Reifendruck

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Red Scorpion, 27.08.2006.

  1. #1 Red Scorpion, 27.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern meine neuen Alus bekommen, gleich eine Frage dazu, welchen Druck fahrt ihr denn ? Hab 215/40 R17 drauf. Da ich öfter Bordsteinkanten hoch muß, will ich mir nicht gleich wieder die Felgen fertig machen. Aber ich will auch nicht mit "Vollgummireifen" fahren. Ich habe jetzt 2,5 Bar drauf. Was habt ihr für Erfahrungen ? Gruß Red Scorpion.
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArgonautGR, 27.08.2006
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    2,4 - 2,6 bar denke ich ist ganz okay.
     
  4. #3 juergeng6, 27.08.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Bordsteinkanten?Das ist ja übel.Warum macht man sowas?
    Je mehr Druck in den Reifen,um so härter wird der Wagen.

    MfG Jürgen
     
  5. #4 Red Scorpion, 27.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Leider gibt es auf Arbeit keine andere Möglichkeit zum Parken :-(
     
  6. #5 juergeng6, 27.08.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Das ist natürlich schlecht.Kommt den Felgen und Reifen nicht zu gute.

    MfG Jürgen
     
  7. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Ich hab 2,8 Bar drauf, erst da fahren sich meine Reifen gleichmäßig und nicht verstärkt am Rand ab. Ist natürlich ziemlich hart dann :-D
     
  8. #7 Epsonator, 29.08.2006
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Habe auch eine andere Kombination von Reifen und Felge (205/45R16 statt 185/70R13). Die Werksangaben für den Reifendruck sind ja nun nutzlos. Aber im Gutachten der Felge steht kein Reifendruck drin. Wo wendet man sich da am Besten hin? An den Felgen- oder an den Reifenhersteller?

    Die Tschechen haben mir vorn z.B. 2,1 bar drauf gemacht. Ein anderer Reifenhändler meinte, das sei zu viel, und hat 1,8 bar eingestellt. Ich habe hauptsächlich Angst, zu viel Benzin zu verbauchen ;)
     
  9. #8 juergeng6, 29.08.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    1,8 bar wäre mir zu wenig.Ist auch für den Spritverbrauch nicht so von Vorteil.Man sollte so 2,2-2,4 bar fahren.Ist nen guter Wert.

    MfG Jürgen
     
  10. #9 JonnyDanger, 30.08.2006
    JonnyDanger

    JonnyDanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    ich knall immer 3 drauf, wenn ich 2,1 habe dann braucht die Schlurre fast einen Liter mehr.
     
  11. #10 Toyoraner, 30.08.2006
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Hab die Erfahrung gemacht, das es von Reifen zu Reifen unterschiedlich ist und man das Fahrzeuggewicht mitbeachten muß. Bin auch am Anfang so mit 2,5-2,6bar rummgefahren. Das hat sich leider so ausgewirkt, das die Räder sich in der Mitte schneller abgefahren haben als Außen. Hab jetzt auf 2,2 reduziert und nur wenn ich Vollbeladen rumfahre mach 2,5bar drauf und gut. Also experimentieren...
     
  12. #11 2Xtreme, 30.08.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ich fahre vorne (185/55 R15) mit 2,0 Bar und hinten (205/50 R15) mit 2,2 Bar.
     
  13. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auf allen 4 Reifen 3,1 bar drauf.
    Weil ich hab so große Reifen :D
    Aber bei weniger Druck sehen meine Reifen irg platt aus.
     
  14. #13 Red Scorpion, 30.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Also liege ich mit meinen 2,5 Bar doch garnicht so schlecht, bin jetzt mehrere Bordsteinkanten hoch(aber flache) und noch ist alles i.O.
    Aber 3,1 Bar finde ich schon fast zu viel, das kann nicht gesund sein für die Reifen.
     
  15. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Steht aber bei mir drauf für meine Reifengröße ?(
    Ich hab den Druck für sämtliche Belastungen genommen.
    Und die Reifen sehen auch nicht überprall aus oder sind Steinhart. Sie sehn ganz normal aus und es drückt sie unten auch nochmal ein. Hatte schonmal 2,5 oder 2,1 drauf. Aber dann sehen die mir zu platt aus und das verbracuht zu viel Benzin.

    [​IMG]

    Auch da waren 3,1 bar drauf. Und sie sehen doch ganz normal aus oder :D
    Habe auch noch nie Probleme gehabt
     
  16. #15 Red Scorpion, 31.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    wenn sich deine Reifen gleichmäßig abfahren ist doch alles OK. Aber ich werde mit 2,5 Bar weitertesten, bis jetzt scheint der Wert recht optimal zu sein.
     
  17. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    *Hust* 3,1 :P

    Ich hab vorn 2,4, hinten 2,5 ... 2,6 war mir einen tick zu hart. Also meine Angaben beziehen sich auf ~20° Außentemperatur mit kaltem Reifen. Kommen ja pro 10° nochmal 0,1 bar dazu, das rechnet sich schön hoch, wenn man mal flott fährt und es 30° draußen und 60° auf der Straße hat.

    Viel Spaß dann mit 3,1 bar :rolleyes:
     
  18. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe bis jetzt nie Probleme gehabt... Selbst im Sommer nicht wo es so heiß war. Auch da bin ich Autobahn gefahren und nix ist passiert.
    Werds aber trotzdem mal beobachten :]
     
  19. #18 E9_Lover81, 01.09.2006
    E9_Lover81

    E9_Lover81 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 Si
    am besten gucken ob sich immer alle gleichmäßig abfahren und und vorne etwas weniger als hinten bzw. etwas weicher. ich habe glaube so 3,0 aber ich habe kein tiefbett nur 185/65/R14.

    aber das kommt einfach immer auf die reifen und das auto an! Man kann da keinen standard wert nehmen. Mann sieht ja von der Seite ob der Reifen "steht oder liegt". Mehr Luft ist zwar härter müsste aber dann theroretisch bei Bordsteinen besser für den Reifen und die Felge sein weil der Gummie sich net so tief reindrücken lässt oder??

    mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 celibrio, 01.09.2006
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Wenn du langsam, ganz langsam über die Bordsteinkante rauf fährst, sollte doch eigentlich nichts passieren.

    Ich hab so 2,5 bar.
     
  22. #20 2Xtreme, 01.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Genau. Mach ich auch immer, langsam über Schlaglöcher und langsam den Bordstein hoch bzw. runter.
     
Thema: Reifendruck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruck rav4 2005

Die Seite wird geladen...

Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck Sensoren

    Reifendruck Sensoren: Hallo. In meinen Winterreifen habe ich keine Originale toyota Sensoren drauf, sondern welche von DBV. Obwohl alles richtig ist, blickt die...
  2. Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?

    Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?: Hallo! Ich fahre Montag nach Prag und habe vor, diese 670 km mit meinem Auto anzutreten. Zur Beladung: Meine Wenigkeit, eine zweite Person sowie...
  3. Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer

    Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer: Hallo, habe auf meinem Verso Baujahr 2005 MMT Getriebe glaube mit 125 PS Benziner den Michelin 205/55R16 und den Verdacht das ich zu wenig...
  4. RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?

    RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?: Hallo liebe Forums Füchse, ich habe an meinem 2010er RAV4 (US Modell) Winterreifen montiert und weiss seitdem, dass mein Auto mit...
  5. Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?

    Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich möchte an unserem T27 ein Reifendruckkontrollsystem nachrüsten. Dazu habe ich beim ADAC einen doch recht ausführlichen...