rost bekämpfen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von berdy, 12.04.2007.

  1. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    hi leuts,
    hab an mein starlet leichte roststellen an lakierten teilen.
    wie geh ich am besten vor und welche materialien brauch ich?
    bzw welche marken sind gut wenn man was spachteln muss oder rostschutz/grundierung etc...
    vielen dankeschön:)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T20GT

    T20GT Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ICh würde ja sagen Hamarit :D Spaß bei Seite gut sauber machen Roststellen entfernen dann mit blechen eventuell neu anschließend abschleifen Grundieren spachteln grundieren lackieren dann ist es sauber
     
  4. #3 Roderic McBrown, 13.04.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Leichte Roststellen an lackierten Teilen ?
    Muss ich jetzt meine magische Glaskugel auspacken ?

    Erzähl mal genauer oder mach Fotos :D
     
  5. #4 echt_weg, 13.04.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    lass mich raten sind es

    a) radläufe hinten
    b) über der windschutzscheibe
    c) das blech um die scheibenwischer

    oder ist es tatdadtataaa

    d) rost an den schwellern (mittig da wo die bleche zusammen gehen) und/oder endspitzen

    ich hoffe es ist nicht d sonst hast du ein problem
     
  6. YOTA

    YOTA Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Flugrost?????? dann Flugrostentferner benutzen

    "echter" Rost:

    1.)mit der Flex und einer groben Schrubbscheibe wegschrubben( alles aber wirklich auch alles, genau kontrollieren, schauen ob sich der Rost unter dem Lack fortsetzt-->wenn ja: dann entfernen)

    2.) Rostfreie Stelle mit Rostschutz -versiegelung behandeln und 48 h trocknen lassen( nix übereilen sonst wirkt das nicht!)

    3.) Unebenheiten ausspachteln mit Füllspachtel! trocknen lassen min. 12 h., nicht zu dick auftragen!

    4.) schleifen, mit groben Schleifpapier anfangen ( von 120iger über 500er und 800er zu 1000er Schleifpapier)

    5.) ( ggf. nochmal spachtelnwenn noch uneben) mit feinem 1200 Schleifpapier nachschleifen **nass**,trocknen, die Fläche sollte nun eben und glatt sein und keine Riefen Rillen o. ä. haben( glatt wie ein Kinderars** sol´s sein:D)

    6.) Grundieren: Gleichmäßig im KREUZGANG lackieren mindest Abstand 30 cm( wichtig), trocknen lassen( je nach Herstellerangabe so ca 12h - 48 h), kurz mit 1200er Schleippapier anschleifen und Vorgang wiederholen solange bis es deckt( das sind so 3- 4 Durchgänge)!

    7. Grundierung leicht anschleifen**nass**,trocknen, Vorgang wie bei 6.) Grundireung wiederholen nur anstelle der Grundierung Decklack benutzen.


    8.) Klarlack: Decklack leicht und kurz anschleifen und dann genau so wie bei der Grundierung: im Kreuzgang, etappenweise immer schön austrocknen lassen usw.

    Bevor du lackierst sollte die Stelle FETTFREI sein am besten vorher mit Silikonentferner behandeln.
    Grundierung,Decklack sowie Klarlack sollten vom GLEICHEN Hersteller sein.

    Irgendwann wird der Rost aber mit Sicherheit wiederkommen( das ist die Geschichte mit dem Sauerstoff im Metall und den Molekülen)

    Tja und zu der Sache mit " welche Marke ist die beste?" das ist eine Religionsfrage: :engel 1

    Rostschutz:
    ich sag mal Theroson ist sehr gur aber auch sehr teuer( weil Premiumprodukt) weis nicht ob Liqui Molly da auch was anbietet sollte aber auch zu gebrauchen sein, von einem Rate ich aber ab -->BOB ROSTVERSIEGELUNG aus dem OBI Baumart das Zeug ist ein Witz.Hier lohnt es sich mal 1€ mehr zu investieren!!!!!!!!!!!

    Farben:
    ich habe damal die Farben vom Fahrzeugteilehändler geholt ( Grundierung, Lack und Klarlack kosteten da so in der 500ml Dose zusammen 15€ inkl. Rabatt :D :D :D)

    Spachtel:

    bei mir war das 0 8 15 Nitro- Kombi -Spachtel aus dem OBI wenn du den nicht zu dick aufträgst dann hält das auch


    Geh doch einfach mal zu einem Fahrzeugteilehändler( PV Automotive, Konczewski , Liebsch oder wie die auch immer heißen ***BITTE NICHT ZU ATU)) in deiner Region und lass dich beraten

    ***lass dir nur nicht immer das super Premiumprodukt anbieten das kann dann ganz schön teuer werden****

    so viel Spaß noch :P

    MfG.:

    8)Yota 8)
     
  7. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    [​IMG]
    einmal hinten unter der stoßstange
    [​IMG]
    unterm starletzeichen
    [​IMG]
    vorne unter stoßstange

    und unterm linken rücklicht is der meiste rost sind schon blasen




    da hab ihc noch nix gefunden ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

rost bekämpfen aber wie?

Die Seite wird geladen...

rost bekämpfen aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...
  3. Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12

    Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe von euch, und zwar Rostet mein Auto am Unterboden schon an vielen stellen stärker und wollte gerne wissen, was ich...
  4. Rost-Reparaturen an Corolla E9 Station Wagon. Hilfe!

    Rost-Reparaturen an Corolla E9 Station Wagon. Hilfe!: Hallo! Ich habe den Corolla E9 Station Wagon meiner Eltern hier auf der Bühne, nachdem er von der MFK (Tüv) grausam abgewiesen wurde und mit dem...
  5. Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ?

    Rost Bremsscheibe Corolla entfernen ?: Seit Ende Winter steht mein Corolla E11 die meiste Zeit nur mehr auf nem Parkplatz und im Parkhaus herum. Nach dem Wechsel auf Sommerreifen, sieht...