Schalthebel klappert beim D4D Avensis

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von vensik, 16.12.2005.

  1. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Toyota Freunde,

    mein Avensis hat wieder ein Problem. Im 5. Gang klappert nämlich der Schalthebel dermaßen, dass man das Radio lauter stellen muss. Hat jemand auch so ein Problem? Liegt es an der Schlatkulisse, oder ist die Isolierungsschicht am Schalthebel selbst abgenutzt? Kan man das selbst reparieren oder muss man in die Werkstatt?
    Danke für die Infos.

    Vensik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miro

    Miro Guest

    Hast du den T22?
    Wenn ja, hatte es an meinem damals auch gehabt, besonders dann wenn man aufs Gas ging da hat das Teil im fünften geklappert, dass alles zu spät war. Ich hatte allerding Garantie noch drauf. Zum Händler beim nächsten Kundendienst gefahren und weg wars :]
    Die haben damals irgendetwas unterlegt beim Schalthebel.
     
  4. #3 Trecker, 18.12.2005
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...könnte an den Schaltseilen liegen.

    Habe dazu was im New-Avensis-Forum gefunden: hier

    Edit: Merke gerade, dass die Direktverlinkung auf das Thema nicht funzt. Du musst die Suchfunktion benutzen und

    Geräusche Schalthebel

    eingeben.
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Bei uns war es nur ab ca. 195 km/h. Er virbrierte, kein klappern.
     
  6. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,

    die Fälle die ich bis jetzt mit klappernden Schalthebel kenne, hatten einen Getriebeschaden. Es hatte sich das Gangrad auf der Abtriebswelle gelöst und die Verzahnung zerstört. Desweiteren war auch dadurch die Schaltverzahnung in Mitleidenschaft gezogen, so das der Gang garnicht mehr drin blieb. Die Reparatur kostete ca. 1400€.

    Grüße Ernie:achdufresse :looking
     
  7. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in dem Avensisforum habe ich nichts gefunden.

    Getriebeschaden schliesse ich aus - der Schaltheben vibriert schon seit 80.000 Km. Nervt schon ein wenig :-)

    Beim Toyota haben sie mir erzählt, dass es normal wäre bei meiner Kilometerleistung (damals 200.000). Und dass die Reparatur sich nicht lohnen würde, weil sie bis ins Getriebe müssten.

    Oder kann ich da einfach einen Gummipuffer unterlegen und gutt is? :-)

    Danke
     
  8. #7 Bezeckin, 30.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Probiers einfach mal aus mit was unterlegen. Ist die einfachste Möglichkeit. Wenns nicht weg geht, kannste immernoch s Getriebe auswechseln/reparieren lassen.
     
  9. #8 Ricardo, 30.08.2007
    Ricardo

    Ricardo Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Liegt an den Schaltseilen, die haben zuviel Spiel mit der Zeit :]
     
  10. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch

    komme ich leicht an die Schaltseile dran?
    Kann ich die selbst einstellen?
     
  11. #10 Trecker, 01.09.2007
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Da hab ich jetzt auch nochmal im anderen Forum nachgesehen. Probier es nochmal mit der Suche und gebe Schaltseile ein.

    Es gibt gleich 2 Freds, die sich damit beschäftigen.

    "Geräusche beim Beschleunigen! Schaltknüppel!
    "Geräusche Schalthebel, Schaltung und beheben"

    Das muss eine größere Sache sein, weil die kompletten Stränge ausgetauscht werden, da geht wohl nichts zu stellen. Danach hatten die User allerdings Ruhe. 43 Arbeitseinheiten!

    Meine Frau hatte das mal mit dem Yaris gehabt. Da hatte der Meister gleich mit beiden Händen eine wegwerfende Bewegung gemacht. "Ich probiers, aber sage gleich, es wird nicht viel bringen"

    Er hat es ganz gut hinbekommen, was er gemacht hat, weiß ich nicht, war im Rahmen einer Inspektion. Nun ... ein Yaris ist kein T22.

    Zieh doch einfach mal die Schalthebelmanschette ab und guck mal ins Innenleben, vielleicht lässt sich ja mit einer Hülse der Bowdenüberzug "verlängern" und somit das Spiel reduzieren. Das ist jetzt laienhaft von mir, ich bin kein Schrauber.

    Edit: Ich hab zwar keinen T 22 und den D-Cat mit 6-Gang, aber bin neugierig und hab mal unter die Manschette geschaut. Wenn es bei dir so ähnlich darunter aussieht, vergiss es, dann ist dies ein Fall für den Chirurgen unter Vollnarkose :D
     
  12. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort,

    werde mal nachschauen.
    Bei sovielen Arbeitseinheiten werde ich wohl damit leben müssen :-)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Starlet P9, 13.01.2008
    Starlet P9

    Starlet P9 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P9
    Schalthebel klappert beim D-4D Avensis T22

    Hallo zusammen,

    mein Vater hat vor ein paar Tagen einen Avensis T22 D-4D gekauft. Erstzulassung Januar 2002, Laufleistung knapp 80.000 KM.
    Das Auto hat die selben Symptome wie in den vorherigen Beiträgen beschrieben: Im 5. Gang klapperts am Schalthebel (aber nicht immer), besonders beim Beschleunigen oder bei einer bestimmten Drehzahl. Sobald ich die Hand am Schalthebel habe, ist das Klappern vorbei (wahrscheinlich ist etwas lose, oder?)

    Kann mir einer von euch weiterhelfen?

    Wer hatte dieses Problem schon mal?

    Merci für eure Hinweise und Tipps
     
  15. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Mein erster Avensis hatte das auch.

    Eine Lösung kann ich allerdings nicht anbieten - bei mir hatte sich das durch einen Sprinter, der nicht rechtzeitig bremsen konnte, von selbst erledigt...

    Also kann ich nur auf die Erfahrungen der Vorposter (bzw. im T22-Bereich des New Avensis-Forum - Suchbegriffe siehe oben...) verweisen: Anschauen, an möglichst passender Stelle was unterlegen und hoffen, dass es hilft...
     
Thema: Schalthebel klappert beim D4D Avensis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schalthebel ausgeschlagen toyota corolla e12

    ,
  2. corolla e12 schalthebel hat spiel

Die Seite wird geladen...

Schalthebel klappert beim D4D Avensis - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  3. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...