Rechtliche Frage !

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von tmcall, 22.10.2008.

  1. tmcall

    tmcall Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir jetzt in mein Auto blaue Standlichter und 100Watt Birnchen reingemacht.
    Wie viel muss ich zahlen wen die Rennleitung mich erwischt ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnzoBull313, 22.10.2008
    EnzoBull313

    EnzoBull313 Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schönes Thema, 100Watt lämpchen, dh die haben zu 100% keine-Prüfzeichen somit erlischt deine be und den versicherungsschutz wenn mich nicht alles täuscht, siehe hier:

    Damit die BE erlischt muss gemäß § 19 Absatz 2 StVZO:

    1. "die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart geändert werden,

    2. eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten sein oder

    3. das Abgas- und Geräuschverhalten verschlechtert werden."



    Bei Birnen kommt nur Nr. 2 in Frage.

    Unabhängig davon, was für eine Gefährdung gefordert, würde ich sagen, dass bei nicht zugelassenen Standlichtbirnen eine solche doch recht unwahrscheinlich ist, solange das Licht nicht unbedingt blau oder rot abstrahlt.

    Dich werden aller Vorraussicht bei den standlichtern entweder 50,00 oder 75,00 Euro Bußgeld sowie ca. 23,50 Euro Auslagen/Gebühren erwarten. Dazu kommen dann noch 3 Punkte.

    Bei Lichttechnischen Einrichtungen werden da auch absolut keine Ausnahmen gemacht und wenn die Polizisten nicht auf den Kopf gefallen sind sehen sie den unterschied zu normalen "lampen", vielleicht sogar noch ne vorführung.

    gruß enzo
     
  4. #3 BLUE ASTRA, 23.10.2008
    BLUE ASTRA

    BLUE ASTRA Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0

    Nun gut -> war eine meiner Jugendsünden in meinem Astra. War glaube zu der Zeit wo der Euro eingeführt wurde.

    Hatte Nebelscheinwerfer mit Blaue LED Standlichtern. Seperat per Schalter aus und einschaltbar -> Ich musste 20 Euro bezahlen als mich die Rennleitung erwischt hatte. Hatte sie vorher jemanden mal gezeigt und vergessen auszumachen.

    Mein Tipp (ich weiss sowas will man nicht hören). Baue die dinger aus und schmeisse sie weg. Ich habe die LED's wieder ausgebaut und normale Lampen reingemacht (als Tagesfahrleuchten). Hatte Glück das der Polizist sehr nett war und mir es ersparte das Auto beim TÜV vorstellen zu müssen (mit ausgebauten LED's).

    Wenn du Pech hast beim nöächsten TÜV findet der Prüfer den Schalter und er lässt dich durchfallen.

    Wie gesagt war eine Jugendsünde (habe ich seitdem nie wieder gemacht und werde es auch nicht mehr machen). Bei mir ist seitdem alles TÜV konform.

    Blaue sind absolut tabu (dürfen nur Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen benutzen -> steht irgendwo in der STVO/STVZO). Bei roten/grünen usw. ist es glaube ich nicht ganz so schlimm.
     
  5. Breaks

    Breaks Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    rot ist Warnfarbe!
    Ist egal welche Farbe, wenn kein Abnahme oder Prüfzeichen, dann ist halt verboten auf deutschen Straßen!
     
  6. #5 KleinerEisbaer, 23.10.2008
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    würde ich auch lassen, also wieder ausbauen.
    hatte damals glück gehabt und nur 5 euro blechen müssen, aber glaube ich mit ner mängelkarte.
    lohnt nicht wirklich sowas. ausserdem sieht das aus wie atu-tuning :D

    und es muss nicht immer die polizei sein, die einen anhält und anzeigt, kann auch jmd anderes machen, dann kommen die vielleicht sogar zu dir nach hause und überprüfen das ;)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tmcall

    tmcall Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Jo habs eingesehen, gut dass das ganze set bei ebay nur 12€ gekostet hat. Ich hab jetzt die Philips Blue Vision ( Stand- u. Abblendlicht ) drin die zwar recht teuer sind aber dafür ein echt gutes licht machen... und das ganze auf Legaler ebene.
    Dass das aussieht wie ATU-Tuning stimmt ! Fehlte nurnoch die Fußraumbeleuchtung zum Perfekten ATU-Vorführwagen ^^

    Danke für die guten und schnellen antworten !
     
  9. #7 BLUE ASTRA, 23.10.2008
    BLUE ASTRA

    BLUE ASTRA Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0

    Richtig :D

    PS: Die Phillips hatte ich damals auch bei meinem Astra !
    Versuche sie doch wieder zu verkaufen.
     
Thema:

Rechtliche Frage !

Die Seite wird geladen...

Rechtliche Frage ! - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  3. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  4. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...
  5. Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen

    Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen: Hallo zusammen, tummeln sich hier im Forum Experten, die sich mit den Funktionsmöglichkeiten von verschiedenen FRITZ!Boxen auskennt. Es geht mir...