Reifendruck?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von rina_97, 08.11.2001.

  1. #1 rina_97, 08.11.2001
    rina_97

    rina_97 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2001
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir heute neue Winterreifen besorgt und gleich mit Reifengas füllen lassen, allerdings wollte ich 2,7 bar rein haben und die bei ATU haben sich geweigert, da es viel zu viel sei und der Reifen dann 15tkm weniger Laufleistung hätte. Die gaben maximal 2,3 bar rein.
    Was meint Ihr dazu, wieviel kann man reingeben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rina_97, 08.11.2001
    rina_97

    rina_97 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2001
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja ich hab vergessen die Winterreifen haben die Dimension 185/65.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Sommerreifendruck + 0,2 bar
     
  5. Mike B

    Mike B Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2001
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Das Reifengas war das diese wundergas für kohle??
    dann hast du hoffenlich nix bezahlt, wenn sie net machen was du willst.
    ist doch dein eigenes bier...


    ------------------
    Träume nicht dein Leben - LEBE DEINE TRÄUME !! MK IV
     
  6. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem MR2 mit Heckantrieb steht im Typenschein, dass hinten 2,7 rein muss(klar hinten ist es schwerer also mehr Druck)Ich geb immer 2,9 rein
     
  7. #6 Toyoraner, 09.11.2001
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    0,2bar plus den Luftdruck einfüllen, der in der Anleitung oder im Handschuhkasten steht.
    So kenn ich und so haben´s mir auch div. Kfzler und Reifenfachhändler gesagt. Achso die Reifengröße spielt keine Rolle!!! Von wegen Breitreifen mehr Luft oder so.


    MFG

    Dirk


    [​IMG]
    http://www.toyoranerland.de
     
  8. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Und beim E10 ist dies 2,2 bar bei normaler Beladung und Geschwindigkeiten unter 160 km/h --> 2,4 bar!
     
  9. #8 Holsatica, 09.11.2001
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    mein Carina fährt mit 2,5bar rum.Das is optimal!
     
  10. #9 Zebulon, 09.11.2001
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Meine auch 2.4 - 2.5 bar.

    Der Reifendruck, den Toyota in der Carina-Betriebsanleitung empfiehlt, wir abhängig gemacht von Beladung und Höchstgeschwindigkeit. Aber 2.5 ist ein guter Mittelwert, zumal der Druck bei tiefen Wintertemperaturen dann wieder etwas fällt.

    Reifengas: das ist doch für Heino; das ist reines Stickstoff, und wir haben sowieso schon 78% Stickstoff in der Luft, und das kostet nix!
    Gruß, Jo

    ------------------
    [​IMG]
     
  11. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    @ Toyoraner: Ach, du lebst auch noch?

    Zum Luftdruck: 2,7 bar ist völlig OK! Soviel hab ich auch. Das ist doch ganz einfach: 2,5 bei Volllast (und Autobahn, wie bei mir), +0,2 bei Winterreifen, macht also 2,7! Was soll es denn da zu meckern geben???

    Eigendlich könnte man noch mehr draufmachen:

    Ich hab sogar mal gehört,
    - 0,2 bar mehr kann man sowieso,
    - 0,2 mehr bei Winterreifen und dann
    - 0,2 auf Autobahnen!

    Das macht dann sogar 3,1 bar bei Vollast und Winterreifen auf der Autobahn - das halte ich nun wieder für extrem viel...

    Naja,...


    [​IMG]
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mach ich auch immer so, in meine Reifen sollen 2.0 BAR, ich mach immer 2,3 BAR rein, das sollte kein Problem sein.
     
  14. E9-Fan

    E9-Fan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir von einem KFZ-Gutachter sagen lassen, dass die Reifen um so stabiler sind, je mehr Druck drauf ist. D.h. Das Gummi an der Seite muss weniger arbeiten, da es sich nicht mehr so stark zusammendrückt. Bei Kurvenfahrt wirkt sich das auch positiv aus, da die Reifen stabiler sind (ähnlich wie bei Niederquerschnittsreifen). Seine Meinung war also immer Maximum, dann merkt man zwar mehr von der Straße, aber es ist sicherer und besser für den Reifen (beugt Reifenplatzen vor). Auf meinen steht max 3,0 bar, ich mach immer 2,9 und gut is.

    -Daniel
     
Thema:

Reifendruck?

Die Seite wird geladen...

Reifendruck? - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck Sensoren

    Reifendruck Sensoren: Hallo. In meinen Winterreifen habe ich keine Originale toyota Sensoren drauf, sondern welche von DBV. Obwohl alles richtig ist, blickt die...
  2. Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?

    Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?: Hallo! Ich fahre Montag nach Prag und habe vor, diese 670 km mit meinem Auto anzutreten. Zur Beladung: Meine Wenigkeit, eine zweite Person sowie...
  3. Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer

    Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer: Hallo, habe auf meinem Verso Baujahr 2005 MMT Getriebe glaube mit 125 PS Benziner den Michelin 205/55R16 und den Verdacht das ich zu wenig...
  4. RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?

    RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?: Hallo liebe Forums Füchse, ich habe an meinem 2010er RAV4 (US Modell) Winterreifen montiert und weiss seitdem, dass mein Auto mit...
  5. Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?

    Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich möchte an unserem T27 ein Reifendruckkontrollsystem nachrüsten. Dazu habe ich beim ADAC einen doch recht ausführlichen...