Schlag in Bremsscheiben? (edit: Beläge schief abgefahren? S.2)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Pad3, 10.12.2007.

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Moin auch,

    ich muss demnächst wieder zum TÜV und da hab ich ma ne Frage zu meiner Bremsengeschichte.
    Also: Als ich den Wagen vor 4 Jahren gekauft hab, hatten die Scheiben nen Mörderschlag (waren allerdings auch stark verrostet und ziemlich runter). Hab dann also Scheiben von Ebay gekauft für 40€ den Satz. Danach war das Problem behoben. Hatte aber auch nicht die Beläge gewechselt. War damals noch bisschen naiv.

    Jedenfalls bin ich irgendwann zu der Einsicht gekommen, dass Ebay Scheiben Scheisse sind.
    Hab dann also neue Scheiben (Brembo) und Beläge (ATE) gekauft und montiert. Beim montieren fest gestellt dass eine der Bremssattelschrauben mit der Führungsbuchse zusammengegammelt ist, und auch noch leicht verbogen war (das Gewinde). Hab dann also die Buchsen und Schrauben auch gewechselt.

    Soweit so gut, aber nach ~1000km hatte ich schonwieder nen Schlag in der Scheibe, zu mindest fühlt es sich so an. Wenn ich leicht bremse, rubbelt es minimal im Pedal und im Lenkrad (mehr im Lenkrad). Wenn ich normal bremse rubbelt gar nichts. Und dann merkt mans wieder wenn ich voll reintrete.

    Es ist in keinem Fall stark. also ein leichtes rubbeln. Dennoch stört es mich da ich ne vernünftige Bremse will und wie gesagt zum TÜV muss...

    Ich will jetzt aber auch nicht wieder blind Scheiben und Beläge wechseln, wenns dann direkt wieder kommt, daher würd ich gern wissen woher es sonst kommen könnte? Oder war es nur Pech bei den Brembo Scheiben?

    Die Kolben und Schwimmsättel sind leichtgängig...

    Oder könnte es evtl. auch mit meinem 2. Problem zusammenhängen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 11.12.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    RE: Schlag in Bremsscheiben

    Hmm... also, rein theoretisch könnte es mit meiner These aus dem anderen Thread zusammenhängen. Bock den Wagen doch mal auf und guck, ob die Radlager Spiel haben und die Aufhängung wirklich fest ist.
     
  4. #3 sonicblue, 11.12.2007
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Die Radnaben könnten ebenfalls dazu beitragen,wenn die Radlager in Ordnung sind.

    Das Selbe hatte nämlich ein Kunde mit seinem Mondeo..ständig verzogene Scheiben aufgrund zu hoher Wärmeentwicklung und das waren beim zweiten Umbau dann Sportscheiben.Die Bremse lief freigängig..war alles ok,nur warns dann die Radnaben/aufnahmen,die das Problem ausgelöst hatten.
     
  5. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Meist ist die Ursache für Bremsenrubbeln ein schlechter Bremsbelag. Hier soll man sich aber auch nicht bei renommierten Herstellern in Sicherheite wiegen, schlechte Beläge kommen selbst von den renommiertesten Herstellern (z.B. Ferodo).

    Die Ursache für das rubbeln sind Ablagerungen vom Belag auf der Scheibe die bei örtlicher Überhitzung entstehen. Die Scheibe bekommt dann zunehmend stärkere Ablagerungen und das rubbeln wird immer schlimmer, vor allem wenn man öfter mal aus hohen Geschwindigkeiten bremst.

    Abhilfe schaffen nur bessere Beläge (haben guten Erfahrungen mit Jurid und Textar gemacht) und wenn die Scheibe schon Ablagerungen hat, die Scheibe abdrehen oder wenn sie schon fast am Ende ist tauschen.
     
  6. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Eine andere Theorie die mir mein Werkstattfritze vor kurzen gesagt hat glingt auch logisch.

    Wenn man zum Beispiel auf der Autobahn fährt und oft stark runterbremsen muss so das die Bremsen richtig heiß werden und dann nach der AB Fahrt zum Beispiel an einer Ampel steht und die ganze Zeit die Bremse drückt. Die Scheiben kühlen sich ab, jedoch langsamer an den Stellen wo die Bremsbacke auf die Scheibe drückt. Somit verzieht die Scheibe sich.

    Klingt logisch, weiß aber nicht ob da was dran ist.
     
  7. #6 optifit, 12.12.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    überprüfe die Bremsen auf Freigängigkeit und die Radlager auf Spiel.
    Wie leichtgängig sind die Schwimmsättel?
    Hast Du die Radnarben auch entrostet, bevor du die Scheiben montiert hast?
    Denn Flugrost kann auch ein Schlag verursachen.
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
  9. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Also die Führungsbuchsen der Schwimmsättel wurden neu gefettet und diese Gummidichtkappen erneuert. Denke also das die gut gehen.

    Radnaben wurden auch mit der Drahtbürste behandelt bevor ich die Scheiben montiert habe, war kaum nötig.

    Was meinst du mit Freigängigkeit der Bremsen? Wenn der Wagen aufgebockt ist lassen sich die Räder leicht drehen und Schleifen tut da nichts.
    Ebenso ist das Rad fest wenn ich versuche es nach oben und unten zu "kippen" -> Radlager sollte auch ok sein.
     
  10. #9 optifit, 12.12.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Nur ich vermute doch, das die Radnarbe etwas Luft hat oder ein leichten Schlag.
    Wenn Du neu machst, wirds wohl bald wieder sin.
    Lasse die Bremsscheiben mal am Auto abdrehen und andere Bremsbacken drauf.
     
  11. #10 Pizzaschnitzer, 12.12.2007
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    bitte mit messuhr den Schlag der Radnabe messen.

    wenns scheibenschlagen vorher schon war, kanns daran liegen.
     
  12. #11 CRX_ED9, 12.12.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Es heisst RadNABE...!!!



    Ja gibt so Geräte mit denen kannst du die Scheibe direkt am Auto dran abdrehen...!
    Gleicht dann eben auch Unebenheiten der Nabe aus... ;)

    Würd ich mal probieren...!!!
     
  13. #12 sonicblue, 12.12.2007
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Obwohl das nicht die Ursache aufhebt..bei nächsten Wechsel gehts wieder los.
     
  14. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Was mich allerdings noch wundert ist die Tatsache dass ich bei den Ebay Scheiben keinen Schlag hatte.

    Die hatte ich mit den alten Belägen montiert ohne die irgendwie abzuschleifen oder sonst was... also völlig falsch eigentlich...

    Und die bin ich min. 1,5 Jahre gefahren ohne nen Schlag oder ähnliches zu haben...

    Ne Messuhr hab ich leider nicht zur Verfügung, kann man sowas evtl. irgendwo leihen / mieten, oder gibts Messuhren auch in Mietwerkstätten?
     
  15. #14 sonicblue, 12.12.2007
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Das muss ne Mikrometeruhr sein..sehr präzise die Teile.Sollte es in jeder Werkstatt geben..
     
  16. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    So falsch ist das gar nicht. Im Motorsport wird oft empfohlen, neue Scheiben mit alten Belägen einzufahren.

    Lies dir mal den Link von Stoptech den ich rein gestellt habe durch, im speziellen die Anleitung zum Einfahren der Bremsen. Wenn man gebrauchte Beläge nimmt, ist die Auswirkung von falschem Einfahren geringer.
     
  17. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Jo, hab den Link gelesen! ist schon interessant was da so drin steht.
    Wenn ich die Scheiben wechsle werd ich die neuen auf jeden Fall so einfahren!
     
  18. #17 Pizzaschnitzer, 14.12.2007
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    ich kann euch nur sagen...


    über Bremsen gibts mindestens genausoviele Philosophien wie über Motoren warmfahren oder sonstwas.

    StopTech baut immerhin RENNBREMSEN. ob und in wiefern das auch auf Serienbremsen zutrifft ist immer im Einzelfall zu prüfen. Generell sollte man aber auf die Physikalischen Eigenschaften achten um Probleme zu vermeiden.


    Radnabe Schlag = Bremsscheibe schlag = insgesamt Schlag
    Radnabe gerade + Bremsscheibe schlag = insgesamt Schlag
    Radnabe gerade + Bremsscheibe grade + ungleich fassender Bremssattel = auch nach kurzer Zeit wieder Schlag weil ungleiche Materialausdehnung. Dann wird die Bremsscheibe zum Wellenprofil und man hat den Salat.

    Radnabe gerade + Bremsscheibe gerade + ordentlich gemachter Einbau = vernünftig laufende Bremsen.

    da gibts nicht mehr und auch nicht weniger.

    Und bei solchen Leuten wie uns... da gibts die ebay-Bremsen... ;-`)

    www.fb-tuning.de
     
  19. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Sicher baut Stoptech Rennbremsen, aber die Physik ist die gleiche :]

    Der Unterschied ist in erster Linie 'nur' der Temperaturbereich.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pizzaschnitzer, 15.12.2007
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    rischtisch.

    ich würde sagen, dass unsere Aussagen sich ergänzen tun
     
  22. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Also, danke erstmal für die vielen Beiträge!

    @Pizzaschnitzer: Selbstverständlich gibt es auch vernünftige Händler bei Ebay, aber ich hab damals eben nur danach geschaut die billigsten Scheiben zu kaufen... hatte einfach kein gutes Gefühl mehr dabei.

    Wenn ich den Schlag messen will brauch ich ja ne Messuhr, was für eine Genauigkeit muss die aufweisen? Zehnter, Hunderstel? Oder sogar Micrometer?
    Also ab was für Größenordnungen wäre ein Schlag in der Nabe verantwortlich?
     
Thema:

Schlag in Bremsscheiben? (edit: Beläge schief abgefahren? S.2)

Die Seite wird geladen...

Schlag in Bremsscheiben? (edit: Beläge schief abgefahren? S.2) - Ähnliche Themen

  1. Touch and go 2 - Zielführung stoppen

    Touch and go 2 - Zielführung stoppen: Hallo, vielleicht bin ich auch nur zu blöde, aber ich finde keinen Befehl beim Touch and go 2, um die Zielführung zu stoppen. Könnt ihr mir...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....
  4. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  5. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...