Rost auf Lack?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von mr47, 29.05.2004.

  1. mr47

    mr47 Guest

    Hallo zusammen,

    ich hab folgendes Problem: mein Corolla E12 ist das erste mal über den Winter gekommen und ich hab seitdem an den Türen Flecken die aussehen wie Flugrost. Also ich ab zum Toyota Händler und mal gefragt was das sein kann. Der meinte das ist Abrieb von den Bremsen (???? häh??) und das muss man wegpolieren. Also hat er mir Politur mitgegeben und meinte das man das Auto waschen muss und danach geht das mit der Politur ganz einfach weg.

    Hab ich alles gemacht - manche Flecken sind weg, aber nicht alle. Gerade unter den Zierleisten hält sich das ganze wie die Pest. Da die Werkstatt das nicht als Garantie ansieht und für eine profi Ausführung der Arbeit 200 € will wollte ich mal fragen ob hier Leute das Problem schonmal hatten oder ob jemand noch ne Lösung weiss?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_dingeling, 29.05.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Stell mal Fotos rein !
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn das kleine, schwarze Punkte sind, die größtenteils im Bereich unter der Stoßleiste liegen dürfte es sich nicht um Rost sonderm um Teer-, bzw Bitumenflecken handeln. Bekommt man mit Teerentferner oder ner guten Politur weg. Ist aber völlig normal.

    mfg Eric
     
  5. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Das gleiche Problem hab ich auch.
    Das sind lauter kleine Rostpunkte, wie du schon schreibst, besonders unter den Zierleisten.
    Mit was man die wegbekommt weiss ich auch nicht. Ich habs mit dem Fingernagel abgekratzt und das Auto poliert.
    Das ist aber auch nicht von Dauer, da die Rostpunkte immer wieder kommen.
    Scheinbar kommt das wirklich von den Bremsen, da es verstärkt im Bereich der Vordertüren auftaucht.
    Hast du zufällig einen silbernen E12?

    Mfg
    Andreas
     
  6. mr47

    mr47 Guest

    jep ..Genau das .. an den Vordertüren und ein silberner E12


    Wo wir hier schon beim Thema Lack sind: weiss jemand im Bereich München nen guten / billigen Lackierer bzw. Preise für das Lackieren der Heckstossstange? Da hat mir letztens jemand beim Einkaufen wohl zuviel Liebe geschenkt und ich hab nun nen Kratzer drin. Selber ausbessern ging in die Hose und nun hab ich nen hässlichen Lackfleck da der dringend weg muss!!

    Danke
     
  7. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Wenn du enien günstigen und guten Lackierer gefunden hast, dann sag Bescheid, den suche ich auch noch.
    Ich kenne zwar einen, der ist aber nicht gerade billig.

    Mfg
    Andreas
     
  8. #7 japangift, 31.05.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    magarine oder butter tuts auch.
     
  9. Matce

    Matce Guest

    150km weg von münchen kenn ich nen guten, billigen lackierer... in innsbruck halt :D
     
  10. #9 street-racer, 31.05.2004
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    ich hab zwar nen silbernen E10, aber ich hab auch 2-3 Stellen, wo gaaannnzzzzz kleine Rostpunkte sind :rolleyes: Kann mir aber nicht vorstellen, dass es von den Bremsen kommt, da ich einen Punkt auch auf der Heckklappe habe!!!!

    Gruß
    Stefan
     
  11. #10 Knight Rider, 03.06.2004
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @ mr47
    @andi47

    Wenn Ihr einen guten und günstigen Lackierer hier in München sucht:

    Greindl Ralf Karosseriebaumeisterbetrieb Unfallinstandsetzung
    Georg-Reismüller-Str. 18
    80999 München
    Tel: (0 89) 89 22 39 59

    Sitzt zwischen Untermenzing und Allach, nahe der Eversbuschstrasse, nahe der S-Bahn Allach.

    War vor ca. einem halben Jahr dort (im November/Dezember 2003?) dort.
    Liess an meiner Supra MKIII (antrazithmetallic) die beiden hinteren Radläufe, welche schon Rost angesetzt hatten, die Radläufe ausschneiden, neue Einsätze dafür wurden von ihm (Mitarbeiter) erstellt (für die MKIIIgibts die RAdläufe nicht als Ersatzteil), sowie noch etwas Rost vor dem Radlauf entfernen,
    und im Anschlß hat er das komplette Heck bis zur B-Säule lackiert.
    Ich war zufrieden.

    Ruft an, fragt ihn, fahrt zu ihm hin....
    Fragt, was ihr wollt, und was es etwa kosten würde...
    Grüßt ihn von mir und von dem Supra-Forum, bzw. Toyota-Forum

    Also, umsonst ist nichts, und ich weiß nicht, was ihr für Preisvorstellungen habts.

    Aber probieren...
     
  12. Miro

    Miro Guest

    Ich fahre auch den E12 und einen Yaris in der Farbe Silber und habe das gleiche Problem. Aber nach einem mühsamen pollieren habe ich die Rostflecken beseitigen können. Danach glänzten beide, wie ein Baby Ar..., eeh, ich meine PoPo :]
    Allerdings hatte ich dieses Problem damals an meinem Avensis in der Farbe dunkel Blau, an der Heckschürze und in unteren Bereich der Vordertüre. War aber nicht auffällig sichtbar. :]

    @andi47
    @mr47

    Wenn ihr einen günsigen Lackierer sucht, dann müsstet ihr leider nach Königsbrunn bei Augsburg kommen, dann würde mein Bruder euch bestimmt einen guten Preis machen. :] Der ist nämlich Lackierer :D
     
  13. #12 M_Zimmi, 15.03.2009
    M_Zimmi

    M_Zimmi Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab unseren gestern mal vom Salz befreit und auch fast überall verteilt so kleine Rostähnliche Pünktchen gefunden. Man kann sie zwar mit dem Fingernagel wegmachen, aber das ist ja ein arbeitsaufwand... :rolleyes:
     
  14. #13 LeanBurner, 15.03.2009
    LeanBurner

    LeanBurner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina II (AT171)
    Die Rostpunkte kenne ich auch gut. Ich vermute, es entstehen bei den Winterdienstfahrzeugen kleine Eisenpartikel, wenn die mit dem Schiebeschild auf der Piste rumkratzen, und die sammelt man dann auf. Auf den AB's mit Betonpiste sieht man ja auch öfters rostige Schleifspuren.
     
  15. #14 CeliFreak, 15.03.2009
    CeliFreak

    CeliFreak Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    So hier spricht ma n Lackierer,

    JA es kann Flugrost und richtiger sein,

    Manche Hersteller nehmen anstatt Aluminiummetallicpartikel,winzige stahlparticel und da kein Lack 100% wasserundurchlässig ist,kann es gut sein
    das diese Partikel jetzt Rosten...

    Das heisst keine Möglichkeit auf normalen Weg zuretten sondern,
    Komplettlackierung von Grundauf!

    Bilder wärn aber hilfreich!
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 jameiomei, 17.03.2009
    jameiomei

    jameiomei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    kenne das Problem von verschiedenen Fahrzeugen mit hellen Lacken. Die "Flugrostflecken" kommen von Zusätzen im Streusalz. Ich hatte das auch bei verschiedenen Fahrzeugen mit Kunststoffkotflügeln, es ist also nicht Rost der bis ans Innenleben durchgeht. Ich hab das Ganze immer sehr einfach abbekommen. Man nehme einen Reiniger wie z.B. für die Entfernung von Zementschleier auf Fliesen (aber bitte einen umweltverträglichen auswählen). Den Reiniger auftragen, kurz einwirken lassen und dann gründlich mit Wasser abpsülen. Damit sind mehr als 90% der Flecken weg, anschließend sauber polieren und das wars. Ich habs bei meinem neuen CV, den ich erst Anfang Februar erhalten habe auch schon festgestellt. Geht bis auf halbe Höhe der Heckklappe rauf.
     
  18. #16 wolfE12, 17.03.2009
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    9
    Nach meiner Erfahrung, da es das bei uns in der Nähe gibt, kommt Flugrost hauptsächlich in der Nähe von Eisenbahnlinien vor. Stahlpartikel im Lack halte ich für Blödsinn, ebenso dass Klarlack nicht wasserdicht wäre.
    Wolfgang
     
Thema:

Rost auf Lack?

Die Seite wird geladen...

Rost auf Lack? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...
  3. Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12

    Rost am Unterboden und Tragenden Teilen - Corolla e12: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe von euch, und zwar Rostet mein Auto am Unterboden schon an vielen stellen stärker und wollte gerne wissen, was ich...
  4. Lack weg

    Lack weg: Hallo, im Anhang ist ein Foto mit einem kleinem Lackschaden (ist die schwarze stelle, also polieren wird wohl eher nicht gehen) (2 Stellen)...
  5. Rost-Reparaturen an Corolla E9 Station Wagon. Hilfe!

    Rost-Reparaturen an Corolla E9 Station Wagon. Hilfe!: Hallo! Ich habe den Corolla E9 Station Wagon meiner Eltern hier auf der Bühne, nachdem er von der MFK (Tüv) grausam abgewiesen wurde und mit dem...