ROST!!! dringend Hilfe, Celica T20

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Smeagol, 28.04.2005.

  1. #1 Smeagol, 28.04.2005
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Uiuiuiuiuiuiii!
    Hab heute hinten im Kofferraum die Abdeckung abgenommen um zu schauen wie mein Antennenanschluss ausschaut und dacht mir, hälst doch mal die Cam in den Hohlraum hinein, stellst auf Nachtblitz und drückst ab......:
    [​IMG]
    Es steht n paar cm hoch WASSER da drinnen und wies unterhalb aussieht ist ja ersichtlich, wobei der Rost eher nur oberflächlich sein sollte.

    Was kann ich da jetzt machen? Kommt man ja schwer hin...
    Mit was kann das zusammenhängen das dort Wasser hineinkommt und stehen bleibt?

    PS: In 1-2 Monaten bekommt er einen ordentlichen Hohlraumschutz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andyfreis, 28.04.2005
    Andyfreis

    Andyfreis Guest

    ich weis zwar nicht wo das genau bei dir ist aber bei meinem bruder war es so ähnlich, es hat sich rausgestellt das die dichtung von der scheibe undicht war
     
  4. #3 X-TREME, 28.04.2005
    X-TREME

    X-TREME Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    0
    Wasser raus,gut trocknen wenn du irgendwie drann kommst mit schmiergelpapier anrauen.Dann richtig dick und fett mit Rostumwandler einstreichen. Den einziehen lassen und Rostschutzfarbe schön einpinseln. Dann kannst du den Hohlraum mit versieglung fluten.
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ordentlich Fertan rein, aber später das abspülen mit Wasser nicht vergessen. Das Zeug kriecht auch in die Falze. Dann am besten Rostschutzgrund und Lack drüber, anschließend Versiegelung.

    Aber zuerst mußt Du natürlich die undichte Stelle finden.
     
  6. #5 Smeagol, 28.04.2005
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Richtig :D
    Vielleicht Scheibengummis oder so......

    Danke für die Antworten!
     
  7. #6 Denny T 18, 28.04.2005
    Denny T 18

    Denny T 18 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    wenn das hinten links ist, dann sieh dir mal die dichtung vom Tankschnorchel an!!! wenn die rausrutscht dann kann sowas dabei rauskommen
     
  8. #7 Smeagol, 28.04.2005
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Das ist hinten links, danke Denny werd ich ich checken! :]
     
  9. #8 Schdriezie, 29.04.2005
    Schdriezie

    Schdriezie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    des kann aber auch von der antenne kommen, dass der dichtungsgummi undicht ist....


    sonst wurde schon alles gesagt... solltest aber so schnell wie möglich machen, weil sonst frisst sich der krebs immer tiefer ins blech und dann hast erst a richtiges prob am arsch.......



    greetz
     
  10. #9 Smeagol, 29.04.2005
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute mal etwas geschliffen udn Rostumwandler drauf, in 1-2 Wochen wirds dann proffesionell gemacht.
    Aja, war die Scheiß Dichtung der Billigen Antenne, da rinnt es eindeutig rein....
     
  11. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    so, ich habe auch gestern meine Celi trocken legen müssen. Alles verschimmelt im Kofferraum.

    Finde aber nicht heraus, an was es liegt. Oben, an den Seiten alles trocken, nur am Boden steht das Wasser, dass sich schon die Fische wohl fühlen müssten. Shit Shit Shit.
     
  12. #11 Slowrider, 25.04.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    schau mal ob die kabeldurchführungen von den rückleuchten dicht ist, bei mir hats da mal reingepisst ;)
     
  13. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    mach ich.

    ich weiß auch nicht, ob es erst seit dem ist, seit das Dach erneutert wurde?
    Eine neue Antenne wurde auch eingebaut.

    Aber es müsste doch dann irgendwo feucht sein bzw. zu fühlen sein, wo das Wasser rein fliesst.
     
  14. #13 Slowrider, 25.04.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ja ok, beim cabrio ist das schon etwas schwieriger zu finden weil es mehr mögliche undichte stellen gibt ;(
     
  15. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    eben.
    ich glaube, ich muss auch mal den Wasserschlauch drauf halten um zu sehen wo es reinplätschert. So ein Müll aber auch. Aber wie gesagt, die Seiten wo Antenne, manuelle Umschaltung fürs Verdeck und Wagenheber versteckt sind, sind auch trocken.
     
  16. celi

    celi Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Rost?

    Hi, hatte auch einen Pool hinten rechts in der Tasche mit dem Wagenheber.

    K.A. woher das Wasser kommt!

    Auf jeden Fall mit dem Sandstrahler die rostigen Stellen komplett reinigen, verzinken, Grundierung, Hohlraumversiegelung!

    Es ist wie beim Zahnarzt - wenn man nichts macht tut´s irgendwann sehr weh!
     
  17. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner alten T16 hatte ich auch mal so ein Problem. Und ausser der Wasserlache unten was alles trocken.

    Hab dann bei einer mehrtägigen Bastelaktion herausgefunden wos leckt.
    Hatte den Himmel und sämtliche Plastikteile drausen.
    Hinteres Seitenfenster war undicht und das Wasser lief via C-Säule bis hinten unter die Antenne... (muss man eben auch erst mal drauf kommen)

    Am besten wirklich drinne sitzen, jemand mit dem Gartenschlauch aussen hinstellen und suchensuchensuchen.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    hab jetzt kurz gesehen woher die Brühe kommt.

    Ich hoffe jetzt nur nicht, dass es mit dem NEUEN Verdeck zusammen hängt, ich glaube, dann schmeiß ich die Kiste auf den Müll.:§$%
     
  20. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm dann die Innenraumteile :D
     
Thema:

ROST!!! dringend Hilfe, Celica T20

Die Seite wird geladen...

ROST!!! dringend Hilfe, Celica T20 - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...