Schleifendes Geräusch durch Bremse??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von SpaWneD-T20Cel, 03.03.2004.

  1. #1 SpaWneD-T20Cel, 03.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal wieder ein dummes Geräusch das mich quält:

    Das Geräusch tritt erst bei ca. 50 km/h auf klingt wie ein gleichmäßiges schleifen am linken Vorderrad, und sobald man sanft runterbremst verschwindet es wieder, is aber auch bei unter 50km/h noch zu hören? Wass kann das sein? Bremsbelag oder sowas?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 03.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hab das momentan auch manchmal.Die Beläge sind es bei mir eher net, möglicherweise die Bremsscheiben ?(

    Woran erkennt man eigentlich ob die Bremsscheibe noch ok is ?(
     
  4. #3 SpaWneD-T20Cel, 03.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Oh, gut das ich nicht allein bin, sag mir wenn du durch fehlfunktion der Bremse draufgegangen bist bescheid ja? :D :rolleyes: :( ;(

    Meine Bremsscheiben sind eigentlich relativ neu...
     
  5. #4 Dr.Hossa, 03.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Mach ich...
    Dann tun wir uns zusammen, meine Beläge sind nämlich ziemlich neu :D

    Mal schaun was die anderen sagen..
     
  6. #5 Christoph, 03.03.2004
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Bei mir saß mal der Bremszylinder fest. D.h. es wurde dauergebremst. Ich hab es erst gemerkt, als der Belag weg war. Laß die Bremse besser mal von einem Fachmann überprüfen.
     
  7. #6 agraeper, 03.03.2004
    agraeper

    agraeper Guest

    hi leute, ich habe gerade auch ein problem mit meiner bremse. die karre hat in letzter zeit öfter mal rumgemuckt. vor allem, wenns nass war wollte sich die bremse vorn rechts nicht mehr recht lösen, was dazu führte, dass die ganze geschichte verdammt heiss wurde.
    mich würde interessieren, ob einer dasselbe problem schon mal hatte und es durch zerlegen, saubermachen und wiederzusammenbauen des bremssattels inkl. neuer manschetten und ggf. dichtungen/o-ringe wieder hinbekommen hat.
    mfg

    arne
     
  8. #7 marquis, 03.03.2004
    marquis

    marquis Guest

    Ich würde Dir empfehlen, den Wagen mal aufzubocken oder aufbocken lassen und dann mal an dem besagten Rad wackeln ob sich das stark bewegen lässt.
    Sind mit Sicherheit die/das Radlager hinüber.
    Empfehlenswert das gleich pro Achse machen zu lassen. Ausserdem solltest Du danach evtl. auch gleich Beläge und Bremsscheiben wechseln/erneuern, da Du durch die "schiefe" Abnutzung eine ungleichmässige Scheibe und Beläge bekommst. Und somit keine volle Auflagefläche der Bremsen mehr hast.

    Grüsse

    Patrick
     
  9. #8 phildev, 04.03.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Eine Kollegin von mir hatte bei ihrem Corolla letztens ein ähnliches Prob. Einer der Bremskolben war einfach fest. Die in der Werkstatt meinten , dass man das Teil zwar Ausbauen und reinigen kann, dass es aber danach nicht unbedingt wieder Ordnungsgemäß funktioniert...also alles für die Katz und unnötig bezahlte Arbeitszeit... also gleich alles neu und des hat alles in allem um die 230¤ gekostet.Da wurde die Komplette Bremszange mit mit Kolben und die Scheibe und Beläge gewechselt.

    Gruss Philipp
     
  10. #9 khelget, 04.03.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' das auch (gehabt?). Gehört habe ich so ein leichtes Kratzen von hinten, besonders deutlich war es, wenn ich aus der Tiefgarage gefahren bin.
    War dann um die Ecke bei ATU und hab' mal schauen lassen: Die Beläge waren entgegen meiner Vermutung noch hoch genug, aber die Scheiben waren "blau" ;(
    Nachdem ich damals kurz vorher beim TÜV war und danach keine besonderen Ereignisse hatte, habe ich das dann erst mal gelassen, die Funktion war ja getestet und für gut befunden und ein Tausch war seitens ATU eh angesagt.
    War dann später bei Toyota und habe die Scheiben abdrehen und die Beläge entgraten lassen, danach soll jetzt alles gut sein, aber das Schleifen habe ich immer noch ab und an.
    Früher konnte man hier öfter von festgefressenen Bremskolben lesen, da hieß es aber immer, dass man die problemlos wieder gangbar machen könne ?(
     
  11. Svlina

    Svlina Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E9, E10
    Ich bin der meinung bei dir sind die bremsklöze runter dan ist ja so ein kleines blech an den klötzen und wenn die zuweit runter sind schleift es an der bremsscheibe damit mann weiß das die klötze runter sind den verschleiß der scheiben mißt mann normalerweise mit einer schieblehre es gibt für jede scheibe ein wert für untermaß
    mfg sven
     
  12. #11 agraeper, 04.03.2004
    agraeper

    agraeper Guest

    also die radlager sinds bei mir nicht, alles bombenfest. die werkstatt meinte auch man könnte das auseinanderbauen und sauber machen, neue dichtungen rein und so, aber ggf. würde das nicht bringen und sie würden mir raten lieber neuen bremssattel einzubauen. punkt ist, die verdienen nichts dran, weil ich die kenne.
    hat einer von euch mal nen reconditioned teil von fensport gekauft?
     
  13. Sticky

    Sticky Guest

    @spawned:
    also mit den bremsen is des schon komisch bei der t20. hatte auch vor ca. 1,5 jahren so ein schleifen hinten links an den bremsen. beläge waren aber noch nicht abgefahren. hab erst mal die bremsen auseinanderbauen lassen und wieder zusammen dann wars nicht mehr so schlimm ne zeit. aber hab dann einfach hinten scheiben und beläge wechseln lassen. danach wars wieder gut. in münchen bist du leider dafür schon beim atu mit knapp 200 euro dabei.
    noch was: nachdem jetzt meine hinteren bremsen wieder gehn, hatten auf einmal die vorderen nen schlag (leichtes ruckeln am lenkrad beim bremsen). ->jetzt hab ich vorne auch neue scheiben und beläge. wenigstens ein gutes hat die ganze sache: jetzt hab ich mir gleich die beläge schwarz lackieren lassen :D
     
  14. #13 Dr.Hossa, 05.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    @sticky
    Die Beläge hast du dir ganz bestimmt net lackieren lassen :D
     
  15. #14 SpaWneD-T20Cel, 08.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Hab heut den Termin bei Toyota, bin nal gespannt was es ist,... is überrings wärmeabhänig, hab ich am Freitag festgestellt (kein quietschen bei warmer Bremse).
     
  16. #15 SpaWneD-T20Cel, 09.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo

    Die Antwort war in der Werkstatt ziemlich eindeutig:
    Bremsbeläge waren dünn wie Papier!
    Das Geräusch ist eine akustische Sicherung, damit auch der dümmste bemerkt das da was nicht in Ordnung is :] :rolleyes:
     
  17. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    na, das hat ja dann 1a funktioniert :D :D :D :D :D
     
  18. #17 SpaWneD-T20Cel, 09.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    :] :] :]
     
  19. #18 Dr.Hossa, 09.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Spawned was macht dein Motor? Und wo es der Dritte im Bunde?

    Fragen über Fragen :rolleyes:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SpaWneD-T20Cel, 10.03.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Mein Motor fißt ordentlich Öl, aber läuft noch, mir wäre es jetzt doch ganz lieb wenn dieses beschissene saukalte Wetter aufhören würde (Kälte fördert den Ölverbrauch).

    Wo is der dritte???
     
  22. #20 TheDriver, 10.03.2004
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    welcher dritte?
    egal...
    kann es sein das der E9 auch so´n "Achtungdiebrembelägesindweg"geräusch hat? würde nämlich das geräusch das mich seit n´paar tagen aufregt erklären...
     
Thema:

Schleifendes Geräusch durch Bremse??

Die Seite wird geladen...

Schleifendes Geräusch durch Bremse?? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...