RAV4 Verbrauch unterirdisch

Diskutiere RAV4 Verbrauch unterirdisch im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich besitze seit 6 Wochen einen 5 Jahren alten RAV4 Diesel mit 150 Ps, Bj, 2010. Mein Vorgänger ist mit dem nur 45000 km gefahren....

  1. #1 Chefadju, 02.09.2015
    Chefadju

    Chefadju Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4
    Hallo zusammen,
    ich besitze seit 6 Wochen einen 5 Jahren alten RAV4 Diesel mit 150 Ps, Bj, 2010. Mein Vorgänger ist mit dem
    nur 45000 km gefahren. Ich habe jetzt mittlerweile mehrmals den Tank "leer" (Tankanzeige leuchtet) gefahren. Leider komme ich mit einem 60 Liter Tank nicht weiter als 750 KM, obwohl die Durchschnitt Strecke pro Tag 100 KM ist. Da ich jetzt erstmals einen Diesel fahre bin ich doch sehr enttäuscht. Andere Diesel Fahrer schaffen locker über 900 km. Das ist für einen Diesel sehr enttäuschen, ich überlege jetzt den Wagen wieder abzugeben wenn das normal ist. Wie sind eure Erfahrungen?
    Danke Chefadju
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    172
    mess doch erstmal richtig nach was er verbraucht... ;)

    ...sparwunder sind diese motoren aber nicht.
     
  4. #3 altmarkmaik, 02.09.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin.

    Wenn Er keine Fehlermeldung gibt und ansonsten ruhig läuft kanns eigentlich nur am Fahrstil und an der Lasst liegen.
    Ansonsten, von Nichts kommt Nichts... Der wiegt auch Einiges....
     
  5. #4 Schöni, 02.09.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    43
    Ich weiß gar nicht, was du hast. Das dürften doch knapp unter 8 Litern Verbrauch sein, oder?
    Hat der Allrad?
    Wie ist dein Fahrprofil?
    Autobahn und dann mindestens 130 bis 140 kmh?
    Das Ding hat Luftwiderstand usw.
    Schau doch mal bei Spritmonitor, was andere Fahrer mit demselben Auto verbrauchen...
     
  6. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.596
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Wieviel geht denn rein wenn die Lampe leuchtet?
    Bei mir sind bei leerem Tank (Reichweite 20km) 52L reingeflossen. Also müssten noch 8L drin gewesen sein. 8L auf 20km macht 40 auf 100...das geht im Leben da nicht durch. Das geben die Leitungen nicht her.
     
  7. #6 nummer5lebt, 03.09.2015
    nummer5lebt

    nummer5lebt Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi, Toyota Previa ACR3, Toyota MR2 W2 V6
    andere SUV haben auch nicht gerade nur einen 60 Liter Tank, sondern einen größeren. Über ein Verbrauch von Autos in dieser Klasse sollte man sich vorher informieren, dann wird es hinterher nicht teuer. Mein Schwiegervater kommt mit seinem über 1000 KM weit, fährt einen Q7, der hat ja auch einen Riesen Tank, der Verbrauch bei ihm liegt bei 11 Liter Diesel.

    Wenn der RAV 8 Liter mehr oder weniger verbraucht dann ist das ein guter Wert, mein Nachbar fährt den mit 10 Litern.
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Unterirdisch?

    Ich dachte jetzt an 5,5l.:D


    Er meint überirdisch.......achso.

    Ich fahr den D-CAT mit ca. 10l. Der BC behauptet steiff und fest, es wären 8,9l. Aber der lügt!!! :giggle
     
  9. #8 Montags-Celi, 04.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2015
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Also bei Spritmonitor liegt der Verbrauch über 15tkm bei minnimal 7,33 l/100 km, maximal bei 10,47 l/100 km und im Schnitt bei 8,42 l/100 km. Wenn du also wirklich, was ich nicht glaube, nach 750 Kilometern 60 Liter Diesel tankst, dann liegst du bei genau 8 Litern auf 100 km und somit unter dem Durchschnitt. Für die einen ist der Tank groß genug, für andere nicht. Ich habe auch Bekannte mit nem Q7 Diesel, die jaulen jedes mal, wenn mal wieder 100 Liter reingepasst haben, wie teuer das doch ist. Ich habe aber auch Verwandte die tanken in ihren Benziner PKW grundsätzlich nur für 30 Euro, bei längeren Strecken auch gern 3 bis 4 mal am Tag.

    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...power_e=150&minkm=15000&gearing=2&powerunit=2


    @ ukhh schau dir lieber die Türen von deinem DCAT an

    http://www.avensis-forum.de/board95...l/15036-tür-am-halteband-gerissen/index4.html
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    Hey......du parkst nicht mehr an der Strasse am Flughafen......hastn anderes Auto? Ikhh und ich fahren da öfter mit dem MTB lang....Die Celi steht da nicht mehr.



    Zur Tür......was geht? Ich bin aus dem AV Forum wieder rausgeflogen.......bin zu selten aktiv.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Montags-Celi, 04.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2015
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3

    Die Celi war seit Mitte Januar nicht mehr in Hamburg und wurde im Juni nach Berlin verkauft und macht jetzt da die Straßen unsicher. Statt der Celi steht jetzt ein schwarzer T27 Combi in der Zeppelinstraße rum, wenn ich in Hamburg bin.

    Zum Problem mit den Türen am Avensis. Da bildet sich anscheinend gerne ein Riss im Bereich der beiden Schrauben und des Haltebandes an den Vordertüren. Bei meinem Avensis ist schon ein kleiner Riss an der Fahrertür zu sehen. Naja, war nicht anders zu erwarten, die Problemautos haben mich halt besonders lieb.
     
  13. #11 Supra Ma61, 05.09.2015
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    48
    lolz...:doh
     
Thema: RAV4 Verbrauch unterirdisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 2014 diesel reichweite

Die Seite wird geladen...

RAV4 Verbrauch unterirdisch - Ähnliche Themen

  1. RAV4 Handschuhfach: woher 12V nehmen

    RAV4 Handschuhfach: woher 12V nehmen: Ich habe den RAV4 Hybrid und wollte eine Handschuhfachbeleuchtung nachrüsten. Das scheitert jedoch daran, dass ich im Moment nicht weiß, woher...
  2. Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug

    Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug: Hallo Zusammen, ich fahre seit Jahren einen Auris und bin damit auch zufrieden. Nun such ich allerdings ein Zugfahrzeug für Anhänger mit bis zu...
  3. RAV4 Magic Kick Sensor

    RAV4 Magic Kick Sensor: Wenn man beim neuen RAV4 mit Heckklappensensor eine AHK verbauen will, läßt sich der serienmäßige Sensor nicht mehr nutzen und muss in die Tonne...
  4. Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!

    Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!: Hallo, ich bin momentan sehr ratlos! Mein Auto geht öfters aus, wenn ich an der Ampel stehe und er sagt mit dann entweder "Öldruck oder...
  5. Ein paar Fragen zum RAV4 XA3

    Ein paar Fragen zum RAV4 XA3: Moin, ich hätte da mal ein/zwei Fragen zu meinem Auto. 1. Wo sitzt der Sicherungskasten innen? Meine Steckdose im Kofferraum funktioniert nämlich...