Reifendruck ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von jgbulle, 11.05.2006.

  1. #1 jgbulle, 11.05.2006
    jgbulle

    jgbulle Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe eine frage:
    habe denn Corolla E12 Facelift 1.4l D4D 90PS Bj 06 mit der Bereifung 195.
    Im Handbuch steht über 160 Kmh 2.7 Reifendruck sowie unter 160 Kmh 2.2 Reifendruck?
    Was stimmt denn nun, es ist doch klar das ich in der Stadt nicht mit 180 durch die gegend fahre :(
    aber auf der Autobahn Gas gebe 8)
    Habe jetzt die Reifen auf 2.7 aufgepumpt ist das jetzt richtig ?(
    Ich bedanke mich im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das ist perfekt so.

    Könntest nochn bisschen was drauf machen, wenn du viel AB fährst.
     
  4. #3 Toyofreak, 11.05.2006
    Toyofreak

    Toyofreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra Mk3
    Das gleiche steht bei meiener Celi auch in der Tür! Habe echt schiss mit dem Druck 2,2 schneller als 160 km /h zu fahren! Habe diesen Druck momentan drauf weil sich das Auto auf unebenen Strassen besser lenken lässt als wenn ich mit 2,7 fahren würde!
     
  5. #4 jgbulle, 11.05.2006
    jgbulle

    jgbulle Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahre ja nicht Autobahn, auf jedenfall nicht soviel.
    Meistens in der Stadt, nur vieleicht drei mal im Monat AB.
    Danke
     
  6. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Wenn`s im Handbuch so hoch angegeben ist hohe Geschwindigkeiten, kann es eigentlich für niedrige nicht völlig verkehrt sein, nur ist es eben unkomfortabler.

    Das Profil würde ich aber trotzdem mal im Auge behalten. Wenn`s mittig mehr verschleisst, ist der Luftdruck zu hoch.

    Nebenbei sparste auch noch Sprit mit nem höheren LD.
     
  7. #6 Grieche, 11.05.2006
    Grieche

    Grieche Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch noch gleich ne frage, wenns hier schonmal um reifendruck geht.
    ich weiß nicht so genau was ich bei meiner t18 so in die sommerschühli reinmachen muss.
    hab 225er reifen drauf. jetzt hab ich 2,5 bar drin, aber sie nutzen sich nur außen ab. auf wieviel kann ich bedenkenlos hochgehen?
    danke schonmal im vorraus!!!
     
  8. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du "aussen". Wenn du dir den linken vorderen Reifen zum Beispiel ansiehst. Ist der nur links an der Lauffläche verschlissen, oder links und rechts. Letzeres könnte auf zu niedrigen Luftdruck hindeuten.
     
  9. #8 Grieche, 11.05.2006
    Grieche

    Grieche Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ne ne, die spur passt
    die reifen nutzen sich quasi außen und innen ab. und die mitte vom
    profil bleibt stehen.
    also müsste es ja zu wenig reifendruck sein.
    aber wieviel macht der reifen da problemlos mit??
     
  10. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Problemlos macht der Reifen einiges mehr an Luftdruck mit.

    0,3 - 0,4 würd ich da schon ohne Bedenken noch zugeben, und dann mal beobachten.
     
  11. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    1. winter....kurzstrecken bis 0,5
    2. sommer..kurzstrecken bis 0,3
    3. sommer...AB, hier wird es kritisch wen man heizen will ....der luftdruck erhöht sich automatisch um 0,4 bis 0,6 bar.. wäre insgesamt über 1 bar zu viel,da ist der komfortverlust das kleinste problem.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Man kann auch Reifenhersteller fragen, wieviel Druck welcher Reifen auf welchem Auto haben muß.

    Die Angaben sind allerdings nicht automatisch optimal. ;)
     
  14. #12 Toyofreak, 26.05.2006
    Toyofreak

    Toyofreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra Mk3
    Sind die von Toyota optimal?
     
Thema:

Reifendruck ?

Die Seite wird geladen...

Reifendruck ? - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck Sensoren

    Reifendruck Sensoren: Hallo. In meinen Winterreifen habe ich keine Originale toyota Sensoren drauf, sondern welche von DBV. Obwohl alles richtig ist, blickt die...
  2. Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?

    Paseo Cabrio EL54 Reifendruck?: Hallo! Ich fahre Montag nach Prag und habe vor, diese 670 km mit meinem Auto anzutreten. Zur Beladung: Meine Wenigkeit, eine zweite Person sowie...
  3. Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer

    Reifendruck Corolla Verso 7 Sitzer: Hallo, habe auf meinem Verso Baujahr 2005 MMT Getriebe glaube mit 125 PS Benziner den Michelin 205/55R16 und den Verdacht das ich zu wenig...
  4. RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?

    RAV4 - Reifendruck-Kontrollsystem deaktivierbar?: Hallo liebe Forums Füchse, ich habe an meinem 2010er RAV4 (US Modell) Winterreifen montiert und weiss seitdem, dass mein Auto mit...
  5. Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?

    Reifendruck-Kontrollsysteme / Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich möchte an unserem T27 ein Reifendruckkontrollsystem nachrüsten. Dazu habe ich beim ADAC einen doch recht ausführlichen...