeschild verweist mußt Du mit Strafen rechnen. Denn Du mußt selbst Fahrgäste annehmen die nur um die nächste Ecke wollen. Unterhalte Dich mal mit Taxifahrer.
    Zudem mußt Du auch noch Steuer abführen an das Finanzamt.
    MfG
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ich geh davon aus, dass die leute schlange stehen werden, und du aus dem lex ne stretchlimousine machen lassen musst, damit du mehr fahrgäste transportieren kannst... ;)

    aber bei den immensen einnahmen, dürfte das kein problem sein. ;)
     
  7. #6 Rollakuttel, 09.05.2013
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Und du brauchst zudem nen Personenbeförderungsschein.
     
  8. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag!
    Stimmt, denn den PB Schein hab ich vergessen.
    MfG
     
  9. #8 Mister_Two, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Gut, PB Schein sollte ja kein Prob sein. Hab mal etwas gegoogelt, möglich wäre sowas schon, zwar nicht als Taxi, aber als "Mietwagen mit Fahrer", nenn ich dann halt "Lex Express" oder so :D

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mietwagen_mit_Fahrer_(Deutschland)

    Problematisch sind hald die Einschränkungen, ich kann mich also nicht in die Bahnhofshalle mit nem großen Werbeplakat um den Hals stellen und direkt Fahrgäste einladen ;(
     
  10. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ich bin der Meinung, wenn das ganze eh als Mietwagen und nicht als Taxi läuft kannst du dir deine Fahrgäste auch aussuchen.
    Nachteil: du darfst dich normalerweise nicht auf die Taxi-Stellplätze stellen und da auf Fahrgäste warten sondern musst vorher fix gebucht sein...
     
  11. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend!
    Genauso ist es. Aber dann muss er auch mit diesen Einschränkungen leben!
    MfG
     
  12. #11 Benzoesäure, 09.05.2013
    Benzoesäure

    Benzoesäure Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant und ein grünes Fahrrad
    Hol dir nen Audi A8, nen gescheiten Anzug und fahr "Güter" durchs Land :D
     
  13. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Also ohne Ahnung von rechtlichen Dingen in diesem Themengebiet zu haben... es gibt hier bei uns einen Flughafenzubringdienst der die Flughäfen in der Umgebung anfährt, prinzipiell schient das zu laufen, zumindest gibts den schon über 10 Jahre. Sicherlich kein Linienkonzept wie du es vor hast, aber eben nur fest Routen, wohl mit vorheriger Reservierung, aber dann eben zu flexiblen Zeiten je nach Kundenwunsch.

    Grundsätzlich kann ich aber empfehlen, das mal genau durchzurechnen, was im Optimalfall (d.h. du fährst 3 Touren [oder so] pro Tag) rauskommen kann und was dann nach Steuer und sonstigen Abgaben für dich übrig bleibt. (Rücklagen für Reparaturen und so nicht vergessen.) Dann siehst du, ob es sich überhaupt lohnt. Wenn ja, mal ein realistisches Szenario annehmen.
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn Du mal Bock hast, was zu lesen:
    http://k654.ims-firmen.de/ah/bmw-forum/forum/viewtopic.php?t=18984&postdays=0&postorder=asc&start=0

    Da geht's zwar nicht um Personentransport, aber welche Güter Du transportierst, ist ja erstmal zweitrangig.

    Ansonsten kann ich Dir aus Eigenerfahrung mal, neben der Tatsache dass Deine Grundkalkulation nicht passt, ein paar Dinge nennen, die man gern vergisst.
    Du musst neben der Einkommens- Umsatz- und Gewerbesteuer noch einige andere Fallstricke meistern.
    Alles selber melden ist ohne entsprechende Ausbildung zumindest sehr aufwändig.
    Bei der Größenordnung wird der StB von Dir etwa 200 Eur im Monat haben wollen plus 3k für den Jahresabschluss. Dann möchten je nach Unternehmensform noch einige partizipieren, deren Leistungen Du vlt gar nicht brauchst. IHK zB.
    Hinzu kommen leidige, aber notwendige Versicherungen.
    PKV ist in jungen Jahren billig. Ich zahle 320 EUR/Monat.
    Im Alter wird das n teurer Spass. Krankengeld brauchst Du als kleiner Gewerbetreibender gar nicht erst anfragen, kostet Unsummen. Betriebshaftpflicht, Verdienstausfall, die KFZ-Vers ist in dem Gewerbe auch kein Pappenstiel. Hohe private Altersvorsorge, denn Rente bekommst Du keine außer der, die Du als Angestellter erwirtschaftet hast, was in Deinem Alter nahe null liegt.
    Letztes Jahr hatte ich ne schwere Lungenentzündung mit KH-Aufenthalt.
    Da kann's sein, dass Du als Einzelkämpfer mal 2 Monate kein Einkommen hast.

    Eine wichtige Sache fehlt noch.
    Der abgelutschte Spruch mit dem selbst und ständig.
    Es ist die Wahrheit.
    Entweder arbeitest Du, oder Du bist in Gedanken beim Geschäft.
    Woran muss ich noch denken, sind alle Voranmeldungen abgegeben, was mach ich in der saure Gurken Zeit (hat fast jede Branche). Etc pp.
    Du wirst nie wieder unbesorgt 2 Wochen in Urlaub fahren.
    Vermutlich nichtmal mehr überhaupt 2 Wochen.

    Aber nachdem wir jetzt die Negativseiten abgeklappert haben:
    wenn Dich das nicht abschreckt und Du ne tragfähige Idee hast, MACH.

    Mein gesamter Freundeskreis inkl mir sind solche Chaoten.
    Gastronomen, Einzelhändler, Spediteure, Werbung, Künstler und andere Tagediebe.
    Die allerwenigsten werden davon reich (und verabschiede Dich von einer 40 Std Woche), aber der Durchschnittsnettolohn in D liegt weit unter 2k€ und dafür reichts dann doch noch locker.
    Und Du arbeitest fuer Dich. Kein maulender Chef, keine unbezahlten Überstunden.
    Damit ich mir das und die (wenigen) Freiheiten nochmal nehmen lasse, müsste jemand sehr viel Geld und ein verdammt gutes Arbeitsklima in die Waagschale werfen.

    Viel Spass beim Grübeln und wenn Du mal ein Stadium weiter bist, geh mal zu einem Gründungsberater der eben noch gescholtenen IHK oder der Bank oder zu nem guten StB und lass jemanden drüberschauen, der sich auskennt.
    Wenn da kein klares nein kommt, Feuer frei.

    cu Toy, kurz vor dem 7. verflixten Jahr und immernoch glücklich damit
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ich bin zufällig -als Arbeitnehmer- in genau so einem Transfer unternehmen seit über einem Jahr beschäftigt. Ist natürlich ein lässiger Job. Aber Selbstständig? DAS? NIE IM LEBEN! Ich glaub, da machst lieber noch in ner fremden Stadt ne freie Kfz-Werkstatt auf :D
     
  17. #15 Worldchampion, 10.05.2013
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Würde ich nicht machen, ne freie Werkstatt genauso nicht.

    Es gibt zu viel was gegen dich spielen kann, wovon du heute noch gar keine Ahnung hast.

    Gut ist immer: Etwas zu können, was kein anderer kann (bzw. so gut es keiner kann), was aber jeder will. Dafür wird Geld bezahlt, egal ob selbstständig oder angestellt. Bei letzterem kommt es halt schon auch etwas auf dich an, den richtigen Arbeitgeber zu finden.

    Aber Leute zu fahren... Das kann jeder. Alte große Karren kaufen, die keiner so richtig will.... Kann auch jeder. Das spült nichts in die Kasse.

    Alle die aus Scheiße Gold machen können werden gesucht. Mitunter reicht es nen Schaltplan lesen zu können. Das können über 90% unserer Bevölkerung beispielsweise nicht und trotzdem will jeder Strom aus der Wand. Das läßt sich für die meisten Gewerke so weiter führen. Du mußt es halt vernünftig können, dann kannst du dir auch 10 von den Kisten zu Hause hin stellen und vielleicht noch aus Geigel irgend jeanden damit Leute herum fahren lassen.
     
Thema:

Schnappsidee, will mich selbstständig machen

Die Seite wird geladen...

Schnappsidee, will mich selbstständig machen - Ähnliche Themen

  1. Selbstständige Fotografen hier?

    Selbstständige Fotografen hier?: Tagchen, gibt es hier Fotografen die ein Gewerbe angemeldet haben und mir sagen können welche Kosten auf mich zu kommen? Im Netz findet ja man...
  2. Lexus Rx400h - die finale Schnappsidee?

    Lexus Rx400h - die finale Schnappsidee?: Moin, ich habe in der aktuellen "Auto" Zeitung einen Verbrauchs-Vergleichstest zwischen Rx400h, Mercedes ML 320 CDI, sowie Ford Focus C-Max mit...