Schlüssel verloren! Kein Ersatz! Bitte um Hilfe

Diskutiere Schlüssel verloren! Kein Ersatz! Bitte um Hilfe im Elektrik Forum im Bereich Technik; Yaris XP9F 1.3benz, 101PS Bj:2011 Hallo an alle, also wie oben beschreiben, habe ich meinen Yaris Schlüssel verloren und habe keinen Ersatz, da...

  1. #1 Yaris_2011_1.3benzin, 16.01.2021
    Yaris_2011_1.3benzin

    Yaris_2011_1.3benzin Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.3benziner 101PS
    Yaris XP9F 1.3benz, 101PS Bj:2011
    Hallo an alle,
    also wie oben beschreiben, habe ich meinen Yaris Schlüssel verloren und habe keinen Ersatz, da ich das Auto mit nur einem Schlüssel gekauft habe. Bei Toyota nachgefragt und die haben mir zwar einen Schlüssel gefräst, können den angeblich nicht an mein Auto anlernen. Des Weiteren meinten die das man das Motorsteuergerät sowie das Zündschloss wechseln müsste.
    Ich habe dies vorerst abgelehnt und wollte mich hier mal erkundigen ob jemand das selbe Problem hatte oder weiß jemand ob man den Schlüsselcode anhand des Steuergeräts rausfinden könnte?
    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 16.01.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    1.399
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Yaris_2011_1.3benzin und eNDi gefällt das.
  4. #3 Yaris_2011_1.3benzin, 17.01.2021
    Yaris_2011_1.3benzin

    Yaris_2011_1.3benzin Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.3benziner 101PS
    Hallo, vielen Dank für deine Antwort!
    Das habe ich schonmal durchgelesen, habe aber allerdings die Hoffnung das man das irgendwie anders machen kann als in diesem Post.
    Ich habe glaub ich auch irgendwo gelesen das man anhand des MSGs eine Transponderkopie machen lassen könnte, so wäre es vielleicht bisschen weniger Aufwand, wenn man das überhaupt machen kann?!
    VG
     
  5. #4 SterniP9, 17.01.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    1.399
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ob das bei Deinem Fahrzeug funktioniert weiss ich nicht.
    Frage doch einmal bei dieser Firma nach, sie wurde für ähnliche Leistungen schon einmal genannt:
    http://www.hornkey.de/
     
    Yaris_2011_1.3benzin gefällt das.
  6. #5 Yaris_2011_1.3benzin, 17.01.2021
    Yaris_2011_1.3benzin

    Yaris_2011_1.3benzin Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.3benziner 101PS
    Genau, die habe ich auch hier auf dem Forum gefunden, die rufe ich morgen auf jeden Fall an.
    Vielen Dank für die Tipps!
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    soweit ich es überblicke kommst du um das Zerlegen leider nicht herum. Deine Situation ist doch die gleiche wie in dem von SterniP9 verlinkten Thread, oder?
    Ohne einen alten Schlüssel kann kein anderer Transponder angelernt werden (auch nicht der von Toyota angefertigte).
    Also muss man das Armaturenbrett zerlegen um an das WFS-Steuergerät zu gelangen. Ob dann aus den darin enthaltenen Schlüsseldaten eine passende Transponderkopie hergestellt werden kann, oder der Code des neuen Schlüssels hineingeschrieben werden kann, kann ich nicht mit Sicherheit sagen - da haben sich Schlüsseldienste für Wegfahrsperren darauf spezialisiert.
    Die sichere Variante ist der Austausch des WFS-Steuergeräts zusammen mit dem Motorsteuergerät, da beide für die Funktion der WFS aufeinander "eingespielt" sind. Der dazu passende (Haupt-)Schlüssel ist ebenfalls notwendig. Mit diesem kann dann der neue Schlüssel an das gebrauchte MSG angelernt werden. Oder der Transponder aus dem alten Schlüssel wird in den neuen eingebaut. Der Austausch von mechanischen Schlössern ist aber nicht notwendig.
     
    Yaris_2011_1.3benzin, rohoel und SterniP9 gefällt das.
  9. #7 Yaris_2011_1.3benzin, 17.01.2021
    Yaris_2011_1.3benzin

    Yaris_2011_1.3benzin Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.3benziner 101PS
    Super. Vielen Dank für die Antwort und die Tipps, dann kann das Zerlegen beginnen
     
Thema:

Schlüssel verloren! Kein Ersatz! Bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Schlüssel verloren! Kein Ersatz! Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel anlernen

    Schlüssel anlernen: Hallöchen, ich habe mein erstes Auto bekommen, mit einer Fernbedienung, wo die Tasten draußen waren. Ich habe mir dann zwei neue Tasten bestellt...
  2. Letzter Schlüssel verloren RAV4 Diesel - Steuergerät etc. - welches kaufen?

    Letzter Schlüssel verloren RAV4 Diesel - Steuergerät etc. - welches kaufen?: Habe den letzten Schlüssel zu meinem RAV 4 Diesel chancenlos verloren und benötige guten technischen Rat. Würde mich total über qualifizierte...
  3. [Hilfe] Toyota Starlet P9 (BJ: 1997) Alle Schlüssel verloren!

    [Hilfe] Toyota Starlet P9 (BJ: 1997) Alle Schlüssel verloren!: Hallo liebe Toyota-Gemeinde, Auf Grund eigener Dummheit habe ich alle Schlüssel, meines Starlets verloren. Jetzt möchte ich gerne selber die...
  4. yaris p1 alle schlüssel verloren

    yaris p1 alle schlüssel verloren: Was habe ich für eine Möglichkeit den Wagen wieder zum Laufen zu bekommen? Haben ihn aufgebrochen und das Schloss in der Türe als Muster...
  5. Schlüssel verloren

    Schlüssel verloren: Hallo Leute, Kurzbeschreibung meines Problems: 1. Schlüssel von Toyota Corolla (Bj. 1996 1,6 ltr) verloren 2. Wagen stand 3 Tage in eisiger Kälte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden