Ruckeln bei Teillast in der Celica T20

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von aston, 28.01.2014.

  1. #1 aston, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2014
    aston

    aston Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Mache hier meinen ersten Eintrag im Forum. Meine Celica T20 Bj. 95 mit dem kleinen Motor 1,8 motor (116) läuft bei Vollast (vollgas) schon recht gut, nur die immer wieder kehrenden Probleme im Teillast- und Schubbetrieb, sowie beim Lastwechsel =RUCKELN möchte ich nun beheben! Habe schon ein paar Mal Einspritzsystemreiniger von LiquiMoly reingetan, ganz nett, leichter Leistungsgewinn, sonst eigentlich ohne Wirkung - Einspritzventile schließe ich also fast aus! Drosselklappenpoti, Wellen in der Drosselklappe ausgeschlagen? Beim Gasgeben ist es immer so als würde für einen Wimpernschlag der Vorschub gebremst....?(Vielleicht habt Ihr eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e9gtifahrer, 28.01.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    mach mal ne rauschprüfung am drosselklappenpodi. also kabel an das pody rannmachen und langsam betätigen. das pody sollte dann den wiederstand leicht steigend oder fallend ohne einbrüche ändern. also natürlich auf ohm messen ohne strom drauf. dann siehst du ob die leiterbahn da drinne eventuell nen schlag weg hat.

    ansonsten fehlerauslesen, im diagnosestecker 1e und te1 brücken zündung an und blinken der motorkontrollleuchte zählen.

    gruß marco
     
  4. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Ich mein ich hätte hier was gelesen, dass es durch das Erneuern der Ventildeckeldichtung behoben werden kann.
    Ob es funktioniert kann ich dir aber erst in ein paar Wochen sagen.
     
  5. aston

    aston Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jojo, danke für Eure Antworten! Fehlerauslesen "beim Freundlichen" hat mir nix gebracht-sagen, sind die ESV, lohnt nicht bei 200 pro Stück, schmeiß die Karre weg:P! Die Ruckelei nervt, weil wenn was nicht richtig läuft, achtet man natürlich drauf! Hab hier noch einen gebrauchten Poti rumliegen, gibts was zu beachten mit der Einstellerei nach dem Tausch?
     
  6. #5 e9gtifahrer, 29.01.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    natürlich muss der podi eingestellt werden , dafür brauchst du daten aus nem handbuch. oder vom freundlichen.

    widerstand und /oder schaltpunkte werden geprüft bei einer gewissen Drosselklappenstellung.

    gruß marco
     
  7. #6 Ra28GT_St205, 29.01.2014
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    Sicher das es nicht die Motorlager oder Getriebehalter sind, oder merkst du wurklich wie der Motor nicht richtig läuft?
    Das hatte ich bei einer GT.

    mfG Alex
     
  8. #7 aston, 29.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2014
    aston

    aston Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nene, das Ruckeln kommt schon vom Motor; kenne das mit den Motorlagern von meinem 944, das fühlt sich anders an! Wie gesagt, wenn ich gasgebe ist das immer ein leichtes ruckeln mit drehzahlsenkung als ob da was hakt. Völlig nervig! Wenn ich vom Gas gehe stottert es auch. Nur Vollgas ist doch auch keine Lösung :)!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ulysses, 29.05.2014
    ulysses

    ulysses Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    celica t20
    Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier und bestimmt in guter Gesellschaft :)

    @aston: Mich würde interessieren, was aus dem Ruckeln geworden ist?

    Ich habe auch seit kurzem eine T20, Bj 94, 7AFE, 115tkm, rundum in Superzustand und unverbastelt. Sie läuft sonst tadellos, startet warm/kalt sofort, runder Leerlauf, hat (verhältnismäßige ;) ) Kraft in allen Drehzahlen ... nur eben bei wenig Last fängt sie an, vor- und zurück zu schaukeln, z.B. auf leichtem Gefälle bei Tempo 50 (egal ob im 3. oder 4. Gang). So als wüßte der Motor nicht: Werde ich jetzt geschoben, oder soll ich dich ziehen?

    Kerzen sind neu (Denso), Kabel unterwegs, DK sieht sehr sauber aus, ... aber bevor ich jetzt ans Poti oder die Einspritzventile gehe: Was war bei Dir die Ursache? Oder hast Du sie verkauft? :(

    Viele Grüße aus der Pfalz
     
  11. aston

    aston Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Immernochruckelnbeiteillastinder t20

    Back again-nach der Sommerpause: Ruckelt noch immer der Schlitten! Habe noch nicht die Drosselklappe getauscht noch den Poti! Habe aber interessante sachen gelesen hier mit den geichen Sachen bei der Celi vom ulysses...lrr, Motorlager und so.
    Genaue Diagnose: im 2. und 3. Gang gehe ich vom Gas und das Teil fängt an zu schaukeln; bei meinem guten alten VW Bus T3 fängt an dieser Stelle an ein Unterdruckventil zu arbeiten, das den Schubwechsel abfedert; genaudiese Funktion setzt bei meiner T20 aus, Lastwechsel und auch Berabfahrten bei Schubbetrieb sind RodeoX( wo soll ich anfangen?
     
Thema: Ruckeln bei Teillast in der Celica T20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. celica t20 gaswegnahme

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Teillast in der Celica T20 - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...