Reifenluftdruck - noch unentschlossen beim E9

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Hardy, 25.05.2006.

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Im Handbuch stehen Drücke ungefähr im Bereich 1,8-2,2 bar. Die sind wohl wegen des geringen Gewichts des E9 so relativ niedrig. Bei einer 14-Zoll-Bereifung soll schon etwas mehr Druck drauf - ich glaube 2,3 bar. Nun habe ich 15-Zöller, aber von Bridgestone Angaben von 2,1 bar (für vorne). Die Bridgestones sollen auf Nässe hervorragend sein. Gestern hatte ich auf feuchter Straße aber das Gefühl, daß der Wagen in engen Kurven ein bißchen früh an die Haftungsgrenze kommt. Er rutschte (eigentlich noch kein richtiges Rutschen, eher Radieren) dann über alle vier Räder. Kann man diesen Effekt durch höheren Luftdruck mindern, oder liegt das 'Problem' woanders? Wer hat viel mit verschiedenen Luftdrücken und deren Auswirkungen experimentiert und kann daher nützliche Aussagen machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom_E9

    Tom_E9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei meinen 185/55/15 2,4 bar hinten und vorne drinnen, wobei mein Wagen um einiges schwerer ist als serie (statt 980 jetzt 1080).
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Danke, nur nützt die Info leider nicht viel. ;)
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    @ Hardy mach doch erst mal ne Liste was mit deinem E9 noch alles nicht stimmt oder was du noch so für Infos brauchst, du hast doch bestimmt schon 10 Beiträge gestartet :]

    oder besorg dir das wie mach ich´s mir selbst Buch :] :] :]
     
  6. #5 Hydropy, 26.05.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    :P

    Sind die 2,1bar die du von Brigdstone hast, für deine Reifendimension und Achslast berechnet?
    Mit den Serienreifen 175/70 R13 fährt sichs unter 2,0bar unmöglich -steht echt 1,8 im Handbuch :rolleyes:
    Je kleiner der Querschnitt um so höher wird normalerweise auch der Druck.
    Nur die Angabe das du 15er drauf hast reicht nicht um einen genaueren Richtwert anzugeben..185/55, 195/45 oder was anderes?
    Aus dem Bauch heraus irgendwo zwischen 2,3 und 2,8bar.
    Hängt auch mit der Fahrweise zusammen, daher bringts mehr das selbst zu testen.

    Wenn er durch die Kurve rutscht gibts 3 Möglichkeiten beim Luftdruck:
    a) zu wenig > Seitenführung lässt nach (das rubeln/walken dürfte bei dir der fall sein)
    b) zu viel > weniger Fläche auf der Strasse die Haftung aufbauen kann
    c) Druck passt, nur der Reifen ist an seinen Grenzen

    Könntest es errechnen, die Formel dazu steht z.B.hier auf Seite 35
    Brigdstone hat afair keinen Rechner online, aber die Konkurenz z.B. conti

    lg Hydro
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Bridgestone hat nur die maximal möglichen Achslasten berücksichtig und somit sollte ich eben für 195/50R15 vorne 2,1 und hinten 2,7 machen. Auf Nachfrage bzgl. geringer Zuladung sagten sie, ich könne hinten 0,4 bar abziehen. Wären aber immer noch hinten mehr als vorne. Keine Ahnung, ob das bei dem RE720 aus handlingtechnischen Gründen so sein muß. Ich habe jetzt vorne und hinten 2,1 bis 2,2 und zumindest verhält er sich ziemlich neutral.
     
  9. Xeno

    Xeno Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mein AE92 fährt mit 2,4 VA und 2,6 HA am besten sind in etwa auch die angaben für den liftback

    hab vorher meistens 2,2-2,4 rundum gemacht , mit den winterreifen und den sommerreifen letztes jahr.
    da in der tabelle aber meist die HA mehr luftdruck hat , die änderung auf obige werte.

    (max. beladung und/oder lange autobahnstrecken über 160kmh)

    reifen : 195 50 R15 Pirelli P6

    durch den höheren luftdruck hinten wird der wagen spurstabiler,
    das ist jedenfalls meine meinung.
    hoffe allerdings auch das das nicht auf kosten der laufleistung geht
    (stärkere abnutzung der lauffläche in der mitte...)

    we will see.....

    (hab mittlerweile schon 2 tabellen zum luftdruck gesehen die alle leicht voneinander abweichen.... :rolleyes:)
     
Thema:

Reifenluftdruck - noch unentschlossen beim E9

Die Seite wird geladen...

Reifenluftdruck - noch unentschlossen beim E9 - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...