Reifengröße ?????

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Python, 29.03.2003.

  1. Python

    Python Guest

    Ich wollte mir 17 oder 18 Zoll Felgen holen für meine Celica aber ich weiß nicht was ich für ne Reifengröße nehmen soll ! Was darf oder kann ich nehmen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 29.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Mögliche Reifengrößen stehen im Gutachten / ABE der Felgen.
     
  4. #3 Toyoxli, 29.03.2003
    Toyoxli

    Toyoxli Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    genau such dir erst mal ne Felge aus und dann guck was du drauf machen kannst und mit welchen Auflagen du rechnen musst.
     
  5. Python

    Python Guest

    Ich kann mir alles draufmachen ! Wohne in NL :] ! Da ist das net so streng wie in Deutschland :D . Mir hat nur eben der Reifenmann gesagt das bei ner 8*17 Zoll müßte ich 225/40 nehmen aber ich kann billig an 225/45 drankommen. Ich will aber nicht das mein Tacho später nicht mehr genau ist! Bei 8*18 Zoll wäre das 225/35 und 225/40 sind im Angebot . Was habt ihr den drauf ? Sind ja genug T20 Fahrer im Forum und bestimmt viele mit 17 oder 18 Zoll.
     
  6. #5 AnotherT19Driver, 29.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    @ Python: dass du bei ner 8*17" felge 225er drauftun musst ist schwachsinn....beispielsweise sind im gutachten von meinen felgen (auch 8*17) reifen von 205er bis 225er angegeben...kann man sich aussuchen bzw. kommts auf das fahrzeug drauf an. (ist alles genau im gutachten beschrieben)

    Mfg!
     
  7. Python

    Python Guest

    Es geht nicht um die breite sondern um die höhe !
    225/45 kriege ich viel billiger als 225/40 . Nur der Reifentyp hat gesagt das ich 40er fahren müßte(bei 17 Zoll) und 35er bei 18 Zoll nur da bekomme ich die 40er billiger. Ich will nur wissen was andere drauf haben und ob sich das stark aufn Tacho auswirken würde !
     
  8. #7 AnotherT19Driver, 29.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    @ Python: achso ist das......hätte man ja auch dazusagen können ;)

    Solange sich er abrollumfang nicht erhöht bleibt das dir überlassen welchen querschnitt du nehmen möchtest.

    (da gabs mal ne netadresse von nem online-rechner wo man sich das ausrechnen konnte, weiß ich aber jetz nicht mehr....musst halt suchen)

    P.S.: und wenn sich der abrollumfang ändert ists auch kein problem solange du den tacho neu justieren lässt.....ists aber meistens ned wert.

    Mfg!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 khelget, 02.04.2003
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Der Umfang erhöht sich, wenn der Querschnitt bei gleicher Felgengröße erhöht wird:
    Umfang = Pi * Durchmesser,
    Durchmesser (in cm) = Felge (in Zoll)*2,54 + 2* (Breite (in mm) /10 * Querschnitt /100)
    z. B. 225/40 R17: D = 17 *2,54 + 2* (22,5 * 0,4) = 61,18 (cm)
    Im Ergebnis zeigt der Tacho bei größeren Reifen eine zu geringe Geschwindigkeit an, was nach dt. Recht nicht erlaubt ist.
    Hier ein Vergleich mit der AT200: Sie kommt vom Werk mit 195/65 R14, also einem Umfang von 60,91 cm, im Schein eingetragen sind auch die 205/55 R15 mit einem Umfang von 60,65 cm.
    Deine 225/45 R17 hätten einen Umfang von 63,43 cm, da musst Du den Tacho auf jeden Fall neu justieren lassen.
    Klaus
     
  11. #9 Wirbelwind, 14.12.2009
    Wirbelwind

    Wirbelwind Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    *mal wieder alte Sachen ausgrab*

    Da ich mich mit dem Thema jetzt auch befasst habe, da ich defintiv vorgabe, nächstes Jahr neue Felgen + Bereifung zu kaufen -

    Also hab ich das jetzt richtig verstanden?

    In meinen Papieren steht werksmäßig 205/55 R 15
    Das heißt dann also D = 60,65

    Ich kann also 17" Felgen mit einer Bereifung von 205/40 fahren (D = 59,58 ),
    aber nicht 16" mit 205/50 (D = 57,04)
    ohne den Tacho justieren zu lassen.

    Oder gilt die Formel dann nur für 15er Felgen? ?(

    Edit X: Nein, hat sich doch nicht erledigt :rolleyes:
     
Thema:

Reifengröße ?????

Die Seite wird geladen...

Reifengröße ????? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Reifengröße für E12

    Richtige Reifengröße für E12: Ich brauche die Hilfe der Fachleute hier. Es geht um den Toyota Corolla E 12 Automatik VFL Baujahr 2004. Da meine Frau Alufelgen möchte, habe ich...
  2. Reifengrößen Corolla TS

    Reifengrößen Corolla TS: Hallo welche reifen größen darf man auf dem TS fahren
  3. Unbedenklichkeitsbescheinigung /Reifengröße Mr2 Sw20

    Unbedenklichkeitsbescheinigung /Reifengröße Mr2 Sw20: Hallo zusammen, ich habe einen Mr2 Sw20 Baujahr 1990 erworben, leider ohne Papiere. Jetzt geht's dann zur Zulassungsstelle wegen ausstellen eines...
  4. Andere Reifengröße als im Gutachten

    Andere Reifengröße als im Gutachten: Hallo zusammen, ich fahre im Winter ne Celica T18 Sti. Habe dafür einen Radsatz bekommen. Wollte die Räder eintragen lassen. Nun zum Problem:...
  5. 185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?

    185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?: Hallo, zur Zeit fahre ich einen E11 Compact, möchte aber demnächst auf einen E12 Combi D4D umsteigen. Für den E11 habe ich einen guten Satz...