Rückleuchten tönen T20

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dr.Hossa, 04.10.2003.

  1. #1 Dr.Hossa, 04.10.2003
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hey Leute

    Bin in Sachen Tuning noch nicht besonders erfahren auch wenn ich meiner T20 schon bissl was dran hab. Würde gerne wissen wie und mit was ich meine Blinker an den RL rot tönen kann.

    Der TÜV is von sowas wohl eher weniger begeistert oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CelicaOB, 04.10.2003
    CelicaOB

    CelicaOB Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Guck Dir die Bilder unter dem Link unten an....

    Habe die Rückleuchten rot getönt, sieht fast aus wie Original; leuchten allerdings "ziemlich" rot!!!

    Fahre da jetzt schon über ein Jahr mit rum; bis jetzt gab's keine Probleme. Habe meine Celi damit letzten Monat sogar über die Hauptuntersuchung gebracht!!!!

    Habe von FOLIA TEC Rückleuchten-Spray benutzt (gibt's wirklich, steht aber drauf, das es von der StVO nicht zugelassen ist)...

    Gibt es in rot oder schwarz....



    ______________________
    www.geilekarre.de/CelicaOB
     
  4. #3 DJBlade, 05.10.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Oder blau oder grün :D
    Verbau doch die original Japan / US Leuchten der T20. Die sind doch eh viel schöner ;)
     
  5. #4 Dr.Hossa, 05.10.2003
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Die japanischen sin schon super- auch net besonders teuer, aber ich wollt halt doch n bissl billiger davonkommen denn die roten sin auch ganz nett. Die Idee hab ich ja auch von CelicaOB.
    Die japanischen würden mich pro Satz 160 Euro kosten.
    Würd auch gern das gelbe im Blinker entfernen aber des is halt so ne Sache was ich hier schon alles gelesen hab. Hab halt keinen Bock mir die Teile bei der Aktion zu zerstören :(

    Was kostet denn so ne Dose Folia Tec ca.?
     
  6. #5 CelicaOB, 05.10.2003
    CelicaOB

    CelicaOB Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    @Dr.Hossa:

    Dürfte so bei 12,95 liegen ;)

    Bin mit meinen sehr zufrieden, werde mir allerdings, wenn die Finanzen ausreichen, wohl auch demnächst die Japanischen bestellen....



    ______________________
    www.geilekarre.de/CelicaOB
     
  7. #6 DJBlade, 05.10.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Dann färb die US Leuchten ein. Dann hast was doppelt bessonderes :D
     
  8. #7 SpaWneD-T20Cel, 06.10.2003
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, habt ihr alle soviel Geld das ihr diese mickrigen Foliatec Sprühdosen kauft, bei ATU gibt's eine etwa 3-4mal so größe Sprühdose von 'ne Konkurenzmarke für etwa 15 Euronen, die reicht locker für alles was blinkt und blitzt :]
    Auch an der Qualität kann ich bis dato nicht meckern, sieht echt super aus: schwarze blinker an schwarzer Celi :rolleyes:
     
  9. #8 Dr.Hossa, 06.10.2003
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Aha.

    In welchen Farben gibts denn das Zeug? Weiß oder halt son silberstich wär optimal, oder kommt des Helle beim gelben Blinker dann net so durch? Des würd beim silbernen Auto doch traumhaft aussehen oder? :]

    Wie siehts denn bei dir so in Sachen TÜV und Polizei mit den RL aus?
    Ham die noch net Theater gemacht? ?(
     
  10. #9 SpaWneD-T20Cel, 06.10.2003
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    TÜV, is wie Glückspiel, entweder sie wollen es nicht sehen oder sie Wollen! ...dann darfst du alles wieder runtermachen, is mir aber egal.
    Blinkerspray gibt es meines Wissens nach nur in schwarz, rot (wie bei CelicaOB) oder blau (<- zu feakig)

    An einer sibernen Celi würd ich rot oder schwarz machen!
     
  11. #10 -=Blitz=-, 06.10.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Hatte meine Rückleuchten und Frontblinker auch Schwarz getönt, ist nie einem aufgefallen, hat aber gut ausgesehen.

    ich habs mit Rauchglasspray von Tamya gedacht, ist eigentlich für Lexan-Karossen vorgesehen, klappt aber vorzüglich und kostet ca. 3-4 Euro pro Dose
     
  12. #11 Dr.Hossa, 06.10.2003
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    @ Blitz

    Hi

    Davon hab ich noch net gehört. Wo hast du das denn her?Gibts das auch in rot oder anderen Farben?

    Mal was anderes: stimmt es dass man die Scheinwerfer bis zu ner bestimmten stufe tönen darf?

    Is da was dran und was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?
     
  13. #12 CelicaOB, 07.10.2003
    CelicaOB

    CelicaOB Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Also soweit ich weiß, ist JEGLICHE Tönung von Rückleuchten verboten!!!!

    Bei mir haben wir für beide Blinker (!!) fast eine ganze Dose von dem Rückleuchten-Spray benutzt, erst dann sah es wirklich aus wie original. Hätte nicht damit gerechnet, das es so gut wird, man hat echt keinen Unterschied zu dem "richtigen" Rot der normalen Leuchten gesehen!!!

    Aber das sollte man auch so machen; habe schon viele Autos gesehen, bei denen man deutlich sah, das die RL gesprüht waren und das, weil sie immernoch ziemlich orange aussahen (halt nur mit einem leichten rot-Überzug).


    ______________________
    www.geilekarre.de/CelicaOB
     
  14. #13 -=Blitz=-, 08.10.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Es ist verboten und kostet ca. 120 Euro plus 3 Punkte pro Seite, das heisst Rückleuchten getönt = 240 Euro plus 6 Punkte.

    Wenn man damit einen Unfall hat kann einem so der Versicherungsschutz entzogen werden wenn der Gegner nachweisen kann dass er zum Beispiel das Blinkzeichen nicht sehen konnte. Das ist bei getönten Rückleuchten dann immer der Fall.

    Ich hatte einen solchen Unfall und der Gutachter hats net gesehen :D

    Ist halt Einstellungssache, verboten ist es immer.

    PS: Die Tamya-Lacke gibt es nur in Rauchschwarz, also nicht in Rot usw, das wäre dann eine Deckfarbe
     
  15. #14 SpaWneD-T20Cel, 09.10.2003
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ähm? verboten? 6 Punkte???? AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH
    Woher hast du die Informationen?
    Das wäre dann doch auch gleich ein Fahrverbot....
    uff, ich dachte da gibt's nur ne Mängelkarte...
    ei jai jai :angst :wand
     
  16. #15 -=Blitz=-, 09.10.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Die Informationen hab ich von einem Bekannten der mit 100W Glühbirnchen im Ablendlicht erwischt wurde.

    Jede Modifikation der Leuchteinheiten des Fahrzeugs ist eine Art kleine Straftat...
     
  17. #16 SpaWneD-T20Cel, 10.10.2003
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Was? Straftat???
    Das war doch schon so, ich bin doch ein Automechaniker :] , woher soll ich wissen das das kein Serienteil is...
     
  18. #17 -=Blitz=-, 10.10.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann musst du dem Vorbesitzer aber beweisen können dass er das war.

    Ist alles nicht so einfach, du fährst halt mit einem nicht Strassenverkehrstauglichen Auto rum.
     
  19. #18 Ingolf 2, 03.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Hat von Euch mal jemand einen Link, wo ich die Regelung, daß die Strafe von 120 Euro + 3 Punkte nur PRO SEITE gelten, nachlesen kann? ?(

    Ich kann nicht glauben, daß Veränderungen an Rückleuchten (z.B. Tönen) mit 240 Euro + 6 Punkten bestraft werden.

    Ich habe im Bußgeldkatalog geschaut und nur 3 Punkte für das Fahren mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug gefunden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ArgonautGR, 03.01.2005
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Das es auch Punkte geben kann stimmt. Das schlimmere wie ich finde ist aber das bei einem Unfall die ganze Schuld dir in die Schuhe geschoben werden kann... das kann dann richtig teuer werden.

    Ich habe meine Blinker und Rückfahrleuchten ganz leicht schwarz getönt, so dass Rot/schwarz Rückleuchten entstanden sind und die sehen viel besser aus als Serie. Außerdem könnten die glatt als Serien Leuchten durchgehen, weil es wirklich nru ein hauch an Tönung ist.
     
  22. #20 Ronin07, 03.01.2005
    Ronin07

    Ronin07 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai Tiberon V6
    Gesetze und Regelungen...

    Ich hab gerade mal meinen Chef gefragt:

    Die EG-Genehmigung (E) für die Lampen gilt nur für den Zustand, in dem sie verkauft oder angebaut worden sind (Auflagen beachten, z.B. zusätzliche Reflektoren bei getönten Rückleuchten, etc.) und auch nur mit dem Glühlampentypen drin, der getestet worden ist.

    Also: Änderung der Lampe (roter Blinker) --> Typgenehmigung für die Rückleuchten ist erloschen. In den Typgenehmigungen stehen sogar die Farben der (Zwischen- und) Abschlussgläser drin. Und für jede (E)-Genehmigung gibt es irgendwo ein Papier, welches klar sagt, wie das Teil auszusehen hat. Brauch man nur nicht mit sich rumchleppen, weil man hat ja das (E). Die Typisierung müsste aber spätestens der Hersteller gebunkert haben.

    Damit (leider) nach §19 (3) 2a STVZO:

    [ZITAT]
    Abweichend von Absatz 2 Satz 2 erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs jedoch nicht, wenn bei Änderungen durch Ein- oder Anbau von Teilen
    [...]
    2. für diese Teile
    a) eine EWG-Betriebserlaubnis, eine EWG-Bauartgenehmigung oder eine
    EG-Typgenehmigung nach Europäischem Gemeinschaftsrecht oder
    [...]
    erteilt worden ist und eventuelle Einschränkungen oder Einbauanweisungen beachtet sind....
    [/ZITAT]

    Andersrum gedacht: die Betriebserlaubnis erlischt NUR dann NICHT, wenn das Anbauteil ne EG-Typisierung o.ä. hat. EG-Typisierung für die Lampen ist nicht gegeben, also ist die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erloschen.

    Damit fährst Du mit einem Fahrzeug, welches so nicht als zugelassen und nicht verkehrstechnisch einwandfrei gilt!

    Soweit, so schlecht.

    Jetzt treten die Strafverordnungen in Kraft:

    Verstoß gegen §§ 18 (1,3), 19 (2), 69a StVZO, 24 StVG.

    Dazu sagt die Nr. 178 im Bußgeldkatalog: 50,00 EUR und DREI(3) Punkte!!!!! Übrigens tatsächlich pro Verstoß! Bei einigen Verstößen (Geschwindigkeit, Abstand) steht was im BgKat, dass im Zweifel nur eine, nämlich die höhere Strafe zu wählen ist und diese dann "angemessen" erhöht werden soll. Das steht bei diesen Sachen aber nicht dabei!

    Ganz nebenbei: Die Versicherung wird sich auch auf die Hinterbeine stellen, das ist eine sog. Obliegenheitsverletzung. Du hast nämlich laut Versicherungvertrag dafür zu sorgen, dass Dein Auto verkehrssicher und zugelassen ist, wenn Du es bewegst. Keine Betriebserlaubnis, streng genommen keine Zulassung --> kein Versicherungsschutz!

    Die Versicherung wird zwar erst einmal zahlen, im Falle des Falles. Aber dann kommt die REGRESS-Rechnung!

    Die hier angegebenen 120,00 EUR kann ich nicht so ganz nachvollziehen, aber noch ging hier keiner von Vorsatz aus, und der ist IMO gegeben, wenn ich an meinem Auto die Lampen ändere und dann damit herumfahre. Dann mach ich das selbstverständlich absichtlich (nicht der Verstoß gegen die Gesetze, sondern der Ändern und Herumfahren). "Hab ich nicht gewußt" zählt eh nicht.

    Und Vorsatz kann die Bußgelder nochmal um einiges steigen lassen!

    Mein Chef rät davon ab. Und ich denke jetzt doch anders über die JDM-Rückleuchten an meiner Celi. 8o
     
Thema:

Rückleuchten tönen T20

Die Seite wird geladen...

Rückleuchten tönen T20 - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  3. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  4. Rückleuchten schwarz (Corolla E11)

    Rückleuchten schwarz (Corolla E11): Hallo Ich suche schwarze Rückleuchten für einen Corolla E11 Compact.
  5. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...