Rost wie in besten Fiat-Zeiten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hadela, 11.07.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hadela

    hadela Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Objekt der Klage: Landcruiser J9, Baujahr 2002

    Rost an sämtlichen Rahmenteilen, Achsen, Radaufhängungen, Querlenkern, Schrauben - schlichtweg am gesamten Unterboden. So etwas habe ich nach drei Jahren noch nicht gesehen und ich habe in den 70-er Jahren Fiat und Audi gefahren. Die Siliconabdichtungen an der Hinterachse konnte man von Hand wegen Unterrostung abziehen.

    Dazu mit 60.000km neue Bremsscheiben, ein neuer Auspuff (durchgerostet), die Rückrufaktion und der dickste Hund: Total verschlissene Aufhängung des Lenkgetriebes. Beim Lenken bewegt sich das kpl. Lenkgehäuse Zentimeterweise nach links und rechts und ich wunderte mich, weshalb die Lenkung immer mieser wurde. Es wird noch besser: Die Billligst-Plastikbuchsen lassen sich nicht einzeln kaufen, man muß das ganze Lenkgehäuse für schlappe 600-700 Euro (ohne Einbau) kaufen.

    Danke Toyota. Die ganze Familie fährt Toyota, aber nach diesen Erfahrungen kann eigentlich nur noch extreme Großzügigkeit seitens Köln das Kind aus dem Brunnen fischen. Ich garantiere Euch: Dieser Landcruiser ist nach 5 Jahren ein Totalschaden wegen mechanischem Zusammenbruch. Und ich war nie im Gelände, mit nie meine ich noch gar nie. Da hat einfach nur der Rotstiftverbrecher die frühere Qualität zerstört, nichts anderes. Und immerhin handelt es sich um ein Fahrzeug, das 2002 neu 76.000DM kostete. So eine Krücke von Auto hatte ich bei bisher ca. 2,5 Millionen gefahrener Kilometer noch nie unter dem Hintern.

    Wer Bilder will - bitte mail an mich. Dauert bis Samstag, mache dann Bilder vom aktuellen Stand.

    HD
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Die Bilder würden mich wirklich interessieren. Kannst sie mir schicken, ich stell sie dann hier rein.

    Meine Mailadresse schick ich Dir als PN.
     
  4. hadela

    hadela Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sobald ich weiß, wie man das verschickt, bekommst Du sie, sind Aufnahmen vom dem letzten Herbst bevor die Werkstatt "Rostschutzmaßnahmen" ergriffen hatte.

    HD



    NS: Mail mit Bildern vom herbst 2004 sind als ZIP-Datei an Dich weg. Hoffe, Du brauchst keinen Schnaps zum Verdauen dieses Anblicks. Das Ganze hat sich vom Rost her innerhalb eines halben Jahres auf Blechfalze am Unterboden ausgeweitet. Diese Bilder bekommst Du am Sonntag.
     
  5. hadela

    hadela Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Toyota Köln

    Noch was zum Anmerken: Vor einigen Tagen hatte ich beim Kundendienstcenter in Köln angerufen und diese Sache geschildert. Nachdem mic der Herr dort fragte, warum ich ihn deshalb anrufe war mir klar, dass er die von mir indirekt angebotene Goldene Brücke nicht erkennen wollte. Und betteln tue ich nicht. Nun denn, dann eben Hardcore mit Sachverständigen, Gerichte und dem ganzen Drumherum.

    In den Hintern gekniffen ist da der Händler, der sich wirklich bemüht. Nur will ich nicht, dass er für den Murks eines Anderen irgendwie dafür gerade stehen muß.

    Liebe Toyota-Freunde: Ich war auch einer von Euch, hatte über Starlett, Corollas, RAV4, den alten LC und MR2 einen Haufen dieser Teile. Meine Freundin fährt noch einen Paseo Cabrio und einen Yaris, Schwiegervater einen Corolla, Schwester einen Starlet und so fort. Alles beste Fahrzeuge. Und dann einen solcher Schrotthaufen wie dieser Landcruiser für den Preis.

    Im Moment fahre ich noch einen VW-Bus als Wohnmobil (der ist erstaunlicherweise Dimensionen besser als der LC) und einen Honda S2000. Der hat auch seine Eigenheiten läuft aber seit 30.000km trotz extremster Fahrweise ohne die geringste Reparatur.

    Toyota: Passt nur gut auf, sonst geht es Euch wieb Fiat, die waren auch mal die Größten in Europa und sind heute nur noch pleite und leben mit Staatsgelder.

    HD
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Tja, hättest ihn mal artgerecht nutzen sollen! :D
     
  7. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    OK, dann lad ich sie in den nächsten 1 bis 2 stündchen mal hoch.
     
  8. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    mir würde da jetzt spontan einfallen das der unterbodenschutz irgendwie "vergessen" wurde aufzutragen, is sowas überhaupt nöglich????

    denn das is ja ned normal das n auto nach knapp 3 jahren unten komplett "angerostet" ist!!!!
     
  9. #8 king_dingeling, 11.07.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Überrascht micht nicht , von mieser Rostschutzvorsorge hört man bei Toyota's ja immer mehr ! :( :(
     
  10. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
  11. #10 king_dingeling, 11.07.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    So schlimm rostet ja nicht mal mein Swift 8o 8o
     
  12. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Also ganz im Ernst, ist da überhaupt irgendwo Unterbodenschutz ?
    Auf den Bildern ist ja nichts davon zu sehen, das sieht eher nach "schwarz lackiert und gut is" aus. :(
    Und das bei einem "Offroader" wo man sogar mit vermehrten Steinschlägen von unten rechnen muß .
     
  13. hadela

    hadela Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Unterbodenschutz? Beim Landcruiser?

    Da werdet Ihr nichts finden, nur stellenweise vorhandene Grundierung auf blankem Blech. Und dass die das wissentlich machen seht Ihr daran, dass äußerlich kein Makel zu sehen ist, er ist wie neu. Hauptsache, der Schein ist OK.

    Die Schrauben vom Innenraum heraus haben inzwischen abgerostete Gewinde, noch ein Jahr, dann kann man die "Schrauben" von Hand nach Innen rausziehen. Es ist unglaublich.

    Nochmal: Es handelt sich um ein Auto, für das sie inzwischen schlappe 80.000 Mark verlangen. DM deshalb, damit man einmal deutlich die Dimension sieht.

    Mehr Bilder am Wochenende.

    HD
     
  14. #13 Royal-Flash, 11.07.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Wow... soclhe Bilder hab ich bisher nur einal gesehen, an einem deutshen Auto.. Ist ja echt übelst. Abe primär entsteht der Rost ja an den Schweißnähten. Da wurde sicher bei der Produktion die VErsiegeelung vergessen.......

    was für ein schwerer Patzer.....wenn Toyota da nicht kulant ist...... damals haben die ja noch etliche Jahre Garantie auf Rostfreiheit gegeben, wie ist das heute?
     
  15. hadela

    hadela Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Versiegelung vergessen stimmt nicht ganz. Denn es war ja an den Schweißnähten der Hinterachse Versiegelung dran. Diese wurde unterrostet, so dass man sie einfach so abziehen konnte, gut zu sehen auf dem abgezogenen Teil Bild 9+10.

    Leute, es gibt kein Argument mehr zur Entschuldigung für Toyota, ich kann alles widerlegen. Denn erst dann, wenn es hieb und stichfest ist, trete ich so damit in die Öffentlichkeit. Die können sich winden wie der Regenwurm, die Fakten sind da und dokumentiert, je nach Verhalten geht das nun auch ganz schnell zum Sachverständigen, der dann postwendend die Fahruntüchtigkeit bescheinigen wird.

    Das ist Realität bei einem Toyota Landcruiser Baujahr 2002.

    HD


    Und vergesst nicht bei all dem Rost: Die Krücke hat auch noch mechanische Schäden am laufenden Band. Denkt an die Gummibuchsen der Lenkung, die mit 60.000km so ausgeschlagen sind, dass sich beim Lenken das Lenkgetriebe erst mal einige Zentimeter nach links und rechts bewegt, bevor die Lenkbewegung an die Räder geht. Das Ganze fängt dann noch während der Fahrt an, wild zu flattern. Und die 1-Eurobuchsen gibt es nicht zu kaufen, nur das kpl. Getriebgehäuse für über 600Euro. Und am Wochenende bekommt Ihr Bilder vom Auspuff, der vor einem halben Jahr wegen Durchrostung neu reinkam. Ein einziger Rostbollen. Freut Euch auf das, was sich Toyota da geleistet hat.
     
  16. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Wow ... das is wirklich übel.
    Hoffe für Dich, dass die Sache doch noch 'friedlich' geklärt werden kann. Eigentlich ist sowas für beide Parteien äußerst ungemütlich, im vorliegenden Fall hats eine der beiden scheinbar noch nicht begriffen.
     
  17. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ist arg heftig.Liegt es vielleicht auch an dem vielen Streusalz im Winter?Ich hatte im T25 nach diesem Winter im Motorraum auch extrem viele Salzreste entdeckt.Ich denke wenn ich da nichts gemacht hätte wäre da früher oder später ebenfalls Rost entstanden.Aber dieser Rostbefall und dann noch am LandCruiser-Mensch die Teile sollen doch 10 bis 20Jahre halten ohne was!!?

    Mein FIAT hatte keine Chance zu Rosten.Erstens ist der bei mir nicht mal 3 Jahre alt geworden und zweitens war er noch gut 3 Monate in diversen Werkstätten rumgestanden...
     
  18. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Übel sieht das wirklich aus ist aber mit ziemlicher Sicherheit nicht die Regel beim Landcruiser. Auf jeden Fall würde ich mich damit an Toyota wenden, da das Auto doch bestimmt ne Garantie auf Durchrosten hat.
     
  19. #18 Stefan_, 11.07.2005
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt möchte auch ich mal fragen, was ist denn mit der Garantie?? ?(
    Bei meinem 2002er Avensis Verso sind sogar die Bremsscheiben nach 60tsd km auf Garantie gewechselt worden.

    Ich sag nur: Motagsauto :rolleyes:

    Grüße
    Stefan
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 king_dingeling, 11.07.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Garantie auf Durchrostung gilt doch nur wenn er von innen nach aussen am faulen ist oder ? ?(
     
  22. #20 Mobylette, 11.07.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Was war den Bild11 mal gewesen?
     
Thema: Rost wie in besten Fiat-Zeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rost toyota avensis verso 2002

    ,
  2. j9 toyota bremsscheibe problem abbekommen

Die Seite wird geladen...

Rost wie in besten Fiat-Zeiten - Ähnliche Themen

  1. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...
  2. Best of Sascha (LKW-Fahrer)

    Best of Sascha (LKW-Fahrer): [MEDIA] Einfach zu geil :D:D:D Total entspannend irgendwie
  3. Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12

    Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe von euch, und zwar Rostet mein Auto am Unterboden schon an vielen stellen stärker und wollte gerne wissen, was ich...
  4. Was ist der Beste Tuningmotor bzw. Motor für Swaps

    Was ist der Beste Tuningmotor bzw. Motor für Swaps: Moin, das hat keinen bestimmten grund das ich das frage nur es schwirrt mir schon seit nen Paar tagen im Kopf rum. Was wohl der Beste Motor ist...
  5. DAS waren noch Zeiten!!!

    DAS waren noch Zeiten!!!: Moinsen! Ja ja, die 90er, da gab es noch schöne Autos und ein Toyota brauchte keinen Vergleich mit Audi & BMW scheuen! :japan Dazu noch diese...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.