Rost am E9, die 4te

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von [GoInG]|[HoMe], 09.02.2004.

  1. #1 [GoInG]|[HoMe], 09.02.2004
    [GoInG]|[HoMe]

    [GoInG]|[HoMe] Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    ...aaaallsoooo, da ich 2005 eine ausbildung zum kfz-mechatroniker machen will (also nachm abi und zivi) is das natürlich auch der Zeitpunkt, an dem ich meinem Si (EZ 3.8.90) schön entrosten will, weil ich natürlich hoffe, dass ich das dann selber machen könnte. nun ist es halt nur die frage, ob sich das überhaupt machen lässt, und ob ich den guten nicht verkaufen soll, und mir ein anderes fahrzeug hole, solang der kleine nippon-youngtimer überhaupt noch was wert is.

    Rost gibts bei mir an mehreren stellen. an den radläufen hinten, da halt die übliche stelle, wobei ich nich weiß, obs schonunter der stoßstange rostet, also bördelkante ganz hinten. vorne an einem der radkästen genau an der bördelkante. das war nur noch nich alles, DENN er rostet auch ganz oben an dem übergang von frontscheibe zum dach inner mitte des fahrzeugs und ebenfalls seitwärts an der linken außenseite. ich meine ich habe den wagen für 1000€ gekauft und bis dato hat er ~150 tkm runter, insofern noch vom motor her eine ganz gute basis denke ich. achja, wo ich schon grad aufzähle, das krümmerblech muss auch neu...

    wenn ich das alles so lese könnte ich fast anfangen zu heulen., nur der kleine is mir seit april so ans herz gewachsen...is echt ein tolles auto, verglchen mit vielen neuen und auch alten, wie z.B. golf 2, das ja voll die mistschleuder dagegen. viel zu hoher schwerpunkt etc. naja, is ja keine lästerstunde hier, insofern schreibt bitte mal wie realistisch es ist, das noch vernünmftig beheben zu können.

    und, ach ja, ich habe so ein augros aufstelldach, nur die dichtung id glaube ich hin, heißt also es tropf immer ien wenig wenn man den wagen bewegt, und es gergtnet hat zuvor. is sone dichtung teuer, bzw. überhaupt noch erhältlich?

    Vielen Dank all denen, die sich wirklich die Mühe machen auf all meine vielen fargen zu antworten.

    Vielen lieben dank.

    mfg
    tim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 [GoInG]|[HoMe], 09.02.2004
    [GoInG]|[HoMe]

    [GoInG]|[HoMe] Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    ey, was los mit euch jungs? sind euch die pfoten abgefallen als ihr gelesen habt, wieviel rost der kleine hat? :D
     
  4. #3 [GoInG]|[HoMe], 09.02.2004
    [GoInG]|[HoMe]

    [GoInG]|[HoMe] Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    ...naja, is ja net so schlimm, da ich ja gez au endlich ne dsl-flathab und immer andauernd on bin nun... :P
     
  5. #4 MichBeck, 09.02.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    ich würd mal noch genauer gucken ob nicht noch wo rost versteckt ist. unter den schwellern, hinter der stossstange, wie sehen die hinteren domlager aus...

    ansonsten wenn du es denn selbst mal machen kannst dann entstehen ja nicht so die kosten.

    gibt es den dachhersteller noch? dann hast vielleicht chancen.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Vielleicht hilft Dir das weiter:

    Mein erstes Auto kaufte ich 1988- ein Roter E7...

    1991 war ich gerade mit der Ausbildung gen Ende und es zeichnete sich ab, dass bald mal ein paar Maaaark da sein werden, um sie in´s Auto zu investieren.

    Um zu verhindern, dass ich das Geld zum Fenster rauswerfe habe ich einen gründlichen Check gemacht und nachgesehen, wie gut die Substanz ist- Ergebnis: Rostanansätze in den hinteren Radhausblechen, wo schwer dranzukommen ist weil drei Lagen Blech aufeinander stoßen...
    Bis hier Rost nach aussen sichtbar geworden wäre, wären noch bestimmt zwei Tüv-Perioden vergangen, also 4Jahre...

    Nun also die Wahl:

    a: Auto so wie´s ist verkaufen und einen neuen, besseren suchen...

    b: Machen! Und dann hoffen, dass sonst nix ist...

    c: Weiterfahren und nix machen. Auto nach 4Jahren wegschmeißen.

    Ich habe mich damals für a: entschieden (c: ist die vernüftigste Lösung, stand aber für mich nicht zu diskussion) und b: war zu aufwendig...

    Das Auto, was darauf gekauft habe war ein echtes Sahnestück und mir riesen-Spaß gemacht...8 Jahre und 170tkm später kamen dann die gleich Probleme wieder, nur da habe ich mich für b: entschieden, schon alleine, weil der E7 ja mittlerweile ein echter Exot geworden ist...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 [GoInG]|[HoMe], 10.02.2004
    [GoInG]|[HoMe]

    [GoInG]|[HoMe] Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    naja, wie schnell lerne ich sowas denn, wenn ich zum beispiel ne ausbildungbei bmw mache?
    ich mweine is natürlich ne gute frage auch.
    hm...
    aber ich hänge schon an meinem wagen. weitere strecken schafft er ohne weiteres, er läuft echt gut. die kupplung und das getrieb könnten wahrscheinlich mal überholt werden, aber das wars echt auch. also schlaten tut er sich auf jeden noch gut, aber...bla...bin zu müde um weiterzuschreiben.

    naja...

    nacht
     
  9. #7 E 9 GT-I, 10.02.2004
    E 9 GT-I

    E 9 GT-I Guest

    Rost

    Hi

    Also in der Ausbildung wirst du das nie lernen, das lernst du nur wenn du am eigenen Auto schraubst und schweißt. Also vergiss schonmal den Aspekt, nach der Lehre kann ich alles. Ist absoluter Käse.
    Zum anderen, wenn du jetzt schon soviel rost siehst, warte mal was du findest, wenn du den SI mal zerlegst. Dann noch einkalkulieren was aus dem Rost wird, dauert ja noch bis 2005.
    Wegen deinem Schiebedach, kannst im falle das es nix mehr für diesen hersteller und Typ gibt, mal ausmessen und versuchen eines in der gleichen größe zu bekommen oder eines das Größer ist. Also auswechseln.
    Wenn du so sehr an deinem SI hängst, dann versuch jetzt schon den Rost, bzw. dessen ausbreitung zu vermindern, sonst kannst den 2005 vergessen.

    GRUß
    der mit den 3 E9s
     
Thema:

Rost am E9, die 4te

Die Seite wird geladen...

Rost am E9, die 4te - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  4. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...
  5. Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9

    Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9: Wie oben geschrieben. Mit betätigungsschalter und ganz wichtig mit der Dreieckblende ohne Loch. 40 Euro zusammen, plus Versand. [ATTACH] Preis:...