Reparatur der Gummilagerung auch ohne neue Querlenker möglich?

Diskutiere Reparatur der Gummilagerung auch ohne neue Querlenker möglich? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, unser Toyota Yaris ging heute zum TÜV. Bemängelt wurde: - Querlenker 1. Achse links und rechts Gummilagerung beschädigt -...

  1. cernst

    cernst Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo zusammen,
    unser Toyota Yaris ging heute zum TÜV.
    Bemängelt wurde:
    - Querlenker 1. Achse links und rechts Gummilagerung beschädigt
    - Achsaufhängung 2. Achse links uns rechts Gummilagerung beschädigt

    Die Werkstatt sagt, es sei normaler Verschleiß der Gummiteile - nun sollen aber vorne wie hinten neue Querlenker eingebaut werden und der Kostenvoranschlag liegt bei 1400€.
    Ich habe gelesen, dass man die Gummiteile auch auswechseln kann ohne komplett die Querlenker zu wechseln? Kennt sich da jemand aus? Es ist eine Toyota-Werkstatt - wir werden usn natürlich mal in einer freien umhören.
    Es wäre trotzdem toll, sich vorab etwas zu wappnen.

    Ich bin also für Tipps und Erfahrungen sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 09.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    737
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Willkommen im Forum.
    Es ist immer von Vorteil, wenn Du Dein Fahrzeug detailiert beschreibst.
    (EZ, Motorisierung,.......) Auch die Schlüsselnummern sind hilfreich!
    Um so eher kann Dir geholfen werden.
     
    Corollamen und PoorFly gefällt das.
  4. #3 altmarkmaik, 10.02.2018
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Servus und herzlich willkommen im Afxenauto-Forum ;),

    ich glaube nicht das selbst eine freie Werkstatt nur die Gummilager wechselt .
    1.sind die Gummis oft schwerr rauszubekommen und 2.wird es für die Werkstatt wegen der Gewährleistung kompliziert.

    1400Teuro sind aber schon ganzschön böse....
    Ist Niemand im Freundes oder Bekanntenkreis der es machen kann ?
    Wenn Du handwerklich nicht ganz unbegabt bist,wäre auch eine Selbstschrauberwerkstatt eine Alternative.
    Und meistens hilft Dir da auch Jemand.

    Die Querlenker sollten im Zubehör nicht mehr als 100€/Stk kosten.
    Solltest immer Beide tauschen......
    Eventuell gleich die Koppelstangen mit auswechseln.

    lg
    Maik
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  5. #4 SterniP9, 10.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    737
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Die Forums-Pozilei ist ja heute so zahm. Hab´ ich was verpasst? ?(
     
    PoorFly und altmarkmaik gefällt das.
  6. #5 altmarkmaik, 10.02.2018
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99

    Servus,

    ist so schon alles ok.
    Es war ein vernünftig geschildertes Thema und der Rest wird schon ;)

    lg
    Maik
     
    SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  7. #6 SterniP9, 10.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    737
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    wir werden sehen......:progressbar
     
  8. #7 silencium, 11.02.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Kaufe die Teile selbst, und lass es in einer freien Werkstatt einbauen. Die 4 Querlenker solltest für ca. 300 Euro oder sogar weniger bekommen. Und der Einbau sollte auch nicht länger als ne Stunde dauern - also auch nit teuer.
    Schau mal bei daparto.de , da findest eigentlich alles zum besten Preis. Nimm was von nem namhaften Hersteller, dann ist das kein Ding.

    Wenn dus so machst, ist das Ersetzten der Gummis dann auch kein Thema mehr, weil sich der Aufwand dann nicht mehr rechnet, da die ganzen Teil günstig sind.
     
    PoorFly, altmarkmaik und corjoh gefällt das.
  9. cernst

    cernst Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Wow, erstmal vielen herzlichen Dank für die hilfreichen Antworten - und auch für die Tipps für zukünftige Fragen.
    Anscheinend haben wir doch Glück und jemand fähiges mit Hobbywerkstatt im Bekanntenkreis, sodass man sich die anscheinend doch ziemlich anmaßenden 1400 klemmen kann.
     
  10. #9 Martin_mpm, 11.02.2018
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    213
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Ich würde zu den Originalteilen raten, weil ich mit Zubehör an dieser Stelle keine guten Erfahrungen gemacht habe - nach zwei Jahren tausche ich nun schon wieder die vorderen Achsschenkel bei meinem E11, weil die Gummiaugen schon nach einem Jahr wieder gerissen sind und mittlerweile wird die Lenkung schon schwammig, weil die Risse natürlich mit der Zeit nicht kleiner werden.

    Es gibt noch eine Möglichkeit, die ich jedoch nicht getestet habe - man kann die Gummis rausbrennen und den Zwischenraum mit Polyurethan (PU)ausgießen. Wenn die Querlenker Original sind, kann man auch fertige PU-Buchsen dafür kaufen. Das ist in jedem Fall ein ziemlicher Arbeitsaufwand und beim selber ausgießen muß man genau wissen was man tut - Shore-Härte des Materials, Oberflächen vorbereiten damit alles hält, genau vermessen damit die Geometrie danach stimmt, etc. Angeblich hält PU deutlich länger als Gummi und ein besseres Fahrverhalten wird auch versprochen - ich habs wie gesagt nicht ausprobiert. Ich wollte diese Möglichkeiten der Vollständigkeit halber erwähnen, weil ich mich zuletzt auch mit der Frage beschäftigt habe - was mache ich beim E11 rein? Da die Achsschenkel nicht original waren, bekam ich keine fertigen PU-Buchsen die gepaßt hätten. Ans selber ausgießen habe ich mich nicht getraut, also habe ich original Achsschenkel gekauft, die deutlich länger halten werden.
     
    altmarkmaik und PoorFly gefällt das.
  11. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Kann es sein, dass du die Schrauben der Querlenker schon auf der Bühne festgezogen hast, und nicht erst wenns Auto wieder am Boden steht? Würde den Schaden erklären.
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  12. #11 silencium, 12.02.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Namhafter Hersteller wählen, und nicht das billigste, dann hält das wieder 10 Jahre.
    Die original Toyota Teile sind einfach extrem überteuert meist, und für ein ca. 15 jähriges Auto auch nicht wirklich Sinnvoll, weil die meisten mit diesen Fahrzeugen keine weiteren 15 Jahre rumfahren werden.
    PU ist eigentlich für Motorsport. Ist einiges härter als Gummi und macht die Innengeräusche lauter. Aber ja, es hält länger, das stimmt.
    Aus Interesse: Von welchem Hersteller waren deine Teil die nur 2 Jahre hielten?
     
    SterniP9 gefällt das.
  13. #12 SterniP9, 12.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    737
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Den Gedanken hatte ich auch, wollte ihm aber nicht auf die Füße treten. ?(
     
  14. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Will ihm nicht auf die Füsse treten, sondern alle Eventuallitäten ausschliessen. Habe bis jetzt keine negativen Erfahrungen diesbezüglich, verbaue aber nur Febi oder Meyle.
     
  15. #14 SterniP9, 12.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    737
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Von jedem Lieferanten (denn die eigentlichen Hersteller sind das doch nicht immer) kriegt man mal minderwertige Teile. Ich suche deshalb nach Möglichkeit die Teile von den Lieferanten von Toyota zu bekommen (z.B. Wapu, Kupplung von AISIN).
     
  16. #15 silencium, 12.02.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Bei Motorkomponenten ist das was anderes bei mir. Bin da schon auf die Nase geflogen mit H&B Zahnriemenkit... Da kauf ich nur noch Aisin.
    Aber bei Querlenker und so Sachen die nicht gleich ein Motorschaden verursachen können, darf es ruhig auch febi, mapco etc. sein.
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Martin_mpm, 12.02.2018
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    213
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Der Gummieinsatz, der dann kaputt geht, lebt noch, den Fehler habe ich vermieden. Nachdem ich kein gelernter Mechaniker bin, ist mir sowas aber durchaus zuzutrauen;).
    Das zweite Gummiauge ist relativ groß (53 mm Durchmesser, daher auch anfälliger) und davon nicht betroffen. Um da einen Fehler zu machen, müßte ich es schon verdreht einbauen, festziehen und erst dann ausrichten (das Ding verdreht sich beim Einfedern nicht). Es war ein Billigteil (30 Euro pro Stück), mein Plan war nach Ablauf der Lebensdauer auf Superpro Bushings (PU-Buchsen) zu gehen. Dummerweise haben die Fremdteile alle 53 mm Durchmesser für das eine Gummiauge gebaut, während die Originalteile 52,5 mm haben. Der alte Querlenker, den ich extra dafür aufgehoben habe, war auch nicht original. So ist das mit Superpro für den Moment geplatzt, die bauen keine Sondermaße für Nicht-Originalteile, was ich absolut nachvollziehen kann.
    Bei Gummikomponenten habe ich schon öfters schlechte Erfahrungen mit Zubehörteilen gemacht, da bin ich sehr vorsichtig geworden. Daß billige Querlenker (Stichwort: "Preishammer") keine Riesen-Lebensdauer haben würden, war mir klar, aber ein Jahr ist mir dann auch bei einem guten Preis zu wenig. Sicher ist das Wechseln der Querlenker ein überschaubarer Aufwand beim E11, aber ich erschaffe mir keine regelmäßige Baustelle, wenn es auch anders geht.
     
    altmarkmaik, corjoh und SterniP9 gefällt das.
  19. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Ja, ich hatte schon Gummilager, die neu kaputt waren. 10 Jahre in nem Großlager und nicht vor UV-Licht geschützt.
     
Thema: Reparatur der Gummilagerung auch ohne neue Querlenker möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. querlenker gummi toyota yaris

    ,
  2. yaros 99 querlrnkerbuchse erneuern

    ,
  3. rav4 querlenker geht nicht raus

    ,
  4. toyota verso querlenker ausgeschlagen,
  5. querlenkerbuchse wechseln Toyota Corolla e11,
  6. Schaden querlenker lagerung tuv,
  7. corolla querlenker gummi,
  8. koppelstange gummilagerung wechseln,
  9. dreieckslenker aygo wechseln,
  10. drehmomente querlenker toyota yaris xp9
Die Seite wird geladen...

Reparatur der Gummilagerung auch ohne neue Querlenker möglich? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 1.8 Kombi TÜV + Service neu (Scheckheft gepflegt)

    Avensis T25 1.8 Kombi TÜV + Service neu (Scheckheft gepflegt): Hallo Community, es ist soweit. Wenn ich einen Käufer finde, gehen mein Avensis und ich Anfang 2019 getrennte Wege. Er hat mich dann 6 Jahre lang...
  2. Neu und mein erster Toyota

    Neu und mein erster Toyota: Hallo, ich bin der Jürgen, übermorgen 52 Jahre und aus dem Ruhrgebiet. Zur Zeit fahre ich noch einen Hyundai i30CW und i40 Diesel, beide Euro 5....
  3. Neuvorstellung Toyota Model F (MasterAce, TownAce, Van, WonderWagon, etc.) - neues Mitglied

    Neuvorstellung Toyota Model F (MasterAce, TownAce, Van, WonderWagon, etc.) - neues Mitglied: Hallo Leute, ich bin kürzlich wie die Jungfrau zum Kinde an einen Toyota Model F Baujahr 1984 gekommen. Die Wartezeit auf ein...
  4. Celica T18 STI Querlenker hinten

    Celica T18 STI Querlenker hinten: Hallo Leute . Kann mir jemand sagen ob die 4 hinteren Querlenker vom 1,6 alle gleich sind ? Oder ob es Unterschiede gibt zwischen rechts und links...
  5. Celica t18 1.6sti Querlenker

    Celica t18 1.6sti Querlenker: Hallo Leute ! Suche den hinteren Querlenker Fahrerseite (der vordere) für meinen t18 1.6. Wer hat noch nen guten abzugeben ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden