Reifenfrage

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von 2Xtreme, 16.04.2006.

  1. #1 2Xtreme, 16.04.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Hallo,

    folgendes Problem:

    Ich habe mir vor kurzem Reifen (Bridgestone Potenza RE 040) bei Reifendirekt.de bestellt. Die 2 Hinterreifen in der Größe 205/50 R15 85V habe ich bereits erhalten. Nun fehlen mir aber noch die 2 Vorderreifen in der Größe 185/55 R15 81V.

    Reifendirekt.de schrieb mir vor kurzem, dass die "Bridgestone Potenza RE 040 185/55 R15 81V" (die Vorderreifen also) zur Zeit nicht lieferbar sind und dass sie auch nicht wissen, wann sie die Reifen wieder verfügbar haben.
    Reifendirekt.de hat mir auch schon alternative Reifen angeboten.

    Meine Frage nun: Kann ich getrost auch auf Reifen von Dunlop, Pirelli etc. zurück greifen? Ich frage, weil ich nicht weiß, ob das so gut ist, wenn ich hinten Reifen von Bridgestone drauf habe und vorne von einer anderen Marke. In Reifentests liefert ja jeder Reifen andere Ergebnisse ab.

    Was empfielt ihr mir? Erst mal weiterhin auf die Bridgestone warten oder kann ich ruhigen Gewissens auch auf andere Reifen zurück greifen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Wenn es ein ähnlich guter Reifen ist, kannst Du bedenklos eine andere Sorte montieren. Blöde wäre es nur einen Reifen zu nehmen, dessen Eigenschaften absolut anders sind, als derer, die Du jetzt schon hast, z.B. besonders Hart vs. besonders weich...oder sowas.
     
  4. #3 2Xtreme, 16.04.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Woher weiß ich aber jetzt ob der Bridgestone Potenza RE 040 und z. B. der Dunlop SP Sport 01 hart oder weich ist?

    Auf den Herstellerseiten hab ich dazu nix gefunden.
     
  5. muc

    muc Guest

    Viel Spaß mit unterschiedlichen Reifenfabrikaten VA/HA beim W3!

    Tu das ja nicht!
     
  6. #5 2Xtreme, 16.04.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Danke dir.

    Ich denke, damit hat sich das erledigt mit einer anderen Reifenmarke.
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Dann bitte auch eine Erklärung dazu... ?( ?( ?(


    @2Xtreme: Ich nehme mal an, dass der Potenza (weil eben ein Sportreifen) sehr weich ist... PI*Daumen passen die Reifen zusammen, die ähnliche Eigenschaften haben und die selbe Ausrichtung (Sport, weich, ...???) haben. Warum jetzt der MR2 so übel auf qualitativ gleiche "Mischbereifung" reagiert weiß ich jetzt auch nicht. Bei diversen herkömmlichen RWD´lern habe ich das schon ausprobiert und keine Einbußen gehabt. Was immer blöde kommt, ist wenn die hinteren Reifen z.B. sehr eingeschränkte Nässetauglichkeit haben und die vorderen serh gut reagieren. Das bedeutet nämlich im Alltag ein "gut beherschbares Fahrverhalten" aber in einer schnell gefahrenen Kurve, wenn die Signale auf "Spaß" stehen unter umständen ein Abflug- und das stelle ich mir z.B. bei Mittelmotorautos mit dem engen Grenzbereich sehr unangenehm vor...
     
  8. #7 Slowrider, 16.04.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    genau aus dem grund hab ich nach jahren von bridgestone auf goodyear gewechselt.
    mit dem s-03pp war auch immer so ein gezeter wegen dem liefern (nicht bei reifendireck, allgemein)
    das wurde mir einfach zu blöd, darum -->goodyear :)
     
  9. muc

    muc Guest

    Man muß nicht immer alles erklären. ;) Es funzt einfach nicht und er wäre nicht der Erste, der das leidvoll erfahren muß.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Alex

    Alex Guest

    @muc: Sorry, aber finde dass man Dinge, die man in Foren weitergibt, begründen können soll- mich würde jetzt interessieren, wo der Nachteil ist...

    "Das ist halt so!" halte ich halt eben für ´ne unsinnige Antwort.
     
  12. muc

    muc Guest

    Das Fahrverhalten wird einfach besch***. Wenn es dich so brennend interessiert, dann schau im W3 forum vorbei: www.my-mr2.de und lies die Leidensberichte.
     
Thema:

Reifenfrage

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. Reifenfrage für Stahlfelge

    Reifenfrage für Stahlfelge: Guten Tag, ich habe mir für meinen Toyota Corolla E12U Bj. 2006 Stahlfelgen gekauft. Jetzt weiss ich nur nicht was ich da für Reifen draufziehen...
  2. Reifenfrage 19" ?!!!!

    Reifenfrage 19" ?!!!!: Nach nur einem Sommer sind meine Reifen unter der Verschleißgrenze, leider!Größe: 235/35 R19 91 YAlso muß im Frühjahr ein neuer Satz her!! Bisher...
  3. Reifenfrage: Welche bauen besonders schmal?

    Reifenfrage: Welche bauen besonders schmal?: Ich bräuchte mal nen Rat... da es in meinen Radkästen vorne wahrscheinlich sehr eng wird und ich die eigentlich nicht bearbeiten wollte... würde...
  4. Reifenfrage (175/70 R13 auf P9)

    Reifenfrage (175/70 R13 auf P9): Moin! Ich hab da mal ein Problem und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Bei Google hab ich zu viele verschiedene Ergebnisse gefunden, als das mir...
  5. Reifenfrage (bzw. Entscheidungshilfe)

    Reifenfrage (bzw. Entscheidungshilfe): Hallo Leute, da ich vor hab im Winter neue Sommerkompletträder für nächstes Jahr mir zuzulegen, bräuchte ich eine kleine Entscheidungshilfe...