Rost am P7

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Coccothraustes, 18.06.2003.

  1. #1 Coccothraustes, 18.06.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    an meinem ehrwürdigen Starlet Cliff (15 Jahre, 52 000km, gut in Schuss) gibts eigentlich keinen Rost. Eigentlich. Jetzt hab ich unterhalb der Stoßstange links eine Fünfmarkstückgroße, ach nein, Zweieurogroße Durchrostung entdeckt. Verstopfter Ablauf, wie ich vermute. Nicht schlimm, aber hässlich. Und Rost bleibt meistens nicht stehen, hab ich gehört.

    Die Werkstatt fabulierte etwas von drei Arbeitsstunden á 150 Mark ohne Lackierung für n Reparaturblech. Macht summasummarum zuviel Geld... Weiß jemand ne Alternative, wie man billiger die braune Pest los wird? Oder wo?

    Ps: Nein, ich werde keinen Griff anschweißen und das Auto in die nächste Sandgrube ziehen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Unter der Stoßstange - ich vermute mal hinten? Unschöne Sache, da ist nämlich dann die komplette Endspitze bereits von innen angerostet!
    Fangen wir bei der Ursache an: ziemlich sicher ist der Kleber abgegangen, mit dem die Dichtung der hinteren Seitenscheiben auf das Blech geklebt ist. Das Wasser läuft hinter der Verkleidung in die Endspitzen rein und sammelt sich dort (gleiches Problem beim Corolla E8 ). Ich habe beim P7 erst die Dichtungen neu eingeklebt und dann die Endspitzen mit Glasfasermatten, Polyesterharz und Spachtelmasse wieder zugemacht. Dann von innen dick Hohlraumwachs drauf. Das ist natürlich Pfusch, soviel ist klar. Aber mir ging es damals auch nur darum, das Auto wieder auf die Straße zu bringen.

    Beim E8 war ich dann etwas schneller, bevor alles durchgerostet war, und habe von innen die endspitzen so gut es ging gesäubert und Hammerit reingepinselt. Das hält jetzt seit einem Jahr sehr gut. Außerdem hab ich die Gummi-Ablaufstopfen unten rausgemacht, denn wo Wasser reinläuft, sollte es auch rauslaufen können...

    An Deiner Stelle würde ich mir echt überlegen, ob Du es nicht richtig machen läßt, auch wenn es teuer ist. Wenn das Auto erst 52000 km hat...? Laß Dir mal von mehreren Werkstätten Angebote machen. Da gibt's oft himmelweite Unterschiede.
     
  4. #3 Coccothraustes, 18.06.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, werd ich mal versuchen. Hab schließlich keine Lust, dass mir die schöne Hütte unterm Arsch wegrostet...
     
Thema:

Rost am P7

Die Seite wird geladen...

Rost am P7 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Schlachte Starlet P7

    Schlachte Starlet P7: Hey Leute die Zeit ist reif und unsere Wege müssen sich trennen. Zerlge daher meinen P7 oder verkaufe ihn im Ganzen. Bei Interesse am Fzg oder an...
  3. Starlet p7

    Starlet p7: Hallo habe noch Blechteile für einen p7 2x Türe rechts 2x Motorhaube 2x Kotflügel Bilder gerne per mail preis alles vhb 120 €
  4. Suche e8 GT oder e9 gti oder P7 1,3s

    Suche e8 GT oder e9 gti oder P7 1,3s: Hallo Leute, Ich hab mal wieder Bock auf nen alten Wagen, einfach alles anbieten.
  5. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...