Rennkat wohin?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Panther, 19.02.2007.

  1. #1 Panther, 19.02.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ja mehrere orte einen Rennkat einzuschweissen.
    z.b. in der Rally wird er als ESD verwendet.

    aber wohin bei einem "normalen" Fahrzeug.

    von Aussi gibt es einen vorschalldämpfer mit Rennkat oder wäre es besser den Kat im Mitteltopf also noch etwas weiter hinten zu montieren.

    dann noch die Frage 100 oder 200 zellen?
    bei 200 zellen ist es mehr gegendruck aber dann könnte er ja eigentlich auch weiter nach hinten.

    gibt es eine Tabelle der Abgastemperaturen und abstand zum Turbo/Krümmer ?

    hab schon gegooglet aber nix richtiges gefunden.

    Danke für eure antworten.
    Gruss Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Echt ?( ?( ?(
    Wusst ich garned, dämpft der da überhaupt noch was? Ich mein in der Rallye noch egal, aber für uns Straßenfahrer? :D
     
  4. #3 the_mole, 19.02.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    also für den kat ist es doch gut wenn er nicht so heiß wird oder?

    hat man bei euch nicht vorteile wenn man nen größeren (z.b. 200 zellen) kat hat? zwecks luftreinigung etc...
     
  5. #4 Panther, 19.02.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    das beste währe ein 100 zellen aber damit sind die abgaswerte dann ziemlich bescheiden aber bringt mehr leistung. ausser man macht gar keinen aber das risiko ist mir da etwas zugross.
    wenn man ohne in der schwiz erwischt wird kann das ziemlich teuer werden abgesehen von einer anzeige wegen umweltverschmutzung.

    die ideale Arbeitstemperatur eines KAT ist bei 400-800°C

    und mich interessiert wo ich sagen wir 600°C habe also angaben wie 2meter nach dem turbo oder so ähnlich würden mir schon weiter helfen.

    Die Temperatur am Krümmer sind bei einem Turbo zwischen 700-900°C
    oder mehr aber dann wirds ungesund.


    Gruss Daniel
     
  6. #5 the_mole, 20.02.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    die kat-fahrzeuge werden doch eh über die ecu beim kalten motor mit benzin-überschuss gefahren, um den kat auf temp zu bringen (nachverbrennung im kat)...

    btw ich meinte eigentlich steuerliche vorteile wie bei nem partikelfilter in D...

    ausserdem hast du doch nicht immer die selbe temp im abgas, hängt ja von der belastung/drehzahl ab oder nicht?
    ich würd ihn nicht zu weit nach hinten packen, weil er sonst evtl zu kalt wird...
     
  7. #6 WLADY MARRY, 20.02.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    ich glaube so etwa unter dem schaltknüppel währe der ideale platz.
     
  8. #7 celica-t20-gt, 20.02.2007
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast Du denn jetzt die oder den Kat sitzen. Hätte doch mal spontan gesagt, daß Du den Kat einfach an die ursprüngliche Stelle setzt.
     
  9. #8 Uwe AE 82, 20.02.2007
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Am besten ganz nach hinten, dann ist der Leistungsverlust am geringsten.
    Und natürlich einen 100 er nehmen.
    MfG Uwe :)
     
  10. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    wie ist das eigentlich mit der rückführung zum motor? sollte da net der staudruck hoch sein, damit das besser kommt? da dieses abgas rückhol ventil?

    ich denke bei nem 100 er nach ganz hinten. und nen 200 er da wo vorher der andere auch war. vorallem das schöne ist, dass der dann flamen spuckt, wenn der hinten sit :))
     
  11. #10 Panther, 20.02.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    also es geht hier um leistungs steigerung und nicht um steuerersparnis.

    "Wo hast Du denn jetzt die oder den Kat sitzen. Hätte doch mal spontan gesagt, daß Du den Kat einfach an die ursprüngliche Stelle setzt."

    na da will ich ihn eben gerade weg haben da er jetzt direkt nach dem turbo sitzt ca. 15cm danach (wenn überhaupt soviel) und dan gibt nur unötige hitze im motorraum.


    "sollte da net der staudruck hoch sein, damit das besser kommt?"
    generell ja aber nur bei nem saug motor. bzw. bei nem sauger sollte der gegendruck genau berechnet sein damits auch leistung bringt.

    bei nem turbo am besten 100mm rohr am turbo montieren länge ca. 50-100cm damit die abgase nicht im motorraum hängen bleiben und dann fertig :D das wäre ideal.

    wo sind die profis ?(

    Gruss Daniel
     
  12. #11 Celi3S-GTE, 20.02.2007
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Hi Panther

    also ich habe meinen 100zeller hinter dem Flexstück wo der kleine schalldämpfer sitzt verbaut, also gegen den getausch sozusagen. läuft ohne probleme, und habe damit die Abgastem. auch etwas gesengt.
    MFG Rene
     
  13. #12 Dr.Hossa, 20.02.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hab ne Aussie Frontpipe mit ihrem 100Zeller drin.
     
  14. #13 Tim dfs, 20.02.2007
    Tim dfs

    Tim dfs Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    wegen platztgründen gehts eigentlich nur wie schon Celi3S-GTE sagt nach dem flexstück (selbe stelle wie beim aussie) wenn du den msd und den esd behalten möchtest
     
  15. #14 Kurvenfreund, 21.02.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    "Aus Leistungsgründen ganz nach hinten" - mal überlegt, dass der Druck im ganzen System gleich ist? Eine Verengung ist eine Verengung, gleich wo sie sitzt. Um die Abgastemperatur nach Turbo zu senken, dadurch das Temperaturgefälle zu erhöhen und dadurch wiederum die Laderdrehzahl anzuheben, das funktioniert sicherlich in aber ins Endrohr musst Du damit nicht :)

    Mal so als grobe Richtlinie: Wenn Du vor Turbbo weit mehr als 900 °C hast, hast Du sicherlich ein Problem, lange mag der das nicht. Nach Turbo hat er grob geschätzt 50°C - 80°C weniger, im besten Fall aber noch immer 800°C. Ein guter Metallkat sollte 1000°C relativ leicht wegstecken, also ist das schonmal kein Problem.
    Ich würde so maximal einen Meter weiter gehen, auf Höhe Schaltknüppel oder kurz davor klingt gut. Im Grunde da, wo jedes Euro I Auto ihn ungefähr hatte. Damit schaffst Du eine Abgasprüfung noch sicher (auch im Stand am Tester muss der Kat warm werden und ganz hinten wird das nix) und im Hinblick auf die Leistung ist das sicherlich besser als jetzt. Wenn Du siicher sein willst, greif zum 200 Zeller mit ausreichend Durchmesser, das hält den Druck in Grenzen und die Konvertierung sollte ausreichen.
     
  16. #15 the_mole, 21.02.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    der druck ist leider nicht gleich (durch die rohrreibung vermindert, je weiter das abgas wandert...)
    ich versteh daher nicht, wie man die leistung erhöhen kann, wenn man ihn weiter nach hinten setzt... weil ob ich jetzt die paar Pa vorne vom höheren druck abzieht oder hinten, wo der druck niedriger ist... weil dadurch, dass das abgasvolumen gleich bleibt, verringert sich der druck respektive die geschw. der abgase, sonst nix...

    mfg
     
  17. #16 Panther, 21.02.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    es geht hier im endefekt darum die Temperatur vom Turbo weg zu bekommen.

    jetzt heizt sich das ganze zusätzlich auf da der KAT gleich beim Turbo ist.
    eigentlich eine fehlkonstruktion, wurde aber darum gemacht das die Abgas werte möglichst schnell erreicht werden.

    darum ja auch meine frage wohin mit dem KAT das er trotz allem noch heiss genug bekommt.


    Gruss Daniel
     
  18. #17 Kurvenfreund, 21.02.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Japp, ein Turbo wird nicht nur vom strömenden Abgasvolumen angetrieben, da steckt wesentlich mehr Thermodynamik hinter. Das Temperaturgefälle vor - nach Turbo ist nicht unerheblich, somit steigt die Leistung nicht unbedingt durch fallenden Druck sondern vielmehr durch fallende Temperatur.

    Als Fehlkonstruktion würde ich das nicht bezeichnen, es war wohl eher ein notwendiges Übel.
     
  19. #18 Punisher, 25.02.2007
    Punisher

    Punisher Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hab den 100 Zeller HJS-WRC-Kat drinnen. In der Anbauanleitung stand drinnen, den KAT im 1. Drittel der Abgasanlage zu verbauen. Hab ich auch gemacht. Von Leistungsverlust respektive Ladedruckverlust konnte ich nichts bemerken.... :D
    Und die Abgaswerte waren auch in Ordnung.... :rolleyes:
    MfG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SK-SW21, 25.02.2007
    SK-SW21

    SK-SW21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    sollte man den kat nicht dahin tun, wo er war!? ?(
     
  22. #20 Kurvenfreund, 26.02.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Man könnte...aber wenn Du den Thread hier soweit gelesen hast, solltest Du wissen, warum manchmal eine andere Stelle sinnvoller sein kann (!).
     
Thema:

Rennkat wohin?

Die Seite wird geladen...

Rennkat wohin? - Ähnliche Themen

  1. PAG Öl einfüllen, wohin damit?

    PAG Öl einfüllen, wohin damit?: Hi, ich habe mir wie im anderen Thema beschrieben einen neuen Kompressor beschafft. Nur über eins bin ich mir noch unklar. Wohin mit dem ÖL? Ich...
  2. Rennkat oder MSD Atrappe ?

    Rennkat oder MSD Atrappe ?: 200' Zeller-Rennkat oder MSD Attappe? Hey Leute ! Ich habe einen E11 mit zarten 86 Pferdchen. Ich habe einen Magnaflow ESD drunter der schon...
  3. 200' Zeller-Rennkat oder MSD Attappe?

    200' Zeller-Rennkat oder MSD Attappe?: Hey Leute ! Ich habe einen E11 mit zarten 86 Pferdchen. Ich habe einen Magnaflow ESD drunter der schon sehr gut krach macht ( dB Killer...
  4. 100 zeller rennkat

    100 zeller rennkat: suche einen 100 zeller rennkat. hat noch jemand einen? am liebsten von magnaflow .. Preisregion: 50
  5. Bildschirm in E12, wohin?

    Bildschirm in E12, wohin?: ich baue mir grad sozusagen ein infotainmentsystem ins auto, bassierend auf einem android handy dieses ist jetzt noch etwas unhandlich am tacho...