Rost am Radlauf E11

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Gee Six, 14.01.2007.

  1. #1 Gee Six, 14.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    mein corolla hinten links hat nen rostigen radlauf.

    verkäfuer meinte das kam vom bördeln wegen den 195`Reifen und das es damals nicht neu versiegelt wurde.

    der rost ist nur an 15 cm der innern seite der radlaufkante. aussen nur eine vielleicht 2 cm² große stelle wo ein paar bläßchen sind.

    will ja nicht dann die ganze seite neu lackieren.
    n stück blech anschweißen und dann evtl mit smart repair?

    wie aufwendig ist es diese roststelle fertig zu machen?

    so ne ungefähre richtung wäre gut und ob sowas über smart repair gehen kann?
    hab auch noch ein jahr zusatzgarantie für vertragswerkstätten abgeschlossen.
    glaub aber nicht das die da grefit.

    so langsam macht mir meine neuanschaffung echte sorgen.

    mein bester freund hat n 1,6 g6 sein vater auch n 1,4 corolla.
    die haben überhaupt nie was dran gehabt.
    deswegen hatte ich mich eigentlich auf n toyota eingeschossen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Rost am E11 Radlauf ist hier noch nie aufgetaucht- selbst bei den ältesten Modellen nicht. Ich denke mal, da hat jemand einfach mal drauflos gehämmert (von bördeln kann man da wohl nicht mehr sprechen) und hat dabei ordentlich Schaden angerichtet.

    Was Du tun solltest:

    Den Rost großflächig entfernen (lassen).

    Ob Du komplett das Seitenteil lackieren lässt, musst Du selbst überlegen- wenn es ja nur die Innenseite betrifft, kann hier ja "beilackiert" werden, denn nach aussen sieht man ja keinen Absatz.

    Die Zusatzgarantie greift sicher nicht- meist beschränken die sich auf Technik oder wenn überhaupt Durchrostungen.
     
  4. #3 adema87, 14.01.2007
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    also das was geschweisst werden muss kann ich mir nicht vorstellen...

    hatte bei mir auch einen kleinen lackplatzer (steinschlag) hab dann den rost abgemacht (auch die bläschen (darunter sitz ja derrost) und mit nem lack stift drüber, ist aber an einer stelle wo man es nicht sieht.

    ein foto würde helfen.

    MFG
     
  5. #4 Gee Six, 14.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    hab mal n foto gemacht. sieht doch eher aus wie gehämmert :§$%

    [​IMG]

    so langsam würd ich gerne wen an den nächsten baum hängen !!!
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Sag´ mal...Du hast doch das Auto gerade erst gekauft? Bei einem Händler?

    Was sagt der dazu?
     
  7. #6 Gee Six, 14.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    gekauft bei einem händler aber mir ist dann später aufgefallen das da was nicht ganz sauber war.

    hab ja auch erst n asu bericht mitbekommen der sagte das die regelkreisprüfung nicht bestanden wurde. werd ich wenn er angemeldet ist sowieso erst mal checken ob da was kaputt ist.

    das auto will ich zwar behalten, weiss auch das der verkäufer gewährleistungspflichten hat. aber sind etwas im streit auseiander gegangen.

    die versprochenen neuwertigen winterreifen hatten auch nur noch 3 mm profil

    aber viel kann man da nicht mehr machen. muss wohl leider in den sauren apfel beissen wenn nicht zuviel kosten auf mich zukommen. wenn es sich rausstellt das was großes ist dann sieht es natrürlich anders aus. aber mal sehen.
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 14.01.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also alles was mit TÜV und AU zu tun hat, kannste bei Deinem Händler geltend machen. Er hat dann dafür zu Sorgen, dass der Wagen verkehrssicher ist. Das ist ganz einfach seine Aufgabe.

    Für den Depp, der Dir den Kotflügel versaut hat, kann er nichts und so wie Du eure "Beziehung" schilderst wird er da sicher auch net kulant sein. Auf einen freundlichen Versuch kannst Du es ja mal ankommen lassen.

    Was Du auf Deine Kappe machen solltest ist die Roststelle entfernen, also so entfernen, dass Du nicht mehr im kaputten Bereich, sondern im Gesunden bist, auffüllen, Rostschutzgrund auftragen und den verbleibenden Rest lackieren lassen.

    Sonst ist halt die Gefahr da, dass es ganz schön zügig weiter geht und das willste ja sicher net.
    Leider kannste Dich nur drüber ärgern und es machen und abhaken.
     
  9. #8 Gee Six, 14.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    danke, aus erfahrung lernt man, manchmal gehört ein lehrgeld auch dazu,
    manchmal oder öfters triffts halt mal wieder mich.

    hoffe nur das nicht zuviel lehrgeld dazu gehört

    werde den check mal abwarten und dann überlegen ob es sich lohnt nochmal zum händler. ist schließlich auch immer ne fahrt hin und zurück 160 km.

    die g6 gibts halt nicht so oft zu kaufen

    wollte den radlauf dann auch von ner lackiererei proffessionell gegen rost schützen lassen oder mich mal im bekanntenkreis umhören wie es damit aussieht. ob da dann blauer lack drunter ist und diese kleine stelle die man sieht mitlackiert wird, damit komm ich auch klar wenn die mit lackstift gepinselt ist.ist ist mir eigentlich nicht so wichtig, hauptsache es wird so gemacht, dass es nicht noch weiter rostet.

    das problem ist ja auch das gerade an dieser stelle evtl durch die tieferlegung mal das rad drankommen könnte und dann knackt die ganze füllung und lack wieder ab. diese bedenken bleiben auch bei ner lösung durch profis. auch wenn nicht glaube das die räder so schnell an die radkösten kommen, aber man weiss ja nie
     
  10. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Das ist kein kliener Schaden. Wenns beim Händler gekauft wurde, dann würde ich ihn zurückgeben. Weg bekommt man das eh nicht und es wird sicherlich sehr sehr teuer. Wenn du ihn so behälst biste selbst schuld...
     
  11. #10 Duke_Suppenhuhn, 15.01.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wegen Rost am Radlauf kann er aber nen Gebrauchtwagen nicht zurück geben. Er hat ihn angesehen und gekauft.

    Ich würde den Schaden auch nicht überbewerten sondern weg machen (lassen) und die andere Seite untersuchen und präventiv versiegeln.

    BTW: Wenn bei einer Tieferlegung die Reifen am Radhaus schleifen kriegste es eh net eingetragen ;)
     
  12. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Wie das bei Gebrauchtwagen ist weiss ich nicht genau. Wenn er nicht auf den Rost explizit hingewieden wurde, kann ich mir schon vorstellen, dass da was machbar ist... ist ja ein großer Mangel.

    Mach das mal vernünftig... biste sicher 500 Tacken los...
     
  13. #12 Gee Six, 15.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    will wenn ja nicht die ganze seite machen lassen. halt nur wirklich die kante und das was innen etwas rostet.

    eingetragen ist es.

    hat auch drauf hingewiesen. aber verkäufer meinte 50 - hundert euro. mir klar das das nicht reicht. aber im ganzen schien es halt günstig.
     
  14. #13 E11G6.de, 16.01.2007
    E11G6.de

    E11G6.de Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    hab das gleiche problem...bei mir sind an beiden seiten die inneren kanten verrostet>>> durchs bördeln...ärgerlich aber zu spät bemerkt!
     
  15. #14 Gee Six, 16.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    ein leidensgenosse. wünsche dir auch mal viel glück es möglichts kostengünstig wegzubekommen.
     
  16. #15 E11G6.de, 16.01.2007
    E11G6.de

    E11G6.de Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    da hab ich ne einfache lösung...gfk aufsätze und blechradlauf raus...
    alles schon in arbeit :D
     
  17. #16 Gee Six, 16.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    aha ein glasfaser-möger :D

    ist immer so, wems gefällt dann ists ok.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Ich habe sowas ähnliches (etwas weniger) auf dem hinteren Radlauf meiner Carina gehabt. Habe einiges im Internet gelesen und anschließend mich gewagt es selbst zu machen.
    Werde hier beschreiben wie vogegangen bin, Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht!

    Benötigtes Material und Werkzeug:

    - Elektrische Bohrmaschine bzw. Akkuschrauber
    - Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine (gibts z.B. immer wieder beim Lidl für paar Euros)
    - Rostumwandler (ich benutzte Fertan)
    - Rostversiegelung und Grundierung ( hatte von "BOB", gibt' z.B. beim http://www.korrosionsschutz-depot.de/shop/)
    - Karoseriedichtmasse (hatte Terason)
    - LackSpray in Wagenfarbe und Klarlack.
    - Paar Pinsel, leere Blechdosen, Klebeband, alte Zeitungen od. ähnliches zum Abdecken beim Lackieren.
    - Lichtquelle z.B. Tisch- oder Taschenlampe zum Beleuchten des Radkastens - je kleiner, desto besser.
    - Bürste zum Entfernen des Schmutzes im Radlaufinneren.
    - Kopfmütze, Handschue, evtl. eine Abdeckplane unter Auto.
    - optional Heißlüftfön zum Verkürzen der Trockenzeit
    - optional n x Kasten Bier :)
    - Zeit. Besser 2 Tage und dafür nicht ganze + trockenes Wetter.


    1. Fahrzeug aufbocken, Rad abnehmen, den inneren Radkastenschmutz im Bereich mit Bürste entfernen.
    2. Mit dem Drahtbürstenaufsatz auf der Bohrmaschine/Akkuschrauber die beschädigten Stellen innen, außen und am Falz blankschleifen. Dabei lieber bischen vom "gesunden" Bereich wegschleifen als "am falschen Ende" zu sparen.
    3. Den Rostumwandler auf die geschliffenen Flächen auftragen, dabei den Falz nicht vergessen. Das Mittelchen einwirken lassen, ich ließ es über die Nacht.
    4. Die Flächen auf denen der Rostumwandler ist (mittlerweile sollten sie schwarz sein) mit Wasser spülen. Das ist wichtig, sonst kann später an den Stellen das Rosten wieder anfangen (ggf. die Bedienungsanleitung von dem Rostumwandler beachten). Der Heißlüftfön verkürzt dabei die Trockenzeit.
    5. Nach dem der Rost weg ist, lässt sich das übrig gebliebene Metall leichter biegen -> evtl. mit Zangen, Hammer oder sonstigem Werkzeug in die korrekte Form bringen.
    6. Bei meiner Reparatur habe ich kein Spachtel verwendet und ging somit gleich zur Rostversiegelung. Das Zeug tragte ich 2 Mal auf, und ließ es natürlich dazwischen austrocknen. Am Rande bemerkt: das Mittel ist ziemlich agressiv - ich rieb mal die Augenbraue mit dem Handschuh und am Abend waren an der Stelle lüstige Blasen :) Am nächsten Tag waren sie allerdings wieder weg.
    7. Auf die Rostversiegelung kam dann die Grundierung.
    8. Nach dem die Oberfläche wieder trocken war, versiegelte ich den Falz und ein 3 mm durchgerostetes Loch im Radlauf mit der Karosseriedichtmasse (kein Unterbodenschutz!!!) .
    9. Lackieren - davor mit dem Klebeband und Zeitung die anderen Flächen abdecken. Lieber öfters dünne Schichten gleichmäßig auftragen als sich über die Lacktropfen ärgern. Der Heißlüftfön verkürzt dabei die Trockenzeit.

    Was ich hier beschrieben habe ist natürlich nur ein Teil von dem Rostschutz. Später versiegelte ich noch von innen die Hohlräume (einschließlich die hinteren Radläufe) mit Druckbecherpistole und FluidFilm Liquid A.
    Und zuletzt streichte mit dem Pinsel den Unterboden, die Radkästen innen und die vorderen Kotflügel innen. Alles mit dem Unterbodenschutz "Perma-Film".

    Hoffe es hält jetzt eine Weile und wäre evtl. eine Lösung für unseren Themenstarter :) Wie schon geschrieben, Kritik und Anregungen erwünscht. Wenn die Beschreibung korrekt klingt, dann könnte ich sie gerne in den Toyota-Workshop reinposten.

    Gruß

    Alex
     
  20. #18 Gee Six, 21.01.2007
    Gee Six

    Gee Six Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    ne interessante anleitung.
    nächste woche geht das auto eh zum check und dann schauen die da mal drüber und dann mal sehen was kommt
     
Thema: Rost am Radlauf E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla g6 rost

    ,
  2. Corolla E11 radlauf

    ,
  3. corolla e11 rost radhaus hinten

    ,
  4. e11 rost entfernen radlauf
Die Seite wird geladen...

Rost am Radlauf E11 - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  5. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...