riss im motor

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 18.04.2002.

  1. Gast

    Gast Guest

    hi

    ich hab mir erst im dezember einen starlet p8 von ende 1990 gekauft (damals 114tkm, jetzt 117tkm). das teil läuft echt super, nur dass mir letztens aufgefallen ist, dass meine karre an einer stelle etwas öl verliert. ich kenn mich mit motoren nicht aus, aber ich denke, dass es sich bei dem teil um die zylinderkopfdichtung handeln müßte (unter diesem schwarzen deckel, der mit 2 schrauben direkt auf dem motor festgeschraubt ist) bin dann natürlich zum händler gefahren und der hat ne dichtung auf kulanz gewechselt. 2 tage später ist mir aufgefallen, dass ich wieder das gleiche problem hatte *argh*<br />dieses mal bemerkte ich, dass unter dieser dichtung ein kleiner senkrechter riss ist (ca 7 mm lang). wenn der motor warm ist, kann man deutlich erkennen, wo das öl langläuft. jetzt muß ich wohl wieder zum händler, aber ich mach mir gedanken darüber, was so eine reperatur kosten mag und ob es sich bei so einem alten auto überhaupt lohnt. hat einer von euch schon mal was ähnliches gehabt oder was in diesem fall gemacht werden muß?

    ich mach mir echt sorgen um mein baby :( und die anlage wartet auch schon drauf verkabelt zu werden :D

    ciao

    kup
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 swift70kw, 18.04.2002
    swift70kw

    swift70kw Guest

    bin zwar kein starlet kenner, aber sicher das es der kopf ist? evtl nur riss im kopfDECKEL, der kostet ned viel...

    bei kopfriss läuft schon ein wenig mehr heruas meines erachtens :D
     
  4. Gast

    Gast Guest

    <blockquote>Original erstellt von swift70kw:<br /><strong>bin zwar kein starlet kenner, aber sicher das es der kopf ist? evtl nur riss im kopfDECKEL, der kostet ned viel...

    bei kopfriss läuft schon ein wenig mehr heruas meines erachtens :(

    kup
     
  5. #4 Andreas-M, 18.04.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das ist dann die Ventildeckel-Dichtung, aber nicht die Zylinderkopfdichtung. Die ist viel weiter unten, und ist mit mehr als 2 Schrauben befestigt! :D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    so, ich hab mal n bildchen vorbereitet. ich glaub zwar, dass das bild vo p9 ist, aber das prinzip ist ja gleich. also, der winzige rote strich über dem pfeil soll jetzt der riss sein. hoffentlich erkennt man was ....

    [​IMG]

    kup
     
  7. #6 Andreas-M, 18.04.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ventildeckel-Dichtung. Wenns ein riss drunter ist, dann ist der oben am Zylinderkopf. Die Zylinderkopfdichtung sitzt viel weiter unten. In der höhe unter der Krümmer.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    he he, das ist dann schon mal geklärt :)

    aber mit was für kosten muß ich denn bei sowas rechnen? ich denk mal, dass der aufwand nicht grade gering ist.

    kup
     
  9. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es richtig gemacht werden soll und du dazu in eine Werksatt gehen mußt, dann kostet das richitg Geld, da ein neuer Kopf fällig ist.<br />Aber:

    Du kannst Dir den kopf billig als gebrauchtes Teil suchen und/oder Irgendeiner macht Dir das unter der Hand. Alles eine Frage der Einstellung.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ich hatte einen richtig fetten Riß im Motorblock meines Austausch-Motors. Da war ein Stück rausgebrochen, eine Gewinde der motorhalterung rausgerissen und die Zylinderkopfdichtung beschädigt. Es bestand an einer Stelle keine Verbindung mehr zwischen Motorblock und Zylinderkopf. Ich habe diese Stelle nur mit Flüssigmetall dicht bekommen. <br />Du besorgst dir Loctite Epoxy Metall (13,95 Euro), machst die Stelle super-sauber (Schmiergel und dann Bremsreiniger) und dann mit dem Metall überpinseln. Ein Händler würde sicher den Block wechseln (Short-Block), das hätte bei mir 3000,- Euro gekostet. Mein Händler hat gesagt, ich hätte mit Kaltmetall nicht die geringste Chance und er würde noch nicht mal Guss-Schweißen. Naja, bei mir hält es wunderbar und hat mich keine 20,- Euro gekostet.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    das mit dem Loctite Epoxy Metall klingt doch schon mal recht nützlich :) <br />kann man am am zylinderkopf eigentlich schweißen??<br />der riss ist echt sehr klein ...

    kup
     
  12. #11 swift70kw, 18.04.2002
    swift70kw

    swift70kw Guest

    also hat der kopf jetzt oben nen kleinen riss wo über die deckeldichtung öl hervortritt? kann man das ned schweissen? muss doch billig zu lösen sein
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Man kann Schweissen, aber Guß-Schweissen können nur wenige, die nehmen meist viel Geld und du musst den Motor ausbauen und zerlegen.<br />Es sei denn, du hast nen Bekannten, der dir das mal eben macht.<br />Ich würde auf Flüssigmetall zurückgreifen, das wird sicher halten, und wenn nicht kannst du immer noch schweissen.<br />Das Zeug gibts im Zubehörladen und auf jeden Fall bei Louis (Motorradladen, Shops oder direktbestellung bei www.louis.de)
     
  14. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    @Kup

    Das Bild ist vom P8 und nicht vom P9. Ist also genau das richtige Bild. ;)

    Gruss Roger
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo..<br />ist der KOpf nicht im grunde in einen Guss mir dem ganzen Motorblock?? Aber , wie zur hölle kann denn so dickes Metall brechen, doer reisen???

    gruß Bohdan
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Gast

    Gast Guest

    hi

    danke für eure beiträge :)

    ich war grad beim händler und er hat sich an den kopf gepackt, weil er sowas an nem starlet noch nicht gesehen hat. er sagte, dass schweißen theoretisch möglich ist. im moment hat er aber nen passenden unfallwagen da und ich bekomme einen neuen zylinderkopf 8) <br />das ganze soll mich auch nichts kosten (praktisch, dass mein dad sich am montag für nen neuen avensis verso entschieden hat ;) ) jedoch muß der wagen für ne woche dableiben, was aber ein nicht all zu großes übel ist.

    ciao

    kup
     
  18. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Kopf tauschen ist auch nicht sooo wild, mußte ich auch grad am P7 machen, ist das gleiche wie beim P8. Aber Riß im Kopf ist SEHR ungewöhnlich, hab ich beim Starlet noch nie gehört ?(
     
Thema:

riss im motor

Die Seite wird geladen...

riss im motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...