Ruckeln Yaris 1,4 D4D

Diskutiere Ruckeln Yaris 1,4 D4D im Motor Forum im Bereich Technik; Hi Leute, da mir die Erfahrungswerte bei Toyota fehlen, bitte ich euch nun um Rat! Meine Schwiegereltern in spe haben nen Yaris Bj. 06, 1,4...

  1. #1 takka1410, 20.06.2011
    takka1410

    takka1410 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    da mir die Erfahrungswerte bei Toyota fehlen, bitte ich euch nun um Rat!
    Meine Schwiegereltern in spe haben nen Yaris Bj. 06, 1,4 Diesel 55kW...

    Nun klagen diese über unrunden Leerlauf, vorwiegend im Leerlauf...

    Wenn man die Haube öffnet, sieht man zum Kühler hin zwei Magnetventile... Das in Fahrtrichtung linke verteilt den Unterdruck zum AGR-Ventil un das andere zu ner Saugrohrklappe... Beim ersetn Hingucken traute ich meinen Augen nicht, denn besagte Saugrohrklappe bewegte sich ständig hin un her im Leerlauf...
    Nun bin ich auf die Suche...

    1. Fehlerspeicher (arbeite in ner freien Werkstatt) : keine Fehler gelistet
    2. Unterdruck überprüft: Unterdruck is da, aber da ich keine Werte hab, weiß ich nicht ob der ausreichend is...
    3. Elektrische Ansteuerung des Magnetventils: dauerhaft 10V, klang irgendwo plausibel also hab ichs mal so hingenommen... :]

    Weitere Vorgehensweise:
    -Optische und akustische Prüfung der Unterdruckschläuche
    -> alles i.O.

    -Quertausch der kurzen U-Druckschläuche zwischen Magnetventilen und einmal des AGR-Ventils und der Druckdose der Saugrohrklappe, um diese Druckdämpfungsventile in den Leitungen zu prüfen ...
    -> keine Veränderung

    -Magnetventile vertauscht (laut Teilenummer sind die ja gleich...)
    -> keine Veränderung...

    Zu guter Letzt hab ich einfach mal die Messwerteblöcke durchstöbert und mir sind die Einspritzmengenkorrekturen aufgefallen ( als alter VW/Audi-Symphatisant, wo "noch nie" irgendwelche defekten Pumpe-Düse Elemente dadurch aufgefallen sind :] )...

    Zylinder 3 schwankte dauerhaft im Leerlauf zwischen -0,9 und -1,4mm^3
    (bei VW sollte man eine Pumpe-Düse-Einheit ab 0,9mm^3/Hub und aufwärts tauschen, da die Kisten dann extremen Leistungsverlust haben...)
    ->kurze Info: ich weiß, dass das n Common-Rail is ;)

    Also meine Fragen:

    -Habt ihr irgendwelche Lösungsansätze, bzw irgendwelche Ideen? Is das schon öfter vorgekommen mit diesem Pulsieren der Saugrohrklappe??
    -Ich bräuchte mal irgendwelche Vergleichswerte... (Sollwert Unterdruck von der Vakuumpumpe; Widerstand Magnetventile; Sollwert Spannung an den Magnetventilen; max. erlaubte Werte der Einspritzmengenkorrektur der Injektoren...)

    Vielen Dank schonmal im Voraus!!

    Grüße aus der Eifel!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 21.06.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Bau mal das Drosselklappengehäuse ab und schaue dir mal die EGR-Passage in dem Bauteil an.
    Sollte das alles mit Ruß verstopft sein, reinige das und schaue dir danach wieder den Leerlauf an.

    War und ist ein Problem beim P1, aber 2006 hat sich der Motor nicht sehr verändert.
     
  4. #3 takka1410, 26.06.2011
    takka1410

    takka1410 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich mal machen, aber ich befürchte es is ein Problem mit der Ansteuerung....
    Hab gestern mal LMM un Gaspedalsensor abgezogen, un bei beidem schlägt die Klappe voll auf, also keine Schwankungen mehr....
    aber...

    wenn ich den Fehler LMM lösche, dann kommen die Schwankungen wieder....
    Als ich den Gaspedalsensor rausgelöscht hab, kam der Fehler nicht direkt wieder... erst als ich das Auto hab n paar STunden stehen lassen un danach mal n paar Meter gefahren bin, fing er wieder an zu ruckeln....
    was is nicht verstehe is, dass, wenn der Fehler auftritt, die Drosselklappe immer etwas angezogen is.... Müsste die nicht normalerweise im Leerlauf vollständig göffnet bleiben?
     
  5. wilbur

    wilbur Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    yrais d4d 2002
    Hat sich das bestätigt mit der Drossel und Ruß? habe das gleiche Problem
    145000km d4d yaris 2002 mit Partikelfilter nachgerüstet.
     
  6. #5 Nonsens, 27.02.2013
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hey

    wenns bei dir auch so ist?


    "Beim ersetn Hingucken traute ich meinen Augen nicht, denn besagte Saugrohrklappe bewegte sich ständig hin un her im Leerlauf..."

    dann diosaner´s anweisungen erstmal folgen

    cu
     
  7. wilbur

    wilbur Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    yrais d4d 2002
    Top genau das war es......Durchlass war nur 2-3mm von 10mm. Bremsenreiniger und Lappen haben geholfen. Kein Stottern mehr und ich habe das Gefühl er zieht auch besser.
    DANKE
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ruckeln Yaris 1,4 D4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris diesel unrunder leerlauf

    ,
  2. FORUM TOYOTA YARIS 1.4 D4D

    ,
  3. toyota yaris d4d leerlauf

    ,
  4. yaris d4d standgas,
  5. yaris p1 bypass bohrung,
  6. toyotasaugrohrklappedefekt,
  7. d4d motor sägt im leerlauf,
  8. toyota yaris 1999 drosselklappe leerlauf,
  9. toyota yaris d4d Drosselklappe,
  10. toyota yaris 1 4d4d leerlauf,
  11. bypassbohrung drosselklappe toyota yaris diesel,
  12. toyota yaris diesel 1 4 bypass drosselklappe ,
  13. leerlauf schwankt Toyota yaris
Die Seite wird geladen...

Ruckeln Yaris 1,4 D4D - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln - Abmagern in der Warmlaufphase, Reinigung DK RAV4 II (XA2, EZ 05)

    Ruckeln - Abmagern in der Warmlaufphase, Reinigung DK RAV4 II (XA2, EZ 05): Nachdem eine Nachfrage bei Toyota und Rechechen hier und im Web mich darauf gebracht haben, dass der Grund für dieses häufige fast Absterben des...
  2. D4D vs. D-Cat

    D4D vs. D-Cat: Moin, Wo liegt der Unterschied der beiden Dieselmotoren D4D und DCAT ausser in der Leistung? Welcher ist zuverlässiger ? Wie steht es mit dem...
  3. Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9

    Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9: Hallo, ich biete hier einen Crank Pulley Riemenscheibe für die Kurbelwelle an. Es handelt sich um ein Produkt von Works. Der Preis ist 150,-€...
  4. Extra Lautsprecher Yaris XP9

    Extra Lautsprecher Yaris XP9: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bezüglich dem Einbau zusätzlicher Lautsprecher in meinen Yaris. Ist dieses mit dem Serien Radio (mit Navi...
  5. Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr

    Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr: Hallo, unser Yaris Bj 2007 ist mit uns nach Großbritannien gegangen und auch wieder zurückgekehrt, deswegen haben wir einen kompletten Satz...