Schmutzfänger hinten/Schraube abgebrochen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von E10_Liftback, 11.07.2007.

  1. #1 E10_Liftback, 11.07.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Hab an meinem Liftback hinten Schmutzfänger nachgerüstet!!!

    Als ich nun die untere Schraube mit der Mutter (nicht meine HEHE) abdrehen wollte, bemerkte ich, dass das Sche*** Ding total verrostet und sich nicht mehr bewegen lässt...

    nunja, mit mehr oder weniger Gewalt machte es *KNACK* und das 12 Jahre alte, in Wagenfarbe lackierte Schräubchen brach direkt am Kopf!!!

    Wie kriege ich das Ding nun aus der Halterung ohne diese zu beschädigen??? Rostlöser + [...]

    Jemand einen Tipp!?!?

    DAAAAAAANKEEEE

    Das hier ist schon die neue Schraube, die im Moment das Ganze hält...

    [​IMG]


    [​IMG]


    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Schraube im Durchmesser messen und wissen welches gewinde es ist.
    Ich meien es wäre m8.Wenn dem so ist die Steigung rausbekommen (bei m8 glaube ich 1,25mm)und den gewindenenndurchmesser weniger steigung rechnen.Und diesen wert als bohre rauskramen und mittig ausbohren! :D
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Hä ?

    Du hast doch schon ne neue Schraube drin ? !
     
  5. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    @Kawa
    Normal sind aber glaube ich zwei stück drin wenn ich ihn richtig verstanden habe!
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ahsooo...also ist die obere abgerissen ?
     
  7. #6 E10_Liftback, 11.07.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Richtig, dass ist zwar schon die neue Schraube, allerdings ist die nicht an der eigentlichen Metallbefestigung geschraubt!!!

    dahinter kommt die Radkastenabdeckung und dann die Halterung und in der steckt das Restgewinde der alten Schraube und die Mutter!!!

    Dadurch kann ich den Fänger nicht fest machen, sodass es nicht bündig zur stoßstange ist!!! ;(

    Also zur auswahl stehen aufbohren (is mir einwenig zu umständlich, wegen dem PLatz vorallem), dann voll pusten mit EXTREM Rostlöser und dann abklopfen...letzteres wäre für mich am einfachsten!?!?! ?( ?(

    Grüße
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Normal sind das nur so Clips, die auf die "Halterung" gesteckt ist. Reiss den Rest raus und mach den dann mit grossen Unterleg-Scheiben und ner selbstsichernden Mutter fest ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 EngineTS, 12.07.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Er ist Bänker er hat keine Ahnung was eine Selbstsichernde Mutter ist...

    Das ist eine:

    [​IMG]


    Also ich würde als Mechatroniker folgendes machen:

    Kerbe in die Schraubenhals Sägen.Dann schönen guten starken Rostlöser und den mindesten 1 std ziehen lassen, und dann mit WD4 Kriechschmieröl nachsprühen und 1 std ziehen lassen, dann rausdrehen !
     
  11. #9 E10_Liftback, 12.07.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Danke, aber ich will doch nichts kochen!!! :D :D

    Der Einzige Klip der da ist, sitzt im Radkasten. Der ist sogar heile geblieben!!! Das Problem ist halt die hintere Metallhalterung, is unheimlich leicht zu verbiegen?!?! und darin steckt das blöde Ding...Gott sei Dank is erstmal Wochenende und ich kann mich erstmal ordentlich damit befassen!!! :] :] :]

    Grüße
     
Thema:

Schmutzfänger hinten/Schraube abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Schmutzfänger hinten/Schraube abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...