RAV4 III springt nicht an

Diskutiere RAV4 III springt nicht an im Motor Forum im Bereich Technik; So Freunde, gestern hat der Toyota es wieder nicht geschafft. Batterie zieht gut durch aber Diesel kommt nicht. Und da ist der gute Diesel von...

  1. #1 l200auto, 07.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    So Freunde,
    gestern hat der Toyota es wieder nicht geschafft. Batterie zieht gut durch aber Diesel kommt nicht. Und da ist der gute Diesel von ARAL drin.
    Nach Vorglühen startet er und leiert sicherlich fast 30 sek. - Habs abgebrochen und neu versucht. Es waren nur -7 Grad. Die Nacht davor ist er dann morgens bei - 11 ohne Probleme angesprungen. Aber ich habe ja gelernt. Dieselstarthilfekabel und Notbatterie an Bord. Und dann gings. Die Nacht in der Garage dann geladen. Ich hatte Nachtschicht und konnte so auf Arbeit in die warme Garage. [​IMG]
    Ich vermute ja , eventuell die Glühkerzen ?? Frag mal bei meinen Freunden nach wie alt die sind. Und frage mal Toyota an was es sein könnte.
    Das trübt mein Bild natürlich von einem schönen Auto.

    LG andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    so ganz blick ich nicht durch... ;)

    was heisst "wieder nicht geschafft"? ist der wagen schon mal nicht angesprungen?

    "batterie zieht durch" heisst, die batterie ist ok. dann schreibst du aber was von "dazugelernt" und ner reservebatterie die du benutzt hast.

    was ist denn los mit dem auto? springt er an mit der batterie die er serienmässig drin hat, oder nicht?

    und was bedeutet "leiern"? unrund laufen oder so was?
     
    l200auto und Max T. gefällt das.
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Kilometer?
    Welcher Motor?
    Baujahr?
    Wie alt ist der Sprit der drin ist?
    Wie wird das Auto gefahren?

    -Glühkerzen prüfen.
    -Kraftstofffilter prüfen (Intervalle 60.000km/4 Jahre)
    -Batterie prüfen lassen (Mit Gerät+Ausdruck)
     
    l200auto gefällt das.
  5. #4 l200auto, 07.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Danke Jungs. Ja ich habe den Bericht kurz übernommen von meinen aus dem WW Forum. Sorry. Hier der erste dazugehörige:

    Hallo Caravaner,

    Ich hab zwar etwas hier gesucht aber nix gefunden. Darum meine Frage.
    Wir haben ja nun einen Diesel. Erfahrungsgemäß starten die bei tiefen Temperaturen schwerer. Bis jetzt ( heute -7 Grad ) geht das alles, Und bei meinem mit Keyless / automatisches Startsystem kann ich das Vorglühen auch kaum beeinflussen.
    Nun wollte ich mir für den Ernstfall ein Notstart Akku bereitstellen.
    Habt Ihr Ideen oder anregungen.

    LG andreas
    Das dazu;
    Zum Fahrzeug. RAV 4 III 2.2 D-Cat mit 177 PS - Sprit ist von Aral. Premium Diesel 2 wochen drin. Täglich gefahren und je Strecke mind. 15 km.

    Glühkerzen war auch meine Idee.
    Batterie okay laut ADAC Test beim Fremdstarten

    LG andreas
     
    Cybexx gefällt das.
  6. CTO79

    CTO79 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    GT86, Touran T1
    ich hatte den gleichen Mist beim Touran TI 1.9 TDi letztes Jahr. Glühkerzen verkokt durch schlecht Verbrennung wegen viel Kurzstrecke.

    habe gelesen, dass man als Alternative zu den teuern injektorreinigungsmitteln auch regelmäßig 2 Taktöl zumischen kann, was gleiches bewirkt aber günstiger ist.
    habe es aber noch nicht ausprobiert:

    "Zitat:
    Von den vielen Diesel-Zusätzen (wo es alleine von LM schon fünf verschiedene gibt) ist allenfalls die "Dieselspülung" hin u. wieder mal sinnvoll. Sind 500ml, u. haben eine sehr gute Reinigungswirkung. Falls der Motor stark rußt u. nagelt (weil er z. B. durch häufige Kurzstrecken nie richtig warm wurde u. deshalb alles stark verkokelt ist) wäre das dann sinnvoll.
    Was die Diesel-Zusätze aus dem Zubehör betrifft,so kann man diese alle im Regal lassen,wenn man statt dessen regelmäßig etwas 2T-Öl beimischt.Ganz egal ob es sich dabei um die Mittel von "Millers",Wynns,Liqui Moly,oder sonst was handelt.Das 2T-Öl ist nicht nur viel besser,sondern auch günstiger,wenn man auch die anderen Mittel regelmäßig anwenden würde (verteuern eine Tankfüllung um 6 bis 7€).
    Quelle: Sterndoktor "
     
    SterniP9 und l200auto gefällt das.
  7. #6 Smileyoschi, 11.01.2017
    Smileyoschi

    Smileyoschi Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Beim D-Cat bitte auf aschearmes achten (Addinol mz406 oder Monzol als Beispiel)
    Nebeneffekt hierbei ist dass das nageln noch leiser wird.
     
    SterniP9, l200auto und Max T. gefällt das.
  8. #7 l200auto, 12.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Könnt Ihr mir noch sagen wie das Mischverhältnis ist. Auf 1 Tankfüllung kommt was in etwa.

    LG andreas
     
  9. #8 CTO79, 12.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2017
    CTO79

    CTO79 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    GT86, Touran T1
    mh, ich fange erst an mich damit zu beschäftigen. habe bisher nur was von 1:200 gelesen, oder 200ml auf 60 Liter beim Tanken. Schau dir mal die Kommentare auf Amazon zu dem Addinol mz406 an.
    Abgesehen davon würde ich gerne mal was fachkundiges dazu lessen, habe aber bisher noch nichts gefunden....
    Email an Addinol ist raus... werde berichten...
     
    SterniP9 und l200auto gefällt das.
  10. #9 l200auto, 12.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
  11. #10 CTO79, 12.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2017
    CTO79

    CTO79 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    GT86, Touran T1
    Zitat Antwort von Addinol:
    "Sehr geehrter Herr X,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Wir haben bzgl. des Mischungsverhältnisses von Zweitaktmotorenöl und Dieselkraftstoff keine internen Versuche durchgeführt.
    Ich kann Ihnen daher kein entsprechendes Mischungsverhältnis empfehlen.
    Laut Erfahrung unserer Kunden, kann das Mischungsverhältnis bei 1:250 bis zu 1:350 (Verhältnis Zweitaktöl : DK) liegen.
    Vielen Dank..."

    Letztenendes bleibt es jedem selbst überlassen. Ich werde es mal ausprobieren. Wenn es funktioniert, dürfte es netto gesehen günstiger sein, als alle paar Jahre die Glühkerzen zu wechseln.
     
  12. #11 carina e 2.0, 12.01.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    1:200 ist korrekt. Mach ich auch in etwa so.

    200ml auf 60L kannste auch machen ist dann aber 1:300.
     
    SterniP9 gefällt das.
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 l200auto, 13.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Na dann bestell ich auch mal was und teste es. Gibts das so zu kaufen oder nur via Internet.
    LG andreas

    so. Ist bestellt und morgen da. Wenn es die Brennräume mit reinigt ist alles gut. Und wenns einen positiven Effekt auf die Glühkerzen mit hat ist auch alles gut.
     
    SterniP9 gefällt das.
  15. #13 SterniP9, 13.01.2017
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Ich mische schon seit Jahren 1:200. 88)
    Empfehlen kann ich dieses: eBay-Artikelnummer: 200814859179

    Ich mische auch bei meinen 4-Takt-Benzin-Motoren von Rasenmäher, Schneefräse.... 1:200 zu.
    Seit dem gehen die Benzinhähne wieder viel leichter und außerdem habe ich mal gelesen, daß das 2T-Öl auch die Motorteile etwas konserviert (machen Alt-Porsche-Fahrer angeblich schon lange so?).
     
    l200auto gefällt das.
Thema: RAV4 III springt nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav 4 startet aber springt nicht an

    ,
  2. rav 4 springt nicht an

    ,
  3. toyota rav 4 springt schlecht an

Die Seite wird geladen...

RAV4 III springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme

    RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme: Hallo zusammen, ich habe mit meinem RAV4 (XA20, 150PS, 2.0, Benziner) bisher viel Spaß und wenig Probleme gehabt, aber das ist seit einigen...
  3. RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio

    RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio: Ich habe bei einem RAV4 (BJ 2001) das originale Radio gegen ein neues Kenwood ausgetauscht, da der Radioempfang nicht wirklich gut war. Im Stand...
  4. RAV4 D4D 177PS LED Fussraum

    RAV4 D4D 177PS LED Fussraum: Hallo Zusammen Wir hatten ein Fehlercode an dem RAV4 D4D mit 177PS. Da ist mir aufgefallen, dass es unten rechts im Fussraum (Fahrerseite) eine...
  5. Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!

    Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!: Hallo alle zusammen. Bin neu hier, und hoffe das jemand mir hilft sehr dringend. Mein Problem: Toyota RAV4 2,2 l, D-Kat B.J. 2006, habe beim...