Rückleuchten-Kabel verlängern (T22-Kombi)

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von CHieF WiGGuM, 01.09.2010.

  1. #1 CHieF WiGGuM, 01.09.2010
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Tach zusammen!

    Um sicher zu gehen, dass ich das Ganze richtig angehe, frag ich lieber nochmal nach...

    Also:

    Ich baue gerade bei meinem T22 VFL die Rückleuchten auf Facelift um. Leider passen die Lampenträger vom VFL nicht in die Facelift-Leuchten. Also nicht Plug&Play! Bei den inneren geht das relativ problemlos mit ein bisschen Heisskleber. Bei den äußeren Teilen ist das etwas komplizierter, weil man die Lampenträger drehen muss, da Blinker und Rücklicht im Gegensatz zum VFL getauscht wurden. Da die Kabel der Lampenträger recht kurz sind. Vorallem an der Beifahrerseite, müsste ich die Kabel verlängern. Wie mach ich das am besten als Elektronik-Laie (Lampen aufhängen und Lüsterklemmen nutzen hat man schonmal gemacht...)! Kann ich die Kabel durchknipsen, ne Klemme setzen und einfach dann noch ein Stück Kabel einsetzen? Wennja, was für ein Kabel nehm ich am besten? Kann ich normale Stromkabel-Adern nehmen? Lötkobeln hab ich zwar, mit mir aber nicht sicher, wie gut ich das hinkrieg...

    Hört sich momentan so an, als sollte ich das lieber nicht selbst machen, aber da ich heute meine Master-Arbeit abgeben hab, hab ich Zeit :-P

    Wäre nett wenn mir jemand ein paar schnelle Tipps geben kann...

    Btw.: Kabelbaum vom Facelift organsieren scheint mir fast unmöglich bzw. schweineteuer beim Händler!

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 01.09.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die nimmst Kabel, die vom Querschnitt die gleiche Grösse haben.

    Ideal wäre es , einen alten nicht mehr benötigten Kabelbaum eines xbeliebigen Fahrzeuges zu nehmen.
    Da sind alle Querschnitte vorhanden.
    Zur Not mal beim Freundlichen fragen.

    Nur zwickst du die Kabel ab. Aber ruhig weiter weg vom Stecker. Damit wenn was in die Hose geht, immer noch genug Material vorhanden ist.

    Jetzt verlängerst du die Kabel und verbindest die mit Lötverbinder.
    Diese Verbinder steckst du auf das abisolierte Kabelende, drückst das Lötzinn mit einer Spitzzange zusammen und verschweisst das ganze mit einem handelsüblichen Heißluftfön.

    Das Zinn schmilzt und verbindet die Kabel dauerhaft und ohne grosse bzw. keine Übergangswiderstände zu produzieren.
    Wie verwenden diese Verbinder, um z.B. Airbagkabel zu verlöten.

    Frag mal wegen den Kabeln und den Verbindern beim Freundlichen bzw. Peugeothändler müssen die in Massen vorrätig liegen haben.

    Ich nebenbei auch :D

    P.S. Wo haste die Leuchten denn her und was haben die gekostet?
    Wollte das eigentlich auch mal machen

    Nochwas: Stecker und Pins gibt es beim Händler zu kaufen. Muss sich nur einer die Arbeit machen und die stecker und Pins raussuchen :rolleyes:
    Aber du hast recht, billig ist was anderes.
     
  4. #3 CHieF WiGGuM, 01.09.2010
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Ah Lötverbinder. So was ist praktisch :-)

    Das mit den Kabeln, von nem altem Kabelbaum hatte ich mir auch schon gedacht. Wusste nur nicht worauf ich achten sollte, aber wenns nur der Querschnitt ist, krieg ich das hin. Gut, gut...

    Wie befestigst du die Lampenträger? Dachte jetzt daran mir aus Alublech kleine Winkel zu machen und die am Gehäuse zu fixiren, so dass der Träger dazwischen fixiert ist. Sitz ja einfach scheiße sonst, weil die Lampenträger auch noch in sich nen Höhenversatz haben, der dann genau falschrum ist...

    Danke dir!!!

    Hab alle Leuchten aus der Bucht. Die beiden inneren schon vor nem Jahr für 1 (Einen) Euro :-P Die äußeren hab ich dann im Ebay.co.uk gefunden und da gekauft. Für 25 Pfund beide + 5 Pfund Versand. Insgesamt ging das also vom Preis her. Sind alle in gutem Zustand. Aber man braucht schon verdammt viel Geduld! Wahnsinn wie wenig man vom Avensis findet!

    Als ich beim Freundlichen war, wollte der mir im übrigen nur den ganzen hinteren KAbelbaum verkaufen. Von Steckern oder so, hat der nix erwähnt! Auch nicht auf NAchfrage obs die nicht einzeln gibt, falls mal einer durchschmörgelt oder so was in der Art...
     
Thema:

Rückleuchten-Kabel verlängern (T22-Kombi)

Die Seite wird geladen...

Rückleuchten-Kabel verlängern (T22-Kombi) - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...