ruckelnde Lenkung Yaris

Diskutiere ruckelnde Lenkung Yaris im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo. habe seit kurzer Zeit einen Toyota Yaris, Baujahr 2004, 1.3 L mit 87 PS (90.000 runter) und bin eigentlich rundum zufrieden mit dem...

  1. Peachy

    Peachy Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo.

    habe seit kurzer Zeit einen Toyota Yaris, Baujahr 2004, 1.3 L mit 87 PS (90.000 runter) und bin eigentlich rundum zufrieden mit dem kleinen Flitzer., wenn da nicht eine Sache wäre...

    Bisher bin ich einen Seat Altea gefahren, der Yaris kam nun für mich als Zweitwagen hinzu.

    Was mich ein wenig verunsichert ist die Lenkung. Sowohl im Stadtverkehr, wie auch auf Landstraßen und Autobahnen (also bei verschiedenen Geschwindigkeiten - jedoch eher bemerkbar ab 60-70 km/h) fängt die Lenkung an zu ruckeln. Das heißt bei jeder Art von Kurve, ob nun stärker, wie ne Autobahnauffahrt oder leichte, wie auf Landstraßen, ruckelt das Lenkrad. Es fühlt sich an als würde es immer so kurz stocken, habe aber eigentlich nie das Gefühl die Kontrolle zu verlieren, es verunsichert mich nur beim Fahren. Selbst beim leichten Spurwechsel auf der Autobahn ist dieses Stocken zu bemerken. Vom Gefühl her ist es so, als ob irgendwo etwas leicht hakt oder "nicht richrig geölt ist, so dass es richtig flutscht". Ich hoffe, ihr könnt es nachvollziehen. Servoöl habe ich mit meinem Mann bereits überprüft, ist alles i.o. Der Wagen war auch vor zwei Wochen erst beim TÜV, da müsste ja auch evtl. sonst etwas aufgefallen sein.
    Vielleicht ist dieses ruckeln ja auch "normal" für den Kleinen?!?!

    Über Antworten würde ich mich freuen :-)

    Grüße
    Peachy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 The.Madness, 16.04.2013
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Also wenn ich alles richtig verstanden habe geht deine Lenkung ab und zu schwergängig?
    Ich würde mal kontrollieren wie der Keilriemen, der für die Servolenkung verantwortlich ist, aussieht.
    Vielleicht rutscht der bei Belastung durch und die Servopumpe wird in dem Moment nicht mehr angetrieben.
    Was auch eine Möglichkeit ist das im Lenkgetriebe was nicht mehr funktioniert, Zahnstange oder Ritzel abgenutzt. Aber das sind alles nur Vermutungen.

    Auf alle Fälle, wenn du selber vom schrauben her nicht richtig bewandert bist gib das Auto in eine Werkstatt und lass alles checken. Lenkung ist halt doch sehr wichtig.
     
Thema: ruckelnde Lenkung Yaris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkung schmieren yaris p1

Die Seite wird geladen...

ruckelnde Lenkung Yaris - Ähnliche Themen

  1. Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid

    Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid: Hi. Ich suche eine Betriebsanleitung oder Handbuch für den Yaris Hybrid. HSN: 5013; TSN: AJS Ich bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Wenn ich die...
  2. Toyota Avensis Lenkung

    Toyota Avensis Lenkung: Hallo an alle, Ich bin ein besitzer eines Toyota Avensis T22 von 98 und seit ein paar tagen ist es so, wenn ich auf der Autobahn bin und...
  3. Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS)

    Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS): Hi. Ich suche schwarze (Evtl. LED) Rückleuchten für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS). Bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Aber suche...
  4. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  5. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...