Ruckeln/Unruhiges Standgas - Motor geht aus

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von DavidE9, 17.05.2010.

  1. #1 DavidE9, 17.05.2010
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich hab jetzt einiges an Beiträgen zum Thema "unruhiger Leerlauf" beim Corolla gelesen und komme trotzdem nicht weiter.

    IST-Stand: Corolla E11 G6R VFL mit 4A-FE, ATM ist vor ein paar tausend Kilometern verbaut worden.

    Ölverbrauch ist ok, Benzinverbrauch normal, Leistung ok.
    Der Motor läuft auf allen Zylindern.

    Das Problem: Direkt nach der Warmlaufphase hat der Motor ein unruhiges Standgas bis dahin, dass der Motor abstirbt (Absacken der Drehzahl bis auf 0). Das passiert zumeist nach Lastwechsel, z.B. Anfahren und wieder auskuppeln oder den 3.Gang auskuppeln und kurz warten.

    Mich nervt das jetzt so langsam, ich habe alle Schläuche kontrolliert, die ich gesehen habe, sieht alles ganz gut aus soweit.

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DavidE9, 19.05.2010
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hat keiner ne Idee? ?(
     
  4. #3 Nordgeist, 19.05.2010
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Da fällt mir jetzt spontan nur das Regelventil für die Leerlaufdrehzahl ein. Das
    könnte klemmen. Vielleicht hast du auch einfach nur Luft im Kühlwasser-
    kreislauf. Beim 4E-FE im E11 ist das Ventil nämlich mit dem Kühlkreislauf
    verbunden. Check mal den Kühlwasserstand. Oder schau mal nach ob es
    eine Schraube für die Leerlaufdrehzahl gibt.

    MfG Nordgeist
     
  5. #4 DavidE9, 19.05.2010
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Wo sitzt denn das Regelventil? Ich hab nen 4A-FE ! :]
     
  6. #5 DavidE9, 22.05.2010
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    So, habe jetzt habe ich erst einmal die Drosselklappe komplett gereinigt, war absolut schwarz und glänzt jetzt wieder wie neu :]

    Vor dem Anfang der Arbeiten ist mir aufgefallen, dass das Luftrohr zwischen Drosselklappe und Luftfilterkasten an beiden Enden überhaupt nicht festgezogen, sondern im Gegenteil nur lose draufgesteckt war :rolleyes:

    Nachdem ich die Drosselklappe gereinigt und dann alles mal richtig befestigt habe läuft der Motor wie ein Kätzchen!
    Entweder lag es jetzt also an der verdreckten Drosselklappe oder an der Nebenluft, die er gezogen hat, weil das Ansaugrohr nicht befestigt war.

    Nebenbei hab ich gleich noch das Resonanzrohr vom Luftfilterkasten entfernt.

    Ich hoffe, das bleibt jetzt so, den Belastungstest werde ich dann nächste Woche haben, dann sind die nächsten 1.000km auf der Uhr, ich meld mich dann wieder :]
     
  7. #6 DavidE9, 26.05.2010
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    So, Thema erledigt, Wagen läuft wieder top. Nach 1.000km keine Probleme, war wohl tatsächlich eine Kombination aus Nebenluft und verdreckter Drosselklappe.

    Danke nochmal an alle, die - per PN und hier - geantwortet haben, ist echt immer schön hier, da wird einem wenigstens geholfen :]
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ruckeln/Unruhiges Standgas - Motor geht aus

Die Seite wird geladen...

Ruckeln/Unruhiges Standgas - Motor geht aus - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  5. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...