Schlauch hinter Motorhauben-Scharnier defekt

Diskutiere Schlauch hinter Motorhauben-Scharnier defekt im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Kleines Problem beim Corolla, siehe Foto unten, der Schlauch zu den Scheibenwaschdüsen hat sich hinter dem Scharnier aus der Schlauchführung...

  1. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Kleines Problem beim Corolla, siehe Foto unten, der Schlauch zu den Scheibenwaschdüsen hat sich hinter dem Scharnier aus der Schlauchführung (roter Pfeil) gelöst und beim Haube auf und zu machen ist er direkt hinter dem Scharnier im Laufe der Jahre kaputt gegangen. Sehr eng die Ecke kommt man nur mit einer langen Spitzzange überhaupt dran. Der Schlauch sitzt fest, lässt sich keinen Millimeter ziehen. Hab nun gedacht ich breche die ganze Schlauchführung, dieses schwarze halbrunde und halboffene Kunststoffteil mit einem Schraubenzieher raus, in der Hoffnung der Schlauch liegt dann frei und man kann ihn mit Schrumpfschlauch und Stabfeuerzeug mit flexibler Spitze reparieren. Alternative Ideen?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Der Lack ist übrigens dunkelgrün, kommt nur vom Blitzlicht, wäre sonst etwas... igitt. :)
     
  4. #3 SterniP9, 26.02.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das Foto ist zu unscharf.
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  5. #4 PoorFly, 26.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    989
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Haube abbauen, Scharnier runter machen und dann gucken ob Du dran kommst.
    Vor der schadhaften Stelle abschneiden und Verbinder rein.
    Längeren Schlauch besorgen (Baumarkt, Aquariumzubehör). Der alte scheint ja zu kurz zu sein und hat sich aus der Halterung gezogen.

    Alternativ einen neuen "fliegenden" Schlauch zur Pumpe verlegen.
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...153540_024_/electrical/8503_windshield-washer
    (Irgendwie scheint der Schlauch auch bei Dir in der Halterung anders verlegt zu sei.)
     
  6. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    hab mein Bestes gegeben. :(
     
  7. #6 kyoto, 26.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2019
    kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Im "So helf ich mir selbst" Buch steht nur wie man die Haube abbaut indem man die Schrauben bei der Haube löst, muss aber Haube mit Scharniere lösen. Blöd wenn man sowas noch nicht gemacht hat. Werde morgen mal an der Schlauchführung mit Schraubendreher hebeln. Wenn der Schlauch hinter dem Kotflügel großzügig verlegt ist und ich ne vorziehen kann kommt Schrumpfschlauch drüber. Wenn ich alles kaputt mache kann ich immer noch Haube abbauen.
     
  8. #7 SterniP9, 26.02.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Die Scharniere sind auf der Karosserie mit Dichtmittel montiert! Die würde ich nur im Notfall lösen.
    Ich würde ja mal den Innenkotflügel lösen, vielleicht sieht man da etwas und kann den Schlauch anstückeln oder gleich anders verlegen.
     
    Max T. gefällt das.
  9. #8 PoorFly, 26.02.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    989
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Falsch ausgedrückt. Ich meinte das Scharnier runterklappen, quasi wie Haube zu.
     
    Max T. gefällt das.
  10. #9 SterniP9, 26.02.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Achsooooo ;)
     
  11. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Müsste mir das mal anschauen und die Klappe fast ganz runterklappen und mit Lampe reinleuchten ob man da Platz bekommt. Oder vielleicht ein Stück Holz zwischen legen und reinfingern, bin aber skeptisch.
     
  12. #11 kyoto, 27.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2019
    kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    So hab's repariert, Platz in der Ecke ist gar nicht, ob Haube rauf oder runter ist egal. Zuerst habe ich versucht die Schlauchführung (Foto - Pfeil) mit einer langen Spitzzange bei der Motor-Seite raus zu ziehen. Das ging entgegen meiner Erwartung völlig problemlos weil die gar nicht an der Karosserie befestigt war. Dann hab ich den Schlauch am nächsten Schlauchverbinder bei der Motorhaube gelöst. Als nächstes hab ich ein 10 cm Stück Schrumpfschlauch vorsichtig mit der Spitzzange über den Schlauch bis mittig hinter das Motorhauben-Scharnier geschoben und mit Stabfeuerzeug mit langer flexibler Spitze geschrumpft.

    Als nächstes hab ich den Schlauch mit Spitzzange bei der Kotflügel-Seite vorsichtig hinter das Scharnier rausgezogen, soweit bis das Schlauchende bei der Motorseite noch etwa 5 cm vor dem Motorhauben-Scharnier war. Den Schrumpfschlauch hab ich zur Stabilisierung draufgezogen, damit mir der beschädigte Schlauch beim rausziehen nicht abreißt. Also, jedenfalls, nun hatte ich die beschädigte Stelle am Schlauch zum basteln zugänglich. Schrumpfschlauch abgemacht, Schlauch mit Alkohol gereinigt, war etwa zur Hälfte eingerissen. Dann hab ich ein 8 und ein 10 cm Schrumpfschlauch drüber gemacht, Schlauch wieder vorsichtig hinters Scharnier zurück gezogen, wieder eingestöpselt und fertig.
     
    PoorFly gefällt das.
  13. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    statt schrumpfschlauch hätte ich eher zu schlauchverbindern gegriffen und ein teilstück (aquarienschlauch) neu eingesetzt um etwas länge zu gewinnen.
    aber gut, daß du eine lösung aufgezeigt hast.


    mfg rohoel.
     
    PoorFly gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Also er ist schon lang genug ist ja Original. War beim Autoteilehandel, hatten keine Schlauchverbinder, im Baumarkt auch keine Verbinder oder passende Gummischläuche. Bestellen wird dann gleich wieder teuer. Schlauchverbinder ist Centartikel, kommen die dann mit 6 € Versandkosten, Schlauch wahrscheinlich nur Meterware wenn man 5 cm braucht. Bei 20 Jahre alten Auto, bringt's das auch nicht. Kiste Schrumpfschläuche in allen Größen sollte man aber immer zuhause haben, schon oft gebraucht.
     
  16. kyoto

    kyoto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11
    Was ich aber nochmal schreiben wollte, trotz kleiner Wehwehchen im hohen Alter ist der Corolla E11 Facelift doch ein sehr solides und pflegeleichtes Auto. Pflegen muss man so ein altes Auto natürlich schon etwas. Über meinen nach fast 20 Jahren durchgerosteten Auspuff ärgere ich mich, aber meine Schuld weil ich geschlampt hab und ihn nicht konserviert hab. Hinten hatte ich Bremssattel brutal festgegammelt, auch meine Schuld, beim letzten Bremswechsel 2013 nicht richtig gängig gemacht und gefettet. Auf der einen Seite war noch zu retten mit Hammer und Meißel los gekloppt, auf der Pfützen-Seite ging nichts mehr, musste Werkstatt neu machen. Bei den Corolla den ich vorher hatte und 200.000 mit runtergeschrubbt hatte war nur mal die Sonde, ansonsten, ich kann mich an nichts erinnern.

    Ich will als nächstes wieder so ein Auto haben. :)
     
    PoorFly gefällt das.
Thema:

Schlauch hinter Motorhauben-Scharnier defekt

Die Seite wird geladen...

Schlauch hinter Motorhauben-Scharnier defekt - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt

    Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt: Hallo zusammen, der Wischermotor hinten ist fest und sollte getauscht werden. Das Ersatzteil kostet laut Toyota-Händler knapp 500,00€ (!?). Mir...
  2. Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt

    Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt: Hallo zusammen, Vor einer Woche musste ich meinen Toyota Yaris 1.33 ( 2009) umparken, das dauerte 2 Min., danach habe ich den Wagen eine Woche...
  3. Klimaanlage Toyota Picnic 2.0 1999 defekt

    Klimaanlage Toyota Picnic 2.0 1999 defekt: Hallo zusammen Im Dezember 2018 hat der Klimaanlagenknopf in unserem Picnic angefangen zu blinken. Zuerst ging sie manchmal noch an, aber am...
  4. Toyota Corolla e11 G6 Einzelteile oder Defektes Getriebe

    Toyota Corolla e11 G6 Einzelteile oder Defektes Getriebe: Hallo, suche den umlenkhebel der Schaltseile zum Getriebe. Oder ein Defektes Schaltgetriebe wo ich es mir abschrauben kann.
  5. MR2 W3 Motorhaube öffnet nicht

    MR2 W3 Motorhaube öffnet nicht: Moin zusammen, wie im Thema zu lesen ist öffnet sich die Motorhaube nicht. Bei Betätigung des Bowdenzuges tut sich gar nichts. Gibt es einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden