Scheibenwischermechanik Corolla E10 macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von welle, 28.04.2014.

  1. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hallo Leute,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Schon längere Zeit machen mir die Scheibenwischer bei meinen E10 Sorgen. Sind letzte Woche bei Regen schonmal ausgefallen. Morgens gingen diese dann wieder mehr schlecht als recht.

    Scheint als wäre das Gestänge schwergängig. Wenn ich die SW einschalte schleichen diese in Zeitluppe über die Scheibe. Beigleitet von einem knacken nach dem einschalten. Als würde sich was lösen.
    In den anderen Stufen wird es kaum besser mit dem Tempo.

    Wenn ich die Wischer abklappe ist das knacken auch hörbar und die ganze Mechanik zittert sich einen zurecht.

    Mein Frage an Euch. Wie bekomme ich die Wischerarme runter. Denke die Arme werden mittels Mutter befestigt.
    Wie bekommt man ggf diese Abdeckung über der Mutter runter? Muss man die Arme demontieren um an das Gestänge zu kommen?
    Ist etwas zu beachten (Justierung ist klar) damit ich nix kaputt mache?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus für Eure Mithilfe.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    WD40 sollte ein wenig helfen.
     
  4. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Ja denke ich auch aber nur an den entsprechenden Stellen. Nur wie da rankommen? Hast Du Antworten auf meine Fragen?
     
  5. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Scheibenwischer hochklappen und von der Seite an die Achsen, auf denen sie montiert sind ransprühen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  6. #5 Corollamen, 28.04.2014
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Freddy,hast du schon ins Buch geschaut (in das Buch)

    Gruß Jens
     
  7. #6 welle, 28.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2014
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hey Jens.

    Natürlich. Leider steht dazu nicht wirklich was beschrieben in diesem. Sehr stark vereinfacht beschrieben ohne Schritte die man beachten sollte usw....

    Werde mal SG3's Vorschlag versuchen umzusetzen. Mal schauen ob dies schon hilft.
     
  8. #7 Toyoholic, 28.04.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    bau doch die Lüftungsblende ab, da hast du alles dann in Sicht.
    Hört sich fast so an, als wäre die mutter am motor lose, und das Rubbelt grad über die "Verzahnung".
    Könntest du sie festhalten im Wischvorgang? Also durch geringen Kraftaufwand, oder in Ruheposition von hand bewegen?
     
  9. #8 Corollamen, 28.04.2014
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
  10. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Danke Jens für den Link. So ähnlich ist das ganze auch in dem Buch abgebildet. Bekommt man eigentlich die Blende unter der Windschutzscheibe ab ohne die Wischerarme zu entfernen?

    Denke die sind so fest das ich da Probleme bekomme diese ggf. zu demontieren.

    Werde das Thema mal am Donnerstag in Angriff nehmen. Hoffe das Wetter spielt mit.

    Trotzdem bin ich für weitere Hinweise dankbar.

    MfG
     
  11. #10 Corollamen, 29.04.2014
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Freddy
    Wenn du die Schrauben der Wischerarme lösst,und abdrest,also die Muttern runter.
    Dann die Wischerarme hochklappen und gefühlvoll als hebel benutzen,und dann bekommst du sie ab.
    Und nun bekommst du auch die Abdeckung runter.

    Mfg Jens
     
  12. #11 welle, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2014
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Moin moin.

    So Scheibenwischer löpt wedder.
    War doch nicht so kompliziert wie ich mir das vorgestellt habe. Arme gingen leicht runter. Nur die Blende unter der Windschutzscheibe war etwas fummelig.

    Habe das ganze Gestänge ordentlich mit WD40 eingesprüht. Man konnte anschliessend gut beobachten wie leichtgängig das ganze plötzlich ging.

    Kein knacken mehr und entsprechend schnell wischen die Blätter jetzt auch wieder.

    Allen, besonders Jens, vielen Dank für die Ratschläge.

    Freu und das ganze ohne Materialeinsatz..:D
     
  13. #12 matthiomas, 01.05.2014
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Hallo,
    hatten wir auch mal am E10....da war dann sogar der Motor vom Wischer abgeraucht. WD40 wird leider nur nicht lange vorhalten. Zerlegen und mit Langzeitfett schmieren ist besser. Es gibt sogar Leute, die basteln sich Schmiernippel an die Scheibenwischerlager......
    Aber prima, dass es jetzt erstmal geht......
    Viele Grüße
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Habe noch nee "Lage" Fluid-Spray auf das Gestänge gegeben. Hoffe der Langzeiteffekt ist dadurch etwas mehr gegeben.

    Zumindestens weiß ich jetzt wie man an das ganze Gedönst rankommt...:D

    Schauen wir mal.
     
  16. #14 Corollamen, 01.05.2014
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Freddy
    Na das hört sich ja gut an,das du Erfolgreich auf ganzer linie warst.
    Freue mich über deinen DANK,so macht Tips geben doch Spass.
    Gruß Jens
     
Thema: Scheibenwischermechanik Corolla E10 macht Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris Scheibenwischer Mutter Abdeckung

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischermechanik Corolla E10 macht Probleme - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...