Rostvorsorge bei Neuwagen?

Diskutiere Rostvorsorge bei Neuwagen? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen, ich hoffe ich habe den passenden ort für den Thread gefunden. da ich neu bin, ich heiße Stefan (31) Da ich in kürze einen neuen...

  1. #1 ste2019, 25.09.2019
    ste2019

    ste2019 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich hoffe ich habe den passenden ort für den Thread gefunden.
    da ich neu bin, ich heiße Stefan (31)

    Da ich in kürze einen neuen Aygo bekomme und ich weis wie es sich bei BMW verhält wollte ich mal eure meinung dazu wissen wie es aussieht mit der rostvorsorge, also ob ich ihn kurz nach dem ich ihn abhole hohlraumversiegeln muss oder ob das Fahrzeug schon ausreichend korrosionsschutz ab werk hat.

    Ich kenne mich bei Toyota diesbezüglich leider überhaupt nicht aus.

    MfG Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rostvorsorge bei Neuwagen?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matthiomas, 27.09.2019
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Kann der Händler am besten beantworten....;)
    Matthias
     
    SterniP9 gefällt das.
  4. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Warum Rostvorsorge? Die Politik wird schon dafür sorgen, dass du das Auto nach 10 Jahren zwangsläufig wegschmeissen musst :birthday:ugly
     
    corjoh und SterniP9 gefällt das.
  5. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    ich hatte noch keinen toyota (es waren bisher sechs), an dem das bisher notwendig war. viele hatte ich bis deutlich über zehn jahre autoalter. rost an der karosserie kenne ich nicht bei toyota.


    mfg rohoel.
     
  6. #5 SterniP9, 27.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    1.044
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Vielleicht nicht an den Blechteilen, aber unten drunter gammelt es schon mal. Zwar nicht mehr so wie bei der Carina, aber unter Vater´s Verso von 2013 erkennt man schon einige Brauntöne.
     
  7. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    da hatte ich bei meinem 2005er ave nix und alle anderen carinas und versos waren noch vor dem baujahr.
    dann hat da evtl auch heute der sparwahn eingesetzt. aber carinas sind heute auch ü20 und im alltag kaum noch zu sehen.
    verrückt, zumal man es schonmal besser konnte.


    mfg rohoel.
     
    SterniP9 gefällt das.
  8. #7 SterniP9, 27.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    1.044
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Heutzutage begründet man die hauchdünne oder fehlende Rostvorsorge mit Gewichtsersparniss! :finger
     
  9. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    dann wird das auto ja im laufe der jahre immer noch sparsamer. :rofl


    mfg rohoel.

    p.s.: den muß man zwischen den zeilen lesen. :giggle
     
    matthiomas gefällt das.
  10. #9 ste2019, 28.09.2019
    ste2019

    ste2019 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich werde den kleinen unmittelbar nach abholung versorgen lassen mit korrossionsschutz.
    und dann jährlich, soll ja nen weilchen fahren der kleine.

    Im endeffekt kann ich davon ausgehen das die Fahrzeuge quasi nur notdürftig geschütz sind!?

    MfG
     
  11. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Nein, kannst du nicht. Im Grunde genommen sind die Fahrzeuge ausreichend geschützt. Meist ist der Schutz auf ca. 10 Jahre angelegt. Wenn du jetzt der Meinung bist, dass das (dir) nicht ausreicht kannst du ja nach der Abholung noch zustätzlich was tun. Aber dann jährlich halte ich nun doch für etwas übertrieben. Wohnst du in einer dermassen salzreichen Gegend wo im Winter übermässig Salz auf die Strasse geschmissen wird?
     
  12. #11 Ms.Camry, 28.09.2019
    Ms.Camry

    Ms.Camry Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Camry 2019
    Hi, also ich würde mir keine Sorgen deswegen machen.
    Einfache, günstige Rostvorsorge wäre schon vor und nach dem Winter die Unterbodenwäsche in der Waschanlage mit auszuwählen, und regelmäßig den Wagen zur Inspektion zu bringen.
    Bei meinem Vorgänger, ein Kia von 2017, hatte ich jeden Winter Flugrostprobleme. Aber sofort auspoliert und alles war wieder gut.
     
  13. #12 ste2019, 30.09.2019
    ste2019

    ste2019 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, dann geh ich mal davon aus das er für die nächsten 12 monate ausreichend geschützt ist.
    Ich habe vorher einen BMW gefahren und da hätte man im prospekt angeben müssen das der Rost inkl. ist.
    Daher bin ich vlt. etwas übervorsichtig, aber wenn die Japaner das besser machen ist es natürlich umso besser.

    MfG
     
  14. #13 RinaMat, 30.09.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Also der Avensis T25 von 2008 kannte mit 10 Jahren GAR keinen Rost.
    Der Yaris XP9 aus 2009 sieht mit seinen 10 Jahren am Unterboden fürchterlich aus (die 22Jahre alte Carina hat da hingegen gar nichts). Der Yaris hat am Unterboden viele zusammengepunktete Bleche, wo KEIN Shcutz darüber ist - das geht gar nicht!! Ich sprühe jetzt jährlich dort Seilfett drüber - aber eigentich ist es schon zu spät ...

    Meine Carina von 11/1996 hat KEINEN Rost , weil der Erstbesitzer mit Seilfett Hohlraumversiegelung gemacht hat! (Ausser hinterm rechten hinteren Rad, wiel sich dort dickestmöglich Erde&Sand sammelt und ewig feucht bleibt. Hab ich aber ausgeschweisst und versiegelt).

    Um so eher du dich um Korrosionsschutz kümmerst, umso besser!! Gleich Hohlraum und Unterboden machen lassen!
     
    SterniP9 gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 SterniP9, 30.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    1.044
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    88)
     
  17. #15 Martin_mpm, 01.10.2019
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Je neuer das Auto, desto notwendiger. Wir leben diesbezüglich in einer Zeit des technischen Niedergangs. Seit 1995 sehe ich einen kontinuierlichen Rückgang der Langlebigkeit aller Komponenten. Einzige Ausnahme: Mein E11 ist bisher an der Karosserie rostbeständiger als der E10. Aber im Gegensatz zum E10 hat er z. B. schon im Alter von 18 Jahren alle Auspuffteile neu gebraucht, der E10 nach 25 Jahren nur Krümmer und Endtopf. Toyota ist da besser als viele andere, aber es bröckelt auch dort...
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

Rostvorsorge bei Neuwagen?

Die Seite wird geladen...

Rostvorsorge bei Neuwagen? - Ähnliche Themen

  1. Lack beim Neuwagen

    Lack beim Neuwagen: Hallo, ich wollte wissen ob es normal ist, dass der Lack bei einem neuen Aygo ab Baujahr 2014, bei den Bereichen rund um sämtlichen Türgriffen...
  2. Übler Geruch aus der Lüftung - Neuwagen

    Übler Geruch aus der Lüftung - Neuwagen: Hallo zusammen, Ich habe vor 5 Monaten (31.3.2017) einen fabrikneuen Toyota Yaris Hybrid gekauft. Vor etwa 6 Wochen begann es, aus der Lüftung zu...
  3. Händler für Toyota und Peugeot Neuwagen

    Händler für Toyota und Peugeot Neuwagen: Guten Abend, ich bin auf der Such nach einem Vertragshändler für Peugeot und Toyota Automobile. Keine EU-Fahrzeuge. Für jeden Hinweis bin ich...
  4. elektronische Leistungsdrosselung am Motor beim Neuwagen

    elektronische Leistungsdrosselung am Motor beim Neuwagen: Hallo zusammen , ich bin neu hier und verzeiht mir falls ich im falschen Unterforum poste. Ich habe vor 2 Monaten einen neuen Toyota Yaris...
  5. Neuwagen abholen LIKE A BOSS! ;)

    Neuwagen abholen LIKE A BOSS! ;): <iframe width="500" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/JfbHrpu5ULA?wmode=opaque" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> 8o
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden