Ruckeln bei Carina E

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gast79, 14.10.2004.

  1. Gast79

    Gast79 Guest

    Hallo Leutz,

    ich habe ein großes Problem mit meiner Carina E 1.6l 73kW Bj.97. Wenn der Motor im Magermixbetrieb läuft, und ich die Geschwindigkeit halte, ruckelt er beim fahren. Wenn ich mehr Gas gebe, so dass der Motor in den normalen Modus wechselt hört das ganze auf. Als die Magermixsonde defekt war, ist das Auto ohne jegliche Komplikationen gefahren, weil der Motor ja im Notprogramm also ohne Magermix arbeitete. Ein Einspritzventil wurde auch schon wegen eines defektes ausgetauscht. Die Zündspule ist neu und alle Zündkabel wurden auch schon erneuert. Ich fahre dieses Auto nun schon seit 50000km und keine Werkstatt konnte das bis heute abstellen. Mir ist eigentlich nur noch zum heulen. ;(
    Die Teile die bis jetzt ausgetauscht wurden, waren übrigends wirklich defekt und wurden nicht auf Verdacht getauscht! Fällt euch dazu eventuell noch was ein??????????

    Gruß
    Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 futurama, 14.10.2004
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    hast vieleicht bosch kerzen drin die vertragen sich manchmal mit toyota net so falls ja tu denso oder ngk kerzen rein
    hast dir mal fehler codes vom diagnose stecker mit notebook auslesen lassen müsste normal was kommen wenn steuereinheit zb einen schlag hat
     
  4. Gast79

    Gast79 Guest

    Hallo,

    nein habe Original Denso Platinkerzen drin! Und das Steuergerät liefert keinerlei Fehlercodes!

    Gruß
    Olli
     
  5. #4 tmueller, 15.10.2004
    tmueller

    tmueller Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
  6. Gast79

    Gast79 Guest

    Hallo,

    ja so wie in Kapitel eins von Dir beschrieben. Nur tritt es bei mir bei allen Geschwindigkeiten auf. Naja ich denke wenn man langsamer fährt fällt es mehr auf. Aber was ich festgestellt hab, wenn ich während der fahrt einfach den Motor ausschalte und wieder ein ohne auszukuppeln. Ist der Spuck für mindestens 5 Minuten vorbei. Allerdings kann ich ja nicht alle 5 minuten die Zündung ausschalten.

    Gruß
    Olli
     
  7. #6 Jackhammer, 15.10.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel km hat die Rina denn drauf?
    Vielleicht liegt es in irgendeiner Form an der Spritzufuhr, wenn Du dei Zündung als Fehlerquelle ausschließen kannst (Zündkerzen, Kabel, etc.).

    Vielleicht ein Einspritzventil? Spritfilter?
     
  8. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Wurde das Steuergerät mal geprüft???
     
  9. #8 Carina-Sebastian, 15.10.2004
    Carina-Sebastian

    Carina-Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ein oft beschriebenes Problem. Einige Carina Fahrer leiden darunter. Ich hatte das Problem am Anfang auch. Es wurden dann komplett die Lambdasonde, der Magermischsensor und die Ventile getauscht (vor ca. 1 Jahr). Seit dem ist das Ruckeln nicht mehr aufgetreten.

    Gruß
     
  10. #9 Jackhammer, 15.10.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Das kann nicht sein, entweder Lambda- oder Magermischsonde...
     
  11. #10 LordNibbler, 15.10.2004
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    unbedingt neue densos holen wenn die alten schon 90.000 oder so runter haben :]
    ansonsten wirds wohl die magermix-sonde sein :(
     
  12. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde die Magermixsonde mit als erstes getauscht.
    Ich habe heute gelernt, dass wenn zu lange mit defekter Magermixsonde gefahren wird der KAT zerstört wird und sich nach "erfolgreicher zerbröselung" im Auspuff quer stellen kann. Das führt dann auch zu erheblichen Problemen in der Abgasabführung und evtl. zu Ruckeln des Motors. Der Stottert dann schön vor sich hin.
     
  13. Gast79

    Gast79 Guest

    Hallo Leutz,

    nein der Kat ist in Ordnung! Bin mit meinem Auto nur 2 Tage mit defekter Magermixsonde rummgefahren. Die Zündkerzen sind neu! Und wie gesagt, die E-Ventile sind geprüft und nach dem Austausch eines Ventils auch in Ordnung!
    Soll ich jetzt wirklich noch die Ventile überprüfen lassen? Ich komm mir vor wie zu Zeiten meines Citroen BX, der hat mir auch die Haare vom Kopf gefressen...... X(

    Gruß
    Olli
     
  14. #13 Zebulon, 15.10.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wieviel km hat die Rina denn auf der Uhr?

    Haste Verteilerdeckel und -finger schon mal geprüft oder getauscht?

    Und der Luftfilter, ist der noch frisch?

    Gruß Jo
     
  15. #14 Olli1979, 15.10.2004
    Olli1979

    Olli1979 Guest

    Hallo Jo,

    ja also der Luftfilter is auch neu und die ganze Zündanlage ist in einwandfreiem Zustand. Das einzige mal wo mein Carina einwandfrei gefahren ist, war da als die MMsonde defekt war. Da ist der Motor nicht in den Magermixbetreib gewechselt. Er hat 120000km auf dem Tacho. Gibt es nicht noch spezielle Teile am Motor die nur für den Magermixbetrieb zuständig sind und die Probleme machen können?????

    Gruß
    Olli
     
  16. #15 Jackhammer, 16.10.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht irgendwelche Unterdruckschläuche?
     
  17. Olli79

    Olli79 Guest

    Hmm leider sind die auch schon ausgetauscht worden.....Es ist echt zum verzweifeln.....
     
  18. #17 Zebulon, 16.10.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Gibbet bei Toyota ned so ein Diagnosegerät, an das man die Rina mal hängen könnte? Oder bei Bosch?

    Vilelleicht auch ne Undichtigkeit im Krümmer oder Hosenrohr (meins hatte mal nen Riß), oder MMsensor ist verschmutzt?

    Aber ich erinnere mich, dass ich anfangs (ca. 1996) auch etwas Last mit dem Ruckeln hatte und mit meinem Händler darüber sprach und ich meine mich zu erinnern, dass er sagte, dass es da ein Schräubchen gäbe, an dem man etwas drehen könne. Das hat sich dann gelegt (oder ich habe mich darauf eingestellt) und ich habe dann nichts drehen lassen, weiß daher auch nicht, wo die Schraube sitzt.

    Gruß
    Jo
     
  19. #18 viktorhugo, 06.11.2004
    viktorhugo

    viktorhugo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Diesel E12
    Hallo,
    ich hatte auch vor ein paar Monaten ein Thread angefangen wegen dem Ruckeln bei meiner Carina.
    Jetzt erst scheint so, dass ich die Lösung gefunden habe. Ich habe die Stecker von Einspritzdüsen abgemacht, und bei einem Zylinder hat es genauso danach geruckelt, wie vorher. Also schloß ich darauf hin, dass mit der Einspritzdüse irgendwas nicht in Ordnung ist. Die Düse zu wechseln schien mir die teure Variante (190 € + Arbeit). Also habe ich mich erkundigt, ob man die reinigen kann. Habe im Handel eine Dose Reiniger gekauft für 9,80€, reingeschüttet und jetzt läuft der Motor rund.
    Jetzt schon mehr als eine Woche und kein Ruckeln mehr. Bin begeistert, was soll ich da noch sagen? :D

    Grüsse
    viktorhugo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SAinTx666, 07.11.2004
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau heißt das Zeug und wo kann man es kaufen ?
     
  22. #20 ChappiDog, 07.11.2004
    ChappiDog

    ChappiDog Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Gibts z.B. von Liquid Molly, nennt sich z.B. Systemreiniger, "Ventil Sauber", o.ä.. Erhältlich bei Baumärkten, Toyota-Dealer, ATU........
     
Thema:

Ruckeln bei Carina E

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Carina E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  4. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...