Scheibendichtung verzogen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von gHost_TS, 10.08.2008.

  1. #1 gHost_TS, 10.08.2008
    gHost_TS

    gHost_TS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    bei meinem Yaris haben sich die Scheibendichtungen auf der Fahrerseite verzogen. Das führt nun zu blöden Windgeräuschen...

    Meine Frage wie bekomm ich am besten die Gummis gelöst und wieder in Position gerückt? oder lieber neue Gummis kaufen? Wie teuer wären die und nur beim Toyohändler oder auch woanders zu beziehen?

    Danke schonmal

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 10.08.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Öhm, Fontschreibe oder Seitenscheiben?

    Die Seitenscheiben in den Türen sind nur reingesteckt, die kannste eigentlich vorsichtig rausziehen und neu einsetzen.
     
  4. #3 rantanplan, 10.08.2008
    rantanplan

    rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200
    Hallo,
    ich habe dass selbe Problem mit meiner Scheibendichtung an der Fahrerseite von meinem Avensis (T22).
    Die Dichtungen sind laut ATU nicht im Zubehör erhältlich.

    Gruss
     
  5. #4 bigflitzer, 10.08.2008
    bigflitzer

    bigflitzer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir genauso, daher öffnet der Sicherheitsmechanismus auch ab und an die Fenster beim automatischen Hochfahren. Ich muss quasi auch damit leben...
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 10.08.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Öhm... schonmal an Toyota gedacht?
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Nur eine neue Dichtung schafft Abhilfe.
    Einkleben / Zurechtrücken bringt alles nichts.
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hab ich beim E12 auch. Was ich nicht raffe warum das nur auf der Fahrerseite ist ? Wegen öfter hoch runter ?
    Was kostet so eine Dichtung bei toyota weiss das einer ?
     
  9. #8 rantanplan, 10.08.2008
    rantanplan

    rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200
    Ztitat von Duke Suppenhuhn

    Öhm... schonmal an Toyota gedacht?

    Ja, aber es ging um Alternativen zu Toyota.
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Hatte das Problem beim E12 meiner Schwester auch, allerdings auf beiden Seiten. Abhilfe schafften nur zwei neue Dichtungen, das Stück zu 44 €.

    mfg Eric
     
  11. #10 JohnMcClane, 11.08.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Schäppchen..., habe auch immer mal leichte Geräusche auf der Fahrerseite, Vor allem hört man ein leichtes blubbern vom Unterdruck bei höheren Geschwindigkeiten.
    Meine Abhilfe: Radio lauter machen. So lange keine Feuchtigkeit eindringt, würd Ich es so lassen. Oder nur Tauchen, wenn man noch Garantie hat.
     
  12. #11 Mercurius, 11.08.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Scheint aber ne allgemeint Macke zu sein beim E12.
    Der Kombi von uns hatte auch Windgeräusche, zum Glück war das noch ne Garantiesache.

    Der E12 TS von mir quietscht wenn ich die Fenster runter und hoch mache bissl. Bei Nässe ists immer lauter.
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Tja, mit Radio lauter machen war es bei meiner Schwester irgendwann nimmer getan. Die Windgeräusche waren echt nervig und als es dann bei Regen immer Wasser durchgedrückt hat waren wir entgültig bereit die scheiß teuren Dichtungen zu kaufen.
    Mein TS pfeift auch bei höheren Geschwindigkeiten und leichtem Seitenwind. Kommt irgendwo von den Spiegeln. Das hat sich aber mit dem Einbau der Anlage und Montage des Auspuffs erledigt. Vor allem der Auspuff übertönt das locker.

    mfg Eric
     
  14. #13 JohnMcClane, 13.08.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Pfeifen bei den Spiegeln hatte ich früher auch.
    Ich hatte dann mal die Windabweiser installiert, seit dem ist das Pfeifen weg.
    Allerdings sammelt sich jetzt in der unteren ecke der Scheibe, hinder dem Spiegel, bei geschlossenen Fenster, das Regenwasser in einem kleinen niedlichen Kreisel.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Duke_Suppenhuhn, 13.08.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Och... wie süß :D *g*




    Die Dichtungen irgendwo im Fremdhandel zu kaufen wird sich glaub ich net lohnen. Wenn man se überhaupt bekommt, das scheint hier ja noch mehr das Problem zu sein.

    Ich war auch schon ein paar Mal erstaunt, was Zubehör jeweils im freien Handel und bei Toyo selber kostet. Da war Toyo manchmal echt billiger.
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Also meine Anhängerkupplung für den Corolla hab ich damals nicht aus dem Originalzubehör gekauft. Die war bei Japcar entschieden billiger und es ist die selbe Kupplung wie Toyota sie verkauft (Originalhersteller ist Westfalia). Keine Wahl hatte ich damals beim CD-Wechsler. Da mußte ich den (Panasonic-)Wechsler für teuer Geld bei Toyota kaufen weil es den mit dem Adapterkabel nicht im freien Handel gab.

    mfg Eric
     
Thema:

Scheibendichtung verzogen

Die Seite wird geladen...

Scheibendichtung verzogen - Ähnliche Themen

  1. Suche Teilenumme Ta22 Scheibendichtung

    Suche Teilenumme Ta22 Scheibendichtung: Hi......wir sind dabei die Frontscheibe an meinem Celica Ta22 zu wechseln,nun haben wir festgestellt das die Dichtung total im Eimer ist,wollte...
  2. Win7 NAS Netzwerklaufwerk verbinden verzögern

    Win7 NAS Netzwerklaufwerk verbinden verzögern: Hallo , vielleicht hat hier jemand die Ultimative schnelle Lösung... Hab zu Hause ein NAS und ein Netbook. Das Netbook soll Zugriff auf die...
  3. Heckstoßstange verzogen?

    Heckstoßstange verzogen?: Hi! Seitdem ich die neuen breiteren Alus drauf habe ist mir aufgefallen daß die Heckstoßstange links irgendwie verzogen ist oder so. Auf jeden...
  4. innenlicht verzögerer

    innenlicht verzögerer: habe mir ein innelichtverzögerer ins auto gebaut, da ich es praktsich finde wenn das licht noch anbleibt, zb zum anschnallen... leider habe ich 2...
  5. Karosserie vorne rechts verzogen - was tun?

    Karosserie vorne rechts verzogen - was tun?: da meine carbonleiste am kühler gebrochen war hab ich mir ne neue gekauft.dachte in 10min wär das alles gewechselt.aber fehlanzeige. der driss...