Schleifendes Geräusch bei vollem Lenkeinschlag

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RA40, 07.06.2010.

  1. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Vielleicht kann mir jemand einen Tip in folgender Sache geben:

    Wenn ich bei meinem Yaris 1,3 (Baujahr 2004) das Lenkrad ganz nach rechts bis zum Anschlag einschlagen muß, kommt es vorne links zu einem schleifend klappernden Geräusch.

    Wenn ich dagegen bis zum Anschlag nach links lenke, ist dies nicht der Fall.

    Die Reifengröße ist Standard Yaris, also nichts extra breites oder so.


    Was könnte denn hierfür die Ursache sein?

    Vielen Dank für Eure Einschätzungen vorab
    und Grüße,

    RA40
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    beim fahren oder im stand?
     
  4. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beim langsamen Vorwärtsfahren in z.B. eine Parklücke. Da ist mir das zum ersten Mal hörbar aufgefallen.....
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    schau doch mal ob sich nicht die radhausschale gelöst hat
     
  6. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon reingelangt, aber nichts feststellen können. Das Geräusch hört sich allerdings metallisch an....

    ich dachte zuerst an die Bremsen, daß da eventuell ein Bremsbacken an der Scheibe schleift..... beim Bremsen selbst kann ich allerdings nichts feststellen, bei losgelassenem Lenkrad zieht er z.B. nicht nach links oder rechts. Insofern scheint zumindest alles okay zu sein....
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    bieg mal das ankerblech (das hinter der bremsscheibe) ein bisschen zurück
     
  8. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja.... wußte nicht, daß es sowas gibt. Kommt man bei eingeschlagenem Lenkrad gut hin, nehme ich an?
     
  9. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    liegt dieses Ankerblech vor oder hinter dem Bereich der Scheibe? Also schlage ich dann nach links oder rechts ein, um an das Ding heranzukommen?
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    liegt dahinter, also nach links einschlagen um ranzukommen
     
  11. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    oooookay..... aber dann muß ich nach rechts einschlagen, denn das Geräusch ist ja auf der linken, also der Fahrerseite. So richtig verstanden?
     
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ahsoo stimmt :D
     
  13. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann danke ich mal für den Tip :-)

    Grüße, Ra40
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 07.06.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Naja, das geht ja einmal so rundrum, nur halt vorne nicht, weil da ja der Bremssattel sitzt.

    Also kanns sein, dass Du auch oben und / oder unten etwas biegen musst.

    Aber es stimmt schon, diese Bleche können die schlimmsten Geräusche verursachen.
     
  15. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Und aus welchen Gründen könnten die sich verbiegen?

    Habe den Wagen im Dezember als Gebrauchten 5-jährigen beim Toyota-Händler erworben, mit knappen 25.000 Kilometer und einer 2-jährigen Gebrauchtwagengarantie.

    Mir kommt es auch so vor, wie wenn das Lenkrad etwas nach links zeigt, also nicht mittig ist. Da jetzt dann die 30.000 Kilometer-Inspektion fällig ist, laß ich die linke vordere Seite mal etwas genauer ansehen, allerdings in einer einer anderen Toyota-Fachwerkstatt.

    Mich beschleicht so ein wenig das Gefühl, daß die Dame, der das Auto vor mir gehört hat, damit mal etwas unsanfter umgegangen sein könnte (Bordstein o.ä.?).

    Nette Grüße,
    RA40
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hi!
    Könnte auch der Verschleißanzeiger von den Bremsbelägen sein. Die älteren Modelle haben da noch so ein Quietscheblech am Belag, das bei Berührung mit der Bremsscheibe so Geräusche macht. Ich würde mal das Rad runterbauen und Beläge sowie die Staubschutzbleche (oben schon genannt) kontrollieren.
     
  17. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Vielen Dank für die Info. Werde das bei der in Kürze folgenden 30.000 km Inspektion überprüfen lassen. Vielen Dank!

    Nette Grüße, RA40
     
  18. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    staubschutzblech wurde zurückgebogen beim 30.000-er Kundendienst. Jetzt ist das Geschleife vorne weg.

    Gruß, RA40
     
  19. #18 Misanthropic, 09.07.2010
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Gibts solche Bleche auch beim E11 VFL?

    Seit dem Felgenwechsel machts auch bei mir ein metallisches Schleifgeräusch wenn ich voll nach rechts eingeschlagen habe.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    ja, solche staubschutzbleche gibt's da auch. einfach etwas zurückbiegen, dann ist das geräusch weg.

    gruß, ra40
     
  22. #20 Misanthropic, 09.07.2010
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke schön! :]
     
Thema: Schleifendes Geräusch bei vollem Lenkeinschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto bremst bei lenkeinschlag

Die Seite wird geladen...

Schleifendes Geräusch bei vollem Lenkeinschlag - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  2. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel

    Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel: Hallo, Meine ST185, KM 168000, baujahr 1990, normale Turbo, macht laute Knallgeräusche hinten am Differential beim ruckartigem Gasgeben oder...
  5. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...