Ruckeln und Leistungseinbrüche

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von capul, 15.10.2006.

  1. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das schon öfters ganz leicht, aber heute wars echt krass!

    Ist nur so um die 2'000 Umdrehungen bei konstanter Geschwindigkeit (ca. 50 im dritten Gang) und wenn leichte Last anliegt.

    Sprich heute waren wir zu viert und es ging ganz leicht bergauf.
    Nach 2km war gut. Sonst merk ich das morgens auch manchmal ganz kurz nach 500 Metern.

    Was könnte da die Ursache sein?

    Grüsse capul
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael182, 15.10.2006
    Michael182

    Michael182 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  4. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=95042&sid=

    Sowas kommt eher hin.
    Füllt sich so ändlich an wie früher mein Moped wenn der Sprit alle war oder abgesoffen is :D
    Also nicht ganz so krass, er fährt ja dann immernoch, aber halt einfach so zäh...
     
  5. #4 hubmech, 18.10.2006
    hubmech

    hubmech Guest

    Wenn dein Motor eine Unterdruckdose am Ansaugkrümmer hat, so kontrolliere diese mal. Hatte ein ähnliches Problem an meinem Avensis. Wenn die Membrane oder der Dosenanschluß Risse hat, wird die Luftklappe im Krümmer nicht mehr richtig bewegt. So bekommt der Motor zuviel oder zuwenig Luft. Ergo: Er ruckelt. Und das kann schlimmer werden.

    Fuchse
     
  6. timber

    timber Guest

    er hat das problem nur bei kaltem motor
     
  7. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Mich dünkt das mit der Feuchtigkeit noch recht naheliegend da ich gewöhnlich in der Tiefgarage parke und am Wochenende wos extrem war hat mein Auto draussen in den Bergen gestanden...
    Bin mir allerdings nicht sicher weil ich da halt auch einiges mehr Last als gewöhnlich bei hatte!

    Habe heute mal schnell die Zündstecker kontrolliert und einer liess sich gaaanz minim runter drücken?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ruckeln und Leistungseinbrüche

Die Seite wird geladen...

Ruckeln und Leistungseinbrüche - Ähnliche Themen

  1. Motor ruckeln Yaris Verso 1.3

    Motor ruckeln Yaris Verso 1.3: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Yaris Verso 1,3 aus 1999. Er hat nun 122000km gelaufen und ist jährlich Scheckheftgepflegt...
  2. Lenkradspiel und ruckeln

    Lenkradspiel und ruckeln: Hallo Zusammen Jetzt muss ich doch mal nachfragen. Und zwar habe ich seit längerem ein für mich zu grosses Lenkradspiel. Das heisst ich muss...
  3. Ruckeln bei Teillast in der Celica T20

    Ruckeln bei Teillast in der Celica T20: Hallo! Mache hier meinen ersten Eintrag im Forum. Meine Celica T20 Bj. 95 mit dem kleinen Motor 1,8 motor (116) läuft bei Vollast (vollgas) schon...
  4. Motor ruckeln u. Drehzahlabfall im kalten Zustand Toyota Corolla Ts

    Motor ruckeln u. Drehzahlabfall im kalten Zustand Toyota Corolla Ts: Hallo , habe ein Problem mit mein Toyota Corolla Ts seit dem es kalt ist . Ich starte früh das Auto die Drehzahl geht dann 1400 Umdrehung hoch die...
  5. Leichtes Ruckeln bei langsamer Fahrt

    Leichtes Ruckeln bei langsamer Fahrt: Hab ein kleines Problem mit meinem Colt, kein Toyota, aber hoffe hier trotzdem auf Hilfe. ;) Bei langsamer Fahrt bis ca. 60 km/h und Drehzahl...