Rechtsfrage: Muss eine Spedition vorher anrufen?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von ~ Fox ~, 27.09.2010.

  1. #1 ~ Fox ~, 27.09.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Habe folgendes Problem:

    Schrank verkauft, Käufer wohnt in Hamburg. Als Abholtermin wurde mit dem Käufer der heutige Tag ausgemacht, Telefonnummer wurde angegeben, weil die doch normalerweise vorher anrufen.

    Bis eben hatte sich immer noch keiner gemeldet und so war niemand zuhause der was von der Sache wusste und dem Fahrer helfen konnte.

    Jetzt die Frage: Muss sich die Spedition vorher ankündigen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 27.09.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    M.e. Nein. Können sie machen (Service am Kunden), müssen es aber nicht.

    Hätten aber dann bei Dir mal anrufen können, wie du nicht zu Hause warst.
     
  4. #3 akphotography, 27.09.2010
    akphotography

    akphotography Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t18 Gt-i, Mitsubishi Lancer VII
    Also ich bin Speditionskaufmann..
    Die Spedition bzw. der Fahrer selbst ist nicht verpflichtet anzurufen, außer man hat es ausdrücklich mitangegeben.

    Man kann zwar die Nummer mitgeben damit die Spedition bei nicht zu erreichenden Kunden anrufen kann, das aber ist freiwillig.

    Wir z.B. rufen generell immer bei Privatkunden bzw. Verbrauchern an, da diese eh meistens nicht Zuhause sind wegen Arbeit oder sonst was.
     
  5. Snoopy

    Snoopy Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai ix35
    jup, genau so is es.. Als Service ja, Pflicht nein.
     
  6. #5 ~ Fox ~, 27.09.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Ja, ihr habt alle recht.
    Die sollten anrufen, aber auch wenn sie drum gebeten wurden ist das alles so "wischi-waschi" geregelt.
     
  7. #6 Predator, 27.09.2010
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Also gesetzliche Regelungen gibt es da nicht. Man kann höchstens in die Vertragsbedingungen schauen oder in die allgemeinen Geschäftsbedingungen.
     
  8. #7 Speedsta, 28.09.2010
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Yep AGBs anschauen. Denn "WischiWaschi" ist so ein Punkt sicherlich NICHT geregelt!
     
  9. #8 ~ Fox ~, 29.09.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Doch doch. Mündlich wurde das so vereinbart - es steht bei denen aber nirgendswo geschrieben.
    Aussage gegen Aussage - also "wischi-waschi" ;). Da hat man keine Chance :(.
    Es sei denn es hat keine Leerfahrt verursacht und die kommen einem mit Kulanz entgegen.
    Aber der Wind hat sich jetzt eh gedreht, weil der Käufer sowieso die falsche Spedition beauftragt hat und die den Schrank jetzt auf seine Gefahr hin überführen.
    Denn eigentlich ist das Unternehmen für sowas gar nicht eingerichtet (-->deshalb auch kein Anruf).
    Normalerweise transportieren die nur beladene Europaletten.
    Heißt - im gesamten Bundesgebiet fahren Sub-Unternehmer mit Tranportern rum die normalerweise diese Paletten von Gewerbetreibenden einsammeln und dann zu einer Sammelstelle bringen. Von da aus geht es dann auf die LKWs.
    Das war kein Unternehmen wie iloxx.

    Kurz: Der Käufer hat Mist gebaut und mir falsche Tatsachen vor Augen gehalten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 akphotography, 29.09.2010
    akphotography

    akphotography Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t18 Gt-i, Mitsubishi Lancer VII
    Ja "mündlich vereinbart"

    weißt du durch wie viele Hände der Auftrag in einer Spedition geht?
    Da geht dann so eine Aussage bei einer dritten Person schon verloren.

    Sowas muss auf dem Spediteurübergabeschein stehen, damit das das Nahverkehrspersonal oder zumindest der Fahrer bei der Zustellung sieht.
     
  12. #10 ~ Fox ~, 29.09.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Ich schrieb bereits - der Auftraggeber hat Mist gebaut ;). Steht doch jetzt fest.
    Das sollte ja so laufen: MÖBELspedition holt Schrank ab - der Auftraggeber hatte alle Daten+ Telefonnummer DAMIT ANGERUFEN WIRD. Das war die Vereinbarung.
    Auftraggeber schickt FALSCHE SPEDITION los, die für sowas gar nicht zu haben ist, da die ein ganz anderes Klientel abfertigen.Fertig.
    Ob das Teil jetzt kaputt geht dabei und was noch so kommt ist nicht meine Sache, weil der Auftraggeber sich nicht richtig erkundigt und falsche Angaben gemacht hat.
    Deswegen tun sämtliche Spekulationen die jetzt noch abgelassen werden nichts mehr zu Sache.

    Und ja ich weiß wie das sonst abläuft, ich habe schon regelmäßig irgendwas über eine Spedition versendet und empfangen. Das ist auch das erste Mal das sowas dermaßen katastrophal abgelaufen ist.
     
Thema: Rechtsfrage: Muss eine Spedition vorher anrufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spedition nicht zuhause

    ,
  2. spedition keiner zu hause

    ,
  3. erin 2 fahrer muss 24h vorher anfemeldet werden

    ,
  4. spedition wann anruf,
  5. Spedition Kunde ist nicht Zuhause ,
  6. Anruf spedition erfahrung ,
  7. wie lange dauert es bis die spedion bei einem anrugt,
  8. muss die Spedition vorher anrufen,
  9. falsche Handynummer bei SpeditionsLieferung,
  10. spedition falsche telefonnummer,
  11. der spediteur muss doch vorher anrufen wenn er vorbei kommt,
  12. muss spedition lieferung ankündigen,
  13. lieferung spedition ohne Anruf
Die Seite wird geladen...

Rechtsfrage: Muss eine Spedition vorher anrufen? - Ähnliche Themen

  1. router anschließen anders als vorher?

    router anschließen anders als vorher?: Hallo. (Ich schreib vom handy..) Habe von 6k auf 16k meine leitung umstellen lassen. Habe Vom anbieter bestãtigungsmail erhalten, dass der...
  2. Auto neu gekauft, ca.10x außerplanmäßig in der Werkstatt und jetzt Anruf

    Auto neu gekauft, ca.10x außerplanmäßig in der Werkstatt und jetzt Anruf: Als ich den Toyota gekauft habe, war dieser neu und hatte fast Vollausstattung. Das Auto ist jetzt 6 Jahre und hat gute 100.000km runter....
  3. Corolla E12: Gleiche Federn - Höher als vorher ?

    Corolla E12: Gleiche Federn - Höher als vorher ?: Hallo :) hätte eine frage an Euch, hatte vorne Links einen Federbruch und habe dann gleich alle 4 Federn austauschen lassen. Es sind H&R...
  4. Waschmaschine per Spedition? Teuer?

    Waschmaschine per Spedition? Teuer?: Strecke ca. 350km. Was kostet das wohl? Hat eine ne Ahnung?
  5. zuschlagen :) aber vorher schön lesen!!! lol

    zuschlagen :) aber vorher schön lesen!!! lol: http://www.ebay.at/itm/251223696619?ssPageName=STRK%3AMESELX%3AIT&_trksid=p3984.m1555.l2649