Scheinbar funktioniert ABS beim Rückwärtsfahren nicht. Normal?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von celibrio, 31.12.2007.

  1. #1 celibrio, 31.12.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    War grad nen Berg raufgefahren heute Nachmittag, mit der Celica. Wollte ein bisschen Schnee sehen, als plötzlich die Strasse total vereist war. Naja, ich kannte den Berg und die Strecke, aber war etwas überrascht, als ich etwa fast 100m relativ schnell rückwärts ruschte, ehe die Celi wieder Haftung fand und abbremste. Scheinbar funktioniert das ABS auf rutschiger Strecke beim Rückwärtsfahren nicht. Ist das normal?

    Ich hatte ziemlich Herzklopfen. Mir war schon klar, dass mein Kumpel und ich da heil rauskommen würden, schliesslich hatte es ja Schnee- und Eishaufen. Nur war ich mir nicht sicher, ob ich meine Celi heil wieder runter bringen würde. Aber ging schliesslich alles gut. Erstaunlicherweise hatte es ziemlich viele Autos, die diesen Berg rauf fuhren, oder es nur versuchten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Jap, ist normal.
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wieso fährt man ein Celica Cabrio im Winter einen verschneiten Berg hoch, wenn man einen 4Runner hat ?( :D
     
  5. #4 Celi - Freak, 31.12.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Schweizer... :rolleyes: :D
     
  6. #5 celibrio, 31.12.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Weil das Wetter schön und recht warm war.

    Nee, ich bin froh, war ich mit der Celi unterwegs (sie musste ja auch wieder mal bewegt werden). Mit dem 4Runner wär ich mit 4-Rad-Antrieb und Sperrdifferential wahrscheinlich raufgekommen. Aber dann mit den fast 2 Tonnen ohne ABS die vereiste Strasse den Berg runterrutschen? Das wäre wahrscheinlich auch nicht toll gewesen.

    Aber gut zu wissen, dass es normal ist.

    Ich fahre praktisch jeden Winter mal auf diesen Berg, wenn es Schnee hat, und ja, in der Tat schaff ich es nicht jedes mal bis ganz rauf. Egal, was solls.
     
  7. #6 chris_mit_avensis, 01.01.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    OT:

    @celi:

    Welcher Berg ist das? Gurnigel?

    Topic:

    Funktioniert das ABS auch beim T25 nicht beim Rückwärtsfahren?

    Liegt das nicht eher an der Geschindigkeit (unter 15km/h schaltet sich das ABS ja auch beim Vorwärtsfahren ab)?

    War ein kluger Entscheid die Celica zu nehmen (mit ABS und WR) - denn wenn man hängen bleibt, kommt man wenigstens wieder heil runter...

    Wer mit dem (möglicherweise noch mischbereiften) 4Runner locker hochkommt, könnte bei der Talfahrt ein böse Überraschung erleben ;)
     
  8. #7 celibrio, 01.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0

    Hallo Chris

    Nee, war am Jura, wollte auf die Schmiedenmatt (Wiedlisbach, Rumisberg, Farnern und weiter).

    Beim 4Runner hab ich allerdings seriös ein Satz Sommerreifen und einen Satz richtige Winterreifen, die ich jetzt drauf habe. Von Ganzjahresreifen halte ich gar nichts.
     
  9. #8 paseo_rulez, 01.01.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    ?(
    Ist bei mir nicht so, und ist denk ich auch normal. Mein ABS arbeitet bis zum Stillstand. Wär ja schlimm, wenns nicht so wär
     
  10. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch bei dir so, weil, sonst könntest du nämlich nicht anhalten ;)
    Ausserdem arbeitet das ABS ab ner bestimmten geschwindigkeit, und nicht bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit.
     
  11. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Bin vorgestern auch zu den Tschechen zum tanken. Und es fing plötzlich echt stark an zu schnein und die Straße war innerhalb von Minuten zugeschneit.
    Sind dann einen langegzogenen Berg runter gefahren, ein Kumpel im Golf war vor mir. Da ging es ab und zu richtig steil Berg ab und ich sagte noch so zu meinem Bruder "Schau dir mal die Rutschspuren an, hier is einer aber ganz schön runtergeschlittert" Wärend wir weiter runter fuhren achteten wir immer auf die Rutschspuren vor jeder Kurve. Dann ging es in eine Steile Rechtskurve und da blieb mir erstmal der Atem weg.

    Da hing ein Auto links an der Straße. (hab das nur gesehen weiß die Schlitterspuren nach links gingen) Dort ging ein Hang stark Berg ab und der hing da mit weit über 45°. Wir sahen von der Straße aus nur das Heck nach oben stehen. Ich meinte so zum Bruder "Ach du scheiße, schau mal da hängt einer". Boha da wird einem gleich ganz anders. Brauchten erstmal ca. 60m um zum stehen zu kommen. Sind dann zum Auto und sahen das der glücklicherweise mit dem Rad an einem Baum hängen geblieben ist. Sonst wäre der noch sehr weit nach unten gefahren und hätte sich vielleicht noch überschlagen etc. Haben geschaut ob noch einer drin is aber das Auto war leer. Da viel uns erstmal nen Stein vom Herzen. Das is voll kacke, bei den Tschechen anhalten und schauen ob da noch nen Mensch in nem kaputten Auto was an einem Berg hängt drin sitzt. Da wird einem gleich anders. Der Fahrer kam dann glücklicherweise angelaufen und wir haben mit anderen Autos (waren alles deutsche) alles weitere geregelt. Der Kumpel kam dann auch zurück, er hat das Auto garnicht bemerkt.
     
  12. #11 paseo_rulez, 01.01.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Nein, bei mir ist ist es nicht so, definitiv. Das ABS greift ein bis zum letzten Meter. Habs erst gestern wieder selbst erfahren. Könnten das andere Paseofahrer bitte bestätigen!?!
    Ist meiner Meinung nach bei niedrigen Geschwindikgeiten sehr ineffektiv, für die letzten Meter braucht er noch ne Weile zum Bremsen.
     
  13. #12 EckigesAuge, 01.01.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Nein, nicht ganz. Ein klassisches ABS kann erst ab ca. 4km/h sauber arbeitenn, da darunter nicht genügend Informationen der Radgeschwindigkeit (Magnetrad an der Radnabe mit um die 50 Impulsen/Umdrehung) da sind um die Regelschleife (zumeist im 10ms-Zeitraster) zu füttern. :]
    Darunter ist zwar eine Funktionalität gegeben, die aber nicht mehr viel mit ABS zu tun hat. Es ist dann eher eine rudimentäre Funktion, die nur eingreifen kann, wenn wieder brauchbare Daten vorliegen. Wie schon beschrieben wurde, ist das dann sehr unkomfortabel und das ABS arbeitet sehr langsam.
     
  14. #13 celibrio, 01.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Da stellt sich mir eine weitere Frage. Angenommen ich stehe am Berg, auf einer Eisfläche, egal ob vorwärts oder rückwärts, das Auto steht still. Ich halte die Bremse gedrückt, und langsam kommt das Fahrzeug auf dem Eis ins Rutschen. Wie weiss nun das ABS, dass es rutscht, wenn die Bremse ständig gedrückt wird? Da kommen ja keine Informationen von den Sensoren?
     
  15. #14 EckigesAuge, 01.01.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Das ABS ist dann hilflos. Da hilft nur ein ESP. Wobei das auch nur das Rutschen feststellen kann, denn ein Eingriff wäre zweckfrei. Die Regelung liefe ins Nichts.
    Evtl. kannst du dann aber den Spoiler ausklappen, die Bremsturbine anwerfen und hoffen. :D :P
     
  16. #15 celibrio, 01.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Es geht ja ums lenken. Ich denke, wenn ich vom Stand aus ins rutschen kommen (der Motor muss laufen), dann die Bremse kurz löse, und wieder drücke, spricht das ABS an, und ich kann wenigstens versuchen zu lenken. Oder? Also rein theoretisch.
     
  17. #16 chris_mit_avensis, 01.01.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch können keine Kräfte mehr übertraen werden, wenn das Auto nicht mal an einer Steigung GEHALTEN werden kann. Da dürften auch die Lenkkräfte nicht mehr übertragen werden können --> ABS löst zwar die Bremse, aber nützen tut es nichts, du wirst trotzdem nicht lenken können.

    Wenn die Räder keinen Grip mehr haben, nützt alles nichts.
     
  18. #17 celibrio, 01.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich meinte ja nur theoretisch. Praktisch gesehen, hast du natürlich recht. Ist mir auch klar.
     
  19. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350

    bei meinem paseo ists auch nciht so. ich hatte mal das problem, dass nachem radlager wechsel der schmutzring mit dem loch auf dem sensor war, somit dachte dieser, dass rad würde die ganze zeit blockieren. konnte somit nicht normal bremsen, udn meine so ab ca. 15 kmh hat der dann immer die abs bremsung gemamcht, udn drunter halt normal.

    kannst ja auch mal in diene anleitung reinsehn, meine da steht was von 7 kmh.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 paseo_rulez, 02.01.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wenns mal wiede richtig Schnee hat, mach ich mal n Video :D :( :D
     
  22. #20 moetterking, 02.01.2008
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Komm grad vom "grosser Junge spielt mit grossem Spielzeug im Schnee" zurück, bei meinem Be äM We funktionert das ABS auch rückwärts :D
     
Thema:

Scheinbar funktioniert ABS beim Rückwärtsfahren nicht. Normal?

Die Seite wird geladen...

Scheinbar funktioniert ABS beim Rückwärtsfahren nicht. Normal? - Ähnliche Themen

  1. ABS Sensor für T18

    ABS Sensor für T18: Ich bin auf der Suche nach einen ABS Sensor für vorne rechts. Das Kabel ist in Ordnung, muss nur der richtige Geber sein, das Modell ist egal. Mit...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  5. Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung"

    Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung": Hallo Zusammen, für meine T18 Carlos Sainz suche ich den "Kunststoffring" um die Antenne und die Plastik Abdeckung über dem ABS-Block. Bei...