Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ?

Diskutiere Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Seit Ende Winter steht mein Corolla E11 die meiste Zeit nur mehr auf nem Parkplatz und im Parkhaus herum. Nach dem Wechsel auf Sommerreifen, sieht...

  1. #1 dannym, 30.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2015
    dannym

    dannym Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Seit Ende Winter steht mein Corolla E11 die meiste Zeit nur mehr auf nem Parkplatz und im Parkhaus herum.
    Nach dem Wechsel auf Sommerreifen, sieht man jetzt durch die vier großen Löcher zwischen den Speichen der Alufelgen eine durchgehende Rostschicht auf allen 4 Bremsscheiben.
    Das ganze Auto sieht durch diese leuchtende, hell orange, hervorstechende Rostschicht einfach fürchterlich aus.
    Und das alles obwohl die Bremsscheiben auch erst im Winter erneuert wurden!

    Betroffen ist der Bereich weiter innen an der Lauffläche wo die Bremsbacken beim Bremsen nicht an der Scheibe schleifen und geht vorallem über die ganze Fläche die im 90 Grad Winkel zur Lauffläche verläuft.

    Wie kann ich den Rost nun bitte schnell einigermaßen entfernen, ohne die Felgen wieder demontieren zu müssen und ohne das zuviel von irgendeinem Mittel bis in den Bereich kommt wo Bremsbacken greifen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Wenn das noch ziehmlich hell ist, ist das nur oberflächlich.
    Fahr ne runde ;)

    Gruß max
     
  4. #3 dannym, 30.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2015
    dannym

    dannym Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beim Corolla reichen die Bremsbacken nicht über die ganze Laufläche der Bremsscheibe. Auch ist der Bereich wo die Bremsbacken greifen der einzige ohne Rost, da ich erst vor ein paar Tagen gefahren bin.
    Insbesondere der 90 Grad Bereich hat auch keine glatte Oberfläche wo man den Rost einfach weg wischen könnte,
    Ich suche also wohl eher eine händische Lösung für die restliche Oberfläche der Bremsscheibe?

    Edit:
    Jetzt hab ich ne Idee! LOL. Bremsenreiniger soll ja rückstandslos verdunsten oder?
    Also durch die Felgen Speichen hindurch mit Berner Bremsenreiniger Sprühdose einsprühen und mit Küchenrollen-Papier alles runter rubbeln probieren?

    Oder können da doch Rückstände vom Reiniger verbleiben und die Bremswirkung bei der nächsten Fahrt beeinträchtigen?!

    Habe hier auch ein BremsscheibeThema mit Bildern gefunden:
    http://www.toyota-forum.de/threads/bremsscheiben-hinten-rostig-corolla-e11u.166079/
    So sehen meine Scheiben hoffentlich nachher aus. Denn bei mir ist fast alles innerhalb des blank geschliffenen Metallringes dick orange leuchtend.
     
  5. #4 Toyoholic, 30.04.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Ich hab die nicht genutzte Fläche mit schwarzem rostschutz eingestrichen. Solltest du eventuell überlegen
     
  6. dannym

    dannym Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Für aufwendige langfristige Lösungen, habe ich momentan leider keine Zeit, sondern ich brauche erst mal nur ne schnelle Lösung?
     
  7. #6 Toyoholic, 30.04.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Schnelle Lösung die lange halten soll..... Na dann.
     
  8. #7 Corollamen, 30.04.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    22
    Alles braucht seine Zeit,und wenn du keine hast, dann lass es.
     
  9. dannym

    dannym Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber erst mal muss ich den Rost möglichst runter kriegen, das ist hier die Frage?
    Es später irgendwann mal mit Rostschutz einpinseln, lackieren, usw. ist eine Sache für die nächsten Monate, die ich dann einen Mechaniker oder hier fragen kann.
     
  10. #9 Corollamen, 01.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    22
    Ich würde es mir entrosten,mit einer Drahtbürste und anschließend mit Bremssattel Lack,da der ja auch Hitzebeständig ist,damit solltest du dann ruhe haben.
     
  11. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Ohne die Felgen zu demontieren wird das nix. Hab das Problem grad auch beim IQ mit den originalen Scheiben.
    Drahtbürste, evtl noch ne Runde mit Schmirgelpapier hinterher, entfetten und dann Farbe drauf. Ich sprüh die immer in einen Behälter und pinsel das lieber statt sprayen.

    Hab gestern mal nach geeignete Produkte geschaut und hitzebeständigen Lack 650° in matt schwarz genommen.
    Gibt's auch in silber oder rot, je nachdem was halt zu den Felgen passt.
    Auspufflack gibt's auch, der hält sogar 800° aus, brauch man aber an der Stelle nicht, sonst stimmt was mit deiner Bremsanlage nicht:D
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    122
    darf man eigentlich bremsscheiben mit rostschutz oder sonstwas einpinseln?

    is schon klar, dass ihr das nur im ungenutzten teil der scheibe macht, aber wie sieht der tüv das? er könnte ja argumentieren, dass die nächsten bremsbeläge womöglich auch in den behandelten teil reinkommen.
     
  13. #12 Corollamen, 01.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    22
    So lange du darauf achtest das beim Belagwechsel die behandelten flächen nicht vom neuen Bremsbelag berührt werden ist alles gut,und warum soll der Tüv was sagen,du solltest aber darauf achten Hitzebeständige Farben zu verwenden da Bremsen bei extrembelastung bis zu 600 grad heiß erden können "Nera" hatte darum auch schon geschrieben über Lck bis 650 grad.
    Ob es Rostschutzfarbe in Hitzebeständig gibt entzieht sich meiner kenntnis
     
  14. #13 Toyoholic, 01.05.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    nur weil ein belag verschlissen ist, bremst er doch nicht auf einer geringeren fläche der scheibe, die fläche bleibt die selbe, ich hab nach ein paar wochen genau den ungenutzen bereich erkannt, und den dann eingestrichen, obs dem Tüv stört oder nicht, er muss mir mal ein argument gegen diesen schutz sagen, ist ja nicht mit unterbodenschutz eingeschmiert, der dann eventuell verlaufen kann, sondern nur mit einer schicht schwarzer rostschutzfarbe.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    122
    sicher seid ihr auch aber auch nicht, ob das jeder prüfer bei der hauptuntersuchung durchgehen lässt, oder? ;)

    ist nicht meine sache, nur abklären würde ich schon, ob die "verbesserung" auch für jeden onkel vom TÜV ok ist. ;)

    ich würde den wagen mit dem bisschen rost weiterfahren wie er ist...
     
  17. #15 Toyoholic, 02.05.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Naja, wenn ich aber als geringen Mängel eine nicht angerostete Bremsscheibe haben, werde ich den Prüfer wechseln...
     
Thema:

Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ?

Die Seite wird geladen...

Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  2. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  3. Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm

    Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm: Hallo toyota Gemeinde, in meinem Familienkreis gibt es einen Corolla Verso Benziner 1,8l Bj. 2005. Der müsste den 1ZZ-FE Motor drin haben....
  4. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...
  5. Toyota Corolla - Der wahre Volkswagen (Spiegel.de)

    Toyota Corolla - Der wahre Volkswagen (Spiegel.de): Toyota Corolla Der wahre Volkswagen Die Deutschen halten sich für die Krone der Schöpfung in Sachen Automobilbau. Modelle von Herstellern, die...