rav 4 hackelige schaltung...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von 309kai, 23.11.2015.

  1. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    hallo, bin seid kurzem stolzer besitzer eines rav 4 bj.2010 2,0 benz.
    soweit vollkommen zufrieden ausser das ich finde das das getriebe beim schalten ziemlkich hackelig ist...
    mache ich da was falsch......drehzahl o.ä.
    ist das bekannt oder ......????
    vielen dank für Eure antworten...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Clubber, 23.11.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Getriebeöl wechseln kann nicht schaden... wie hoch ist die aktuelle Laufleistung?
     
  4. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    hallo aktuell 112000
     
  5. #4 Clubber, 23.11.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Dann lass es mal wechseln, kann durchaus sein das das Öl mittlerweile nicht mehr in Ordnung ist, Wasseranteil etc. pp.
     
  6. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Jeder Getriebeinstandsetzer hätte das schon vor 60.000km getauscht.
    Lasse auch pro Liter eine Tube(kosten 7-8Euro pro Tube) LiquiMoly Getriebeadditiv reinmachen. Das Zeugs ist super da flutschen die Gänge wie nichts rein. Habs jetzt bei 2 jap. Autos gemacht. Die Japaner haben echt nicht das Getriebebauen erfunden, dafür sind die sehr robust.
    Aber jetzt liegen WELTEN dazwischen............(zwischen ohne und mit Additiv)
     
  7. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
    Vielleicht wurde das Getriebeöl schon getauscht, aber nicht das passende Öl eingefüllt. Ich habe bei meinem RAV4 D4D auch zunächst ein 75W-90 eingefüllt, doch dann hat das Getriebe etwas "gezwickt". Danach habe ich herausgefunden dass es von Toyota ein Getriebeöl gibt, welches für die 6 Gang Getriebe empfohlen wird. Ich habe daraufhin dieses Öl eingefüllt und seitdem lässt sich das Getriebe deutlich leichter schalten.

    Es ist das Getriebeöl LV 75W MT mit der Toyota Teilenummer 08885 - 81001.
     
  8. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Das LV75W MT hat die Nummer:
    08885-81040 :)

    Gruß Max
     
  9. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
    Das hat mich jetzt aber neugierig gemacht. Auf meiner 1L Ölflasche die ich im Mai gekauft habe steht 08885 - 81001. Die Teilenummer 08885-81040 ist wohl ein 20L Fass. Beide Nummern gelten also für das LV 75W MT :)
     
  10. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Oh daran hab ich nicht gedacht, aber du hast recht :)
    Benutzen immer die 20l Fässer.
     
  11. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    hallo war jetzt schon zweimal in der werkstatt die haben die seile eingestellt aber ohne erfolg...
    nun soll am montag das getriebeöl getauscht werden..
    die meinten das das problem meist nur beim d4d auftritt..aber ist es nicht egal ob man benz oder diesel fährt???was hat das denn mit dem getriebe zu tun???
    weiss nicht ob ich denen trauen kann....
     
  12. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    und dieses getriebezusatz was man da mit rein füllen soll hilft wirklich???
    hatte immer gedacht das diese ganzen zusätze die man kaufen kann nichts taugen...
     
  13. #12 matthiomas, 22.12.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...bei allen unseren bisherigen Toyotas (Carina, Corolla, 2 Avensis) waren die Getriebe irgendwie hakelig....auch Leihwagen von der Werkstatt. BeimT25 hatten die in der Zusatzgarantie extra Getriebeöl gewechselt und.....hakelig um den 2.Gang.....
    Scheint also fast typisch zu sein. Unser E12 schaltet nicht sehr hakelig, dafür aber irgendwie "ohne richtige Führung"....(86000km). Durch den Accord bin ich jetzt aber auch sehr verwöhnt....Japaner können doch Getriebe bauen....:D
    Matthias
     
  14. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    ja ok da gebe ich dir recht hackelig waren irgendwie alle getriebe von japanern,hatte bis jetzt 5 toyota und 1 nissan
    sehr zufrieden aber wenn man dann ein anderes auto gefahren hat hat man schon gemerkt das andere getriebe besser schalten
    aber bei meinen rav jetzt ist das echt extrem es ist fast so als wenn man ohne kupplung schaltet zumindest vom geräusch her und wenn ich die kupplung kommen lasse knallt es irgendwie im getriebe so als ob eine scheibe o.ä. irgendwo raufhaut....?????
     
  15. #14 matthiomas, 24.12.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...echt extrem. Bleibt wohl nur ne Diagnose bei Toyota oder einem Getriebespezi.....?(
    Matthias
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    evtl. liegt da auch das problem.
     
  17. 309kai

    309kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    verso
    hallo so ware jetzt mit mein rav in der werkstatt haben getriebeöl gewechselt,und son addjektiv von lyqui oder so..lach mit rein gegeben..und die schaltseile eingestellt...nun muss sagen es hat ein wenig was gebracht,wobei ich ehrlich sagen muss das man ja nun auch extrem darauf achtet...mal sehen was in zukunft passiert..
     
    matthiomas gefällt das.
  18. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Bin ganz deiner Meinung, ich halte auch nicht von diesen Additiven, aber das Getriebeöladditiv von LiquiMoly bringt wirklich was. Hatte immer ein Ratschen von 1. in den 2. Gang beim Yaris 1,3 (87PS) und seitdem ist es so gut wie verschwunden. Die bei Toyota tauschten ein Welle im Getriebe was keinerlei Besserung brachte, noch auf Garantie.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 matthiomas, 28.12.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ..er hat ein "addjektiv" drin....:D, wenns hilft.....
    Matthias
     
  21. #19 altmarkmaik, 29.12.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Das muss bei diesen Jahrgängen irgendwie typisch sein.
    Ist bei meinem E12 von 2002 mit Getriebe von 2006 und fast neuer Kupplung noch genauso.
    Hab auch Additiv drin und Kupplung entlüftet bzw.Bremsflüssigkeit gewechselt.
    Nur minimaler Erfolg.
    Ich hab mich damit abgefunden.

    Mein 96iger 1,6 bzw.98iger 1,8 Carina und mein G6R waren da wesentlich angenehmer zu schalten

    MfG
    Maik
     
Thema:

rav 4 hackelige schaltung...

Die Seite wird geladen...

rav 4 hackelige schaltung... - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  3. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  4. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  5. Kauf eines RAV 4 2.0 4x2

    Kauf eines RAV 4 2.0 4x2: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...