Reifengröße C-Verso D-CAT 177 PS

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von JohnMcClane, 24.08.2009.

  1. #1 JohnMcClane, 24.08.2009
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wir haben uns jetzt einen gebrauchten Corolla-Verso D-CAT 177PS gekauft.
    Zu hause haben wir ihn noch nicht, wollte mich aber vorab mal nach den Reifengrößen Informieren.

    Drauf sind ja jetzt glaube Ich die 215/50R17. habe festgestellt, das das wiedermal eine der Teuersten größen ist.
    Welche alternativen gibt es denn für die Original-Felgen? Was für größen sind evtl. im Schein eingetragen? Welche umrüstgrößen auf anderen Felgen sind Problemlos möglich?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 smokey mc pott, 24.08.2009
    smokey mc pott

    smokey mc pott Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Auf den 17" Felgen sind von TOYOTA aus nur die 215/50 R17 freigegeben.

    Allerdings habe ich mich auch schon mit dem Thema beschäftigt (habe bei mir auf dem Avensis D-Cat die gleiche Reifengröße drauf) und das schon mal beim TÜV angesprochen.

    Mit einer entsprechenden Freigabe vom Reifenhersteller über die Montierbarkeit der Reifen ist auf der 7x17" Felge auch ein Reifen in der Größe 225/45 R17 möglich (sehr ähnlicher Abrollumfang).

    Die Freigabe habe ich bei Dunlop bereits mal angefragt (SP Sport Maxx) und die meinten, das wäre kein Problem.....

    Da ich allerdings das Problem "Reifenverschleiß" zumindest bis nächstes Jahr im Frühjahr hinauszögern kann, habe ich noch keine Eintragung und auch noch nix schriftliches vorliegen.

    Vielleicht helfen Dir die Info´s trotzdem weiter und Du kannst das ja zumindest mal bei Deinem TÜV ansprechen, ob solch eine Einzelabnahme unter diesen Voraussetzungen auch möglich ist....

    CU
     
  4. #3 JohnMcClane, 25.08.2009
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    Also die Freigabe hole Ich mir von Dunlop etc...
    Und der Tüv macht dann eine Abnahme? §19 oder §21???

    Was kostet das da dann wieder hole Ich das raus was Ich beim Reifen Spare?
    In dem Fall ist es ne Menge, das macht bald 200€ aus.
     
  5. #4 smokey mc pott, 25.08.2009
    smokey mc pott

    smokey mc pott Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Die Abnahme beim TÜV ist nach #21.....

    Bescheinigung von Dunlop ist kostenlos.

    Alles in allem sind die Kosten mit ca. 50-80€ anzusetzen.
    Das holt man bei dem Preisunterschied wieder raus und ist trotzdem billiger....

    Beim nächsten mal wird's dafür deutlich billiger. :]

    Cu
     
  6. #5 Schöni, 01.04.2014
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich grab das hier mal aus, wollte auch neue Sommerreifen kaufen und mein Reifendealer meinte, wieso ich nicht von 215/50/17 auf 225/45/17 wechsele, die sind deutlich günstiger.

    Wer von euch hat das schon mal gemacht?
     
  7. #6 PR7NiHP, 09.04.2014
    PR7NiHP

    PR7NiHP Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso D-Cat Bj.2006
    Hallo,

    ich war im November 2012 bei TÜV SÜD wegen wechseln die Reifengrösse von 215/50/17 auf
    225/45 R17 auf original Toyota-Alufelgen.
    Mir wurde mitgeteilt, dass es kein Problem wäre, die Reifen aufzuziehen und beim TÜV die Reifenabnahme zu machen. Gesagt getan - die Reifen Pirelli Cintuato P7 wurden aufgezogen und das Auto kam damals zum TÜV. Der TÜV hat nicht einmal 15 Minuten gedauert und ich brauchte keine vergleichbaren Teilegutachten. Alles war absolut unbürokratisch und unkompliziert. Ich war vollkommen zufrieden. Ich habe 47,50 € bezahlt, aber das ist nichts im Vergleich zu den Mehrkosten, die bei Reifen der Größe 215/50 R17 auf mich zugekommen wären.
    Im Prüfbericht steht, dass ich die neuen Reifen unverzüglich in meinen Fahrzeugpapieren eintragen lassen soll. Das habe ich nächste Woche dann getan, was mich noch 12 € zusätzlich gekostet hat.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reifengröße C-Verso D-CAT 177 PS

Die Seite wird geladen...

Reifengröße C-Verso D-CAT 177 PS - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...