schadet ab und zu Vollgas dem Motor??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Fila, 03.05.2009.

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    moin moin...

    eine Frage... ich habe ja eine T17 mit dem 4A-FE Motor...
    der Motor ist es eigentlich gewohnt, das ich so zwischen 3500 und 3800 Umdrehung schalte...
    meine Freundin fährt zwar nur nen Clio 2 mit 1,2 Liter und 75 PS, läst mich aber auf der Gerade stehen... sie fährt zwar auch bis knapp 5000 U/min aber der hat halt Zug zwischen 4000 und 5000, während meiner da schon fast aus dem letzten Loch pfeift...
    gut, Ihr Auto ist Bj 03 meiner Bj 91...
    aber jetzt meine Frage, schadet es insbesondere meinem Motor, wenn ich ab und zu, also sagen wir mal ein, zwei mal im Monat im warmen Zustand mal im fahren bis 5000 hoch drehe bevor ich schalte?
    ist das auf Dauer ungesund für den Motor?

    danke

    cY
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celica459, 03.05.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    5000 sollte deinem Motor im Normalfall nicht schaden.

    wieviel km hat der motor runter?
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    4AFE? Vor 4500 geht da doch garnichts?! Dreh doch mal bis 6000...
     
  5. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    also Laufleistung ist jetzt schon bei 287 tsd...
    also 6000 U/min schaff ich nur im Leerlauf...
    bis 5000 gehts grad noch, aber dann kommt fast nix mehr...

    cY
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also im Leerlauf solltest du es eher nicht machen..

    Aber die maximale Leistung steht doch beim 4AFE erst bei ca. 6000 oder so an? Da läuft doch was ned richtig ?(
     
  7. #6 MarcoDrueckes, 03.05.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    also ich an deiner stelle würds mim hochdrehen nicht übertreiben denn : hohe drehzahlen = mehr verschleiß so einfach is das is dreh mein motor auch nie über 3000 außer auf der autobahn halt oder wenns en steilen berg hoch geht :P
    wenn ich meinen motor zb mal die sporen gebe kann man fats zusehen wie das öl aus der ölwanne verschwindet also da deiner ja BJ. 91 is denk ich mal hat er mehr runter als mein 98iger seo. ab und zu mal bisschen frei fahrne tut dem motor sicherlich nicht weh aber andauernd hoch drehen und du has nich lange freude^^
     
  8. #7 Bass4Life, 03.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich meinen 4A-Fe trette bin ich bei 6000 rpm im Begrenzer, außer im 5ten da fehlt ihm die kraft. Weiß jetzt nur nich ob es unterschiede zwischen Carina und Celica gibt was das Motorsetup angeht
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Nur weil dein Motor verheizt ist wie sau und Öl sauft gilt das nicht für andere! Meine 2 Ex-Autos (1993 Celica STi und 1991 MR2 SW20) haben 0 Öl gebraucht, und die sind auch älter als dein Paseo.
    Das einzige was richtig ist, dass sich natürlich der Verschleiß erhöht, aber wenn der Motor und das Öl warm sind, kann man den Motor ruhig drehen lassen!
     
  10. #9 Celica459, 03.05.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    also 4A-FE waren ja jetzt nicht so die Ölfresser, da war eher die E-Reihe für zuständig, siehe 4e-fe oder 5e-fe...

    Kannst ruhig mal im 2. oder 3. bis 6000 drehen, sollte nicht schaden, allerdings wenn du merkst der geht ab 5000 gar nicht mehr gut hoch, was nicht sein darf, lass es lieber bleiben, dann ist was nicht in Ordnung!

    Leerlauf ist jetzt nicht so gut ohne Last hochzudrehen, dann wirklich lieber schnell fahren :D

    Ist der Spritverbrauch ok?
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Schadet es nem gesunden Mensch, nachdem er sich aufgewärmt hat, den Puls durch körperliche Beanspruchung mal auf 180 zu bringen?

    Natürlich nicht! Tut ihm sogar gut, solange er den Puls nicht zu lange so hoch hält.

    Kannste auf nen Motor übertragen. Wenn der nicht irgendwie nen Schaden hat, kannste den nicht nur wenn warmgefahren drehen lassen, es ist sogar gut für die Maschine.

    Vermutlich ich der von deinem Auto völlig zugegurkt, weil er nie mal gefordert wird. Fahr ihn warm, und dann steiger mal langsam die Drehzahl bis an den roten Bereich vom Drehzahlmesser.

    Tut dem Motor gut, und anschliessend fährt er auch besser.

    Ist nen häufiger bei Frauen anzutreffendes Problem zu glauben, das würde schaden (wenn der Motor mal lauter wird). EDIT: du bist ja gar keine Frau. 8)




    Fahrleistungen haben aber nix mit dem Baujahr zu tun, sondern mit PS/Drehmoment und Fahrzeuggewicht, und dann eben noch mit dem Motorzustand. ;)
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    mal ne andere, ähnliche frage, wenn der motor immer nur so bis 4000 bewegt wird, und das auch recht selten, stellt sich das steuergerät da drauf ein??

    ich schalte immer sehr früh, fahr mit 20 schon im 3. und so, hoch drehen tu ich eigentlich nie, weil ich keinen grund zu habe, das höchste is 3900 bei hundert im 5...
    verbrauch liegt dann so bei 7 liter, öl muss ich net nachfüllen...

    jetz bin ich mal wieder autobahn und stau gefahren, dementsprechen habe ich einen höheren verbrauch erwartet... 6,2l/km haben mich dann aber doch sehr überrascht, dass schaffe ich sonst nur mit sparetechniken, wie auf ampel zurollen, 70 statt 100 usw...

    allerdings fährt er nimmer schneller als 160

    wenn ich das jetz mit dem menschen vergleichen würde...
    dick aufm sofa, weil zu wenig bewegung :D
     
  13. #12 Celica459, 03.05.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ja das tut es.. ISt sogar ein häufig anzutreffendes Problem, dass Maschinen die immer niedertourig gefahren wurden, nicht mehr die Höchstgeschwindigkeit schaffen, oder eben schlechter im oberen Drehzahlbereich ziehen!
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Keine Couchpotatoe sondern ne Spritsparpotatoe. :D

    Eigentlich nix gegen einzuwenden, nur nen bisschen Sport schadet eben nicht, auch bei Autos. ;)
     
  15. #14 Celica459, 03.05.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wobei man jetzt die wirklich faulen Motoren nicht bis zum Limit treiben sollte :D
     
  16. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Nö, das Steuergerät hat damit nix zu tun.
     
  17. #16 Celica459, 03.05.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wie hieß das teil dann?
     
  18. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ja sry iwer hat mir mal gesagt, als ich ganz stolz meinte, mein auto verbraucht neuerdings immer weniger "vllt hat sich dein steuergerät ja da drann gewöhnt"
    wenn ich an der aussage nicht gezweifel hätte, würede ich es ja nicht nochmal hinterfragen..!
     
  19. RemoG6

    RemoG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ich drehe meinen Motor öfter mal über 6000! Die Motoren sind auf viel Drehzahl ausgelegt, und deshalb sollte man schon ab und zu mal ordentlich drauf treten! Immerhin reden wir hier von Toyota und damit von einem Japaner, die ja bekanntlich viel Drehzahl benötigen, um ausm Pott zu kommen :D

    MfG Remo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carina e 2.0, 04.05.2009
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Leerlauf = ca. 650U/min bis ca. 750U/min ;)

    Was du meinst ist, im Stand schaffst du nur 6000U/min.

    Also 2 Dinge. Erstens stimmt was nicht, wenn dein Motor nicht im 1. , 2. und 3. Gang 6000U/min schafft. Entweder wurde er immer so lahm bewegt, dass er freigefahren werden muss (längeres Stück AB mit mind. 170km/h) oder der Luffi ist dicht, die Kerzen alt oder vlt. die Lambdasonde kaputt?

    Und zweitens ist das ein 16 Ventiler der an sich recht drehfreudig ist.
    Es schadet ihm nicht wenn du ihn ab und zu bis 5000U/min drehst.
    Dumm wäre nur ihn auf Krampf über 6000U/min zu prügeln, weil da außer heißer Luft nix mehr kommt.
     
  22. #20 Energy_Master, 04.05.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Bist du dir sicher, dass der 100km/h bei 3900U/min im 5ten Gang fährt?
    Ich fahr mit 3000 U/min 100km/h!
     
Thema: schadet ab und zu Vollgas dem Motor??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schadet vollgas dem motor

    ,
  2. schadet vollgas dem motor im kalten zustand

    ,
  3. schadet vollgas motor

Die Seite wird geladen...

schadet ab und zu Vollgas dem Motor?? - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006

    Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006: Verkaufe hier ein neuwertiges Hundeschutzgitter/Transportschutzgitter für den Toyota RAV4 ab 2006. Bei Interesse PN. Preis: 120 VB [IMG]