Rückwärtsgang E12 und Getriebe

Diskutiere Rückwärtsgang E12 und Getriebe im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi, hatte bisher noch nix zu meckern über meine Rolla, aber jetzt: Seit ich ihn habe (ok, seit 6 Monaten) ärgere ich mich darüber dass die Gänge...

  1. #1 Strikah, 03.11.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    Hi,
    hatte bisher noch nix zu meckern über meine Rolla, aber jetzt:
    Seit ich ihn habe (ok, seit 6 Monaten) ärgere ich mich darüber dass die Gänge so schwer rein gehen, muss da immer richtig reinhauen. Aber damit kann man ja noch leben.
    Das Problem ist der Rückwärtsgang, fast jedes Mal (selbst im Stand wenn ich gerade erst den Motor angemacht habe) gibt mein Getriebe ganz fürchterliche Geräusche (dieses kriiiiietsch und knaaaaaarz, kennt ihr sicher, da tut einem immer sofort das auto leid) ab wenn ich in den Rückwärtsgang schalte.

    Auslöser für die Beschwerde war das ich vorhin halb auf der Straße stand und zurück setzen musste weil jemand kam (blöde Geschichte, aber egal), da kam das wieder, aber nicht nur das: Der Rückwärtsgang ging GAR NICHT rein. Hab geprügelt wien blöder, aber es ging nicht...

    Ist bei euch anderen auch so??? Hab die 1,6L Rolla...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neohelix, 03.11.2003
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Naja mein Getriebe schaltet sich immernoch butterweich (außer unter 0°), bloß der Rückwärtsgang geht manchmal nicht sofort rein (da hatten wir nen ganzen Thread drüber...)

    Aber egal in welcher Situation, Krach den du beschreibst hat mein Getriebe noch nie gemacht... würde auf die Synchronringe tippen, aber nen halbes Jahr ?(

    Normal ist das auf jeden Fall nicht, nimm mal deine Garantie in Anspruch.
     
  4. #3 Strikah, 03.11.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    Hab gerade mal den Thread gesucht, scheint bei mir wohl das gleiche Prob zu sein.
    Werde es noch mal weiter probieren, auch mit dem 2x Kupplung treten (obwohl ist schon ein bissel doof)...

    Sollte es aber noch mal vorkommen das ich den R-Gang gar net reinbekomme, dann fahr ich zur Werkstatt...
     
  5. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.534
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Zur Werkstatt würd ich so oder so fahren .

    1) Doppelt kuppeln is scheisse . Erstrecht , wenns mal in einer Situation etwas stressiger wird.

    2) Mit dem " reinhauen " is doch nett. Ich machs von anfang an schon. Mein Fahrlehrer sagt immer " Schön weich schalten und nicht so doll reinhauen. Die Gänge gehen ganz leicht rein " * lol * .

    Nachher machste dir mit dem " oft probieren " noch mehr kaputt als es vll. schon ist.

    Also einfach noch 2 Tage beobachten. Sollte der Fehler dann net weggehen ... ab zur Werkstatt !

    Gruss und viel Glück Marc
     
  6. #5 Schuttgriwler, 03.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Habe an meinem CVerso die Schaltung prüfen und schmieren lassen: Alles funzt jetzt Butterweich ;)

    Daß die E12 Schaltung etwas "knochig" ist, ist normal. Wenn er mal so 20-40'km drauf hat, gehts dann....

    Den R-Gang in einem Zug reinziehen, wenn man die K getreten hat. Nicht warten.
     
  7. #6 Strikah, 03.11.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    Hmm, dann werd ich auch mal zum schmieren in die Werkstatt gehen :)

    Aber was meinst du mit ein eins durchziehen???
     
  8. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Was heisst hier knochig, das nennt man sportlich straff.
    Ich hab übrigens kein Problem mit dem Rückwärtsgang und ich benutze ihn jeden Tag. :D

    Mfg
    Andreas
     
  9. #8 Schuttgriwler, 03.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    K treten, dann sofort anfangen den R-GFang einzulegen und keine Gedenkpause einlegen, wie es bei älteren Fahrzeugen Pflicht ist um das (erhebliche) Krachen zu vermeiden.
     
  10. #9 Strikah, 03.11.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    mache ich sowieso net... meine kupplung soll nicht abgenutzt werden, also so wenig wie möglich drauf rumstehen :D

    aber wenn andi no probs hat, dann fahr ich die tage mal zu meinem dealer
     
  11. #10 JohnMcClane, 03.11.2003
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    na ja ich hatte noch keine probleme, und keine geräusche des getriebes...
    Aber das man due Kupplung manchmal 2x treten muss, das kenne ich nur so von Toyota, wie schon in dem Kupplungsthread beschrieben...
    Auch austrixen kannst du das indemm du in den r-gang schltest, wenn das auto noch ein wenig rollt, vor oder zurück egal, wobei zurück schon besser ist :D
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 tommyblue, 04.11.2003
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    hi @Strikah, ich habe aber auch das prob das mein r-gang sehr oft schwer rein geht, manchmal muss ich sogar öfters mal die kubbeln damit ich den gang rein bekomme. das nervt tierisch. ist das denn ein garantiemangel?? was macht die werkstatt denn da gegen??

    mfg
     
  14. #12 Strikah, 04.11.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    anscheinend wohl nix, scheint ja schon seit jahren so zu gehen wenn das so ALLGEMEIN von (fast) ALLEN Toyos kommt
     
Thema:

Rückwärtsgang E12 und Getriebe

Die Seite wird geladen...

Rückwärtsgang E12 und Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  5. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...