Schlechte Fahrstabilität des Corolle E12 auf Autobahnen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von whansi, 05.02.2005.

  1. whansi

    whansi Guest

    Hallo,

    ich besitze seit vorigen November einen neuen Corolla E12 Combi 1.4 D4D (66kW).
    Gleich beim ersten mal Überholen eine LKWs auf der Autobahn ist mir aufgefallen, daß das Auto im Sog des LKWs regelrecht versetzt wird und ich leicht gegenlenken muß.
    Noch schlimmer ist es bei windigem Wetter. Ab 120 auf der Autobahn wird das Auto immer wieder versetzt und man muß regelmäßig gegenlenken. Das nervt. Dieses verhalten ist mir noch bei keinem anderen Auto derart stark ausgeprägt aufgefallen.

    Kennt dieses Problem sonst noch wer, bzw. gibt es Abhilfen?

    Danke für Rückmeldungen

    whanis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neohelix, 05.02.2005
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Das kommt wohl von der "Höhe" des E12, ich empfinde ihn auch als recht seitenwind-empfindlich.

    Hast du mal die Suche bemüht? dieses Thema wurde schon ein paarmal diskutiert.
     
  4. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Mhhhh komisch...nicht mal mein kleiner E10 hat das Problem. Und der wiegt weniger. ?(
     
  5. whansi

    whansi Guest

    Vielen Dank Neohelix für den Hinweis, das Thema wurde im Forum bereits diskutiert. Offensichtlich ist der Corolla Combi E12 sehr anfällig auf Seitenwind. Bei dem windigen Wetter im heurigen Winter war das Fahren mit dem neuen Corolla bis jetzt kein Spaß (Fahre jeden Tag auf der Autobahn 40 kM in die Arbeit).

    Whansi
     
  6. #5 Ingolf 2, 05.02.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Der E12 ist wohl ein wenig Seitenwindempfindlicher als andere Modelle.

    Negativ ist mir dieser Effekt auf den vergangenen 60000km nicht aufgefallen. Viel kann´s also nicht sein.

    Dieses Verhalten "schlechte Fahrstabilität" zu nennen, finde ich absolut übertrieben. Gerade wenn man bedenkt, dass das Serienfahrwerk trotz "offroad Optik" ordentliche Leistungen bringt.
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Die Leute wollen leichter aussteigen können, also müssen sie auch Kastenwagen tolerieren. :D
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also ich empfinde es als nicht so schlimm ist ja auch logisch das der Kombi nicht im Wind liegt wie eine Celica. Wenn man mal A-Klasse gefahren ist vorher ist das alles noch richtig harmlos.
     
  9. #8 daiap98, 06.02.2005
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo whansi,
    habe auch den 1.4 d4d allerdings als funftüriger Schrägheck.
    Wie zufrieden bist du mit dem Motor, was verbrauchst du? Ich hatte vorher zwar bedenken wegem den kleinen Hubraum bin jetzt aber begeistert von dem Motor. Beim schrägheck gehts eigentlich mit der Windempfindlichkeit.
     
  10. whansi

    whansi Guest

    Hallo Daiap98,

    Der Verbrauch liegt derzeit bei meinem Kombi so bei ca. 5.4 l/100km (bin bis jetzt 6500 km gefahren). Fahre relativ viel Autobahn und wenig Stadt.
    Der Motor ist nicht schlecht, hat vielleicht ein bischen zu wenig Drehmoment im unteren Drehzahlbereich (verglichen zum alten 90 PS Motor mit 2 l). Dafür ist er deutlich leiser. Beim Verbrauch denke ich, daß er in den Sommermonaten noch um ca. 0.5 l/100 km sinken wird.

    Grüße

    Whansi
     
  11. #10 TS fahrer, 07.02.2005
    TS fahrer

    TS fahrer Guest

    Fahrstabilität

    Hi, ihr macht euch über sowas sorgen ? Ihr müsst mal mit einem 2002 E12 TS bei hohen tempo stark abbremsen, ich dachte zuerst der hebt gleich auf der hinterachse ab,und schwimmt davon. Mit dem neuen Fahrwerk geht es aber wieder, ich denk mal das lag an dem großen federweg.

    Bye
     
  12. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Ja das war mir an unserem Corolla E12 auch negativ aufgefallen. Aber ein Fahrwerk plus Stabis hat das kuriert.

    Mir scheint das original Fahrwerk zu weich und der Fahrzeugschwerpunkt etwas zu hoch zu sein.

    Gruss
    Dirk
     
  13. #12 CorollaE12TS, 08.02.2005
    CorollaE12TS

    CorollaE12TS Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte vorher nen yaris. und da war das problem noch um einiges größer. man konnte meinen, es haut einen von der straße. hab meinen E12 um 45mm tiefergelegt und jetzt liegt er sehr gut auf der autobahn - auch bei wind
     
  14. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Es scheint beim E12 so zu sein, dass auf jedem Fall viel Fahrkomfort geboten werden soll. Dies geht natürlich zu Lasten von einer besseren Straßenlage und einem sportlicheren Fahrverhalten.
    Ich würde in dem Fall ein Sportfahrwerk empfehlen. :]
     
  15. #14 Kwarkio, 22.02.2005
    Kwarkio

    Kwarkio Guest

    Das kann ich bestätigen. Mein Yaris ist bei Seitenwind beinahe unfahrbar. :-( Es sei denn man tuckert mit < 80 km/h über die Piste. Spurrillen sind übrigens auch tödlich. Die Grenzen im Vorwärtsdrang setzt eindeutig die Fahrbarkeit des Autos, nicht der Motor.
     
  16. anaN

    anaN Guest

    Mal keine Werbung :

    Fahrt den Golf V !
    Und ihr habt dieses Problem nicht mehr dafür aber viele andere. :D
     
  17. #16 pingelchen, 22.02.2005
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    welche reifen hast denn drauf? ne schön hohe karkasse mit rel. wenig druck drauf ist nen wahres schwingungswunder ;)
     
  18. #17 Slowrider, 22.02.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    kann ich auch bestätigen, die titanic ist nichts dagegen :rolleyes:
    da fährt sich der yaris um einiges besser :]
     
  19. #18 Schuttgriwler, 22.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Sagt mal Ihr alle da oben...........

    Wollt Ihr nen Sportwagen , oder ein Kompaktwagen fahren ?

    Ihr meckert über das Auto, fahrt aber das falsche.

    Kauf Dir nen TS, wenn Du bretthart willst.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kwarkio, 25.02.2005
    Kwarkio

    Kwarkio Guest

    In erster Linie möchte ich ein Auto mit einem sicheren Fahrwerk."Komfort" und "Sportlichkeit" sind für mich eher zweitrangig. Es ist zwar schön, ein Auto zu haben was nicht mehr jeden 2. Monat zur Werkstatt muss, aber noch schöner wäre es wenn dieses Auto von den Fahreigenschaften her mit anderen Fahrzeugen dieser Klasse mithalten könnte, bzw beim selben Geschwindigkeitsniveau genauso "sicher" wäre. Was beim Yaris leider nicht der Fall ist.
     
  22. #20 Schuttgriwler, 25.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alle Toyota-Fahrwerke sind narrensicher. Selbst schon ausprobiert, gewollt wie ungewollt.

    Versuche ihn doch mal umzuwerfen ;)
     
Thema:

Schlechte Fahrstabilität des Corolle E12 auf Autobahnen

Die Seite wird geladen...

Schlechte Fahrstabilität des Corolle E12 auf Autobahnen - Ähnliche Themen

  1. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  2. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  3. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  4. Corolls E11 Tacho

    Corolls E11 Tacho: Suche ein Corolla E11 Facelift VVTI Tacho Auto ist eine England Produktion. Wer was da hat und los werden will bitte melden
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...