RAV 4 Diesel oder Benzin

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von schenkenberger, 26.07.2010.

  1. #1 schenkenberger, 26.07.2010
    schenkenberger

    schenkenberger Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,

    bin seit heute Neuling und hoffe, dass mir vielleicht
    jemand einen Tip bzw. Rat geben kann.
    Es geht um den RAV 4.
    Zur Zeit fahre ich den Toyota Urban Cruiser Town+, möchte mir aber einen RAV zulegen.
    Bin ihn vor drei Jahren zur Hochzeit gefahren und nun verfolgt er mich.

    Die Frage ist, Diesel oder Benziner.
    Fahre knapp 10000 km pro Jahr und die Meinungen sind unterschiedlich.
    Einige sagen, dass der Diesel trotz höherer Belastung günstiger ist und auch besser fährt.
    Vielleicht fährt ja jemand einen Benziner oder Diesel und kann mir
    den ungefähren Verbrauch u.s.w. nennen.
    Vielen Dank vorab.
    Gruß
    Bernd
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 26.07.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Also ich würde sagen, dass sich ein Diesel bei einer Jahresfahrleistung von 10.000 km pro Jahr nicht wirklich lohnt.

    Realistische Verbrauchswerte kriegt man HIER.
    Einfach mal durchklicken und die verschieden starken Diesel und Benziner vergleichen.
    Das sollte schonmal einiges zur Entscheidungsfindung beitragen.
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Deine Infos sind ein bißchen dünn.
    Neu- oder Gebrauchtwagen ist wohl die wichtigste Frage. Allrad oder 4x2? Ausstattung wichtig oder nicht?

    Whatever, ich kann nur von dem 2.0 Benziner 4x4 und dem 2.2 D-Cat 4x4 berichten.
    Der Benziner verbraucht bei gleicher (flotter) Fahrweise ca. 1,5 Ltr mehr.
    Bei Deiner geringen Km-Leistung und dem Neupreisunterschied von 7k Euro stellt sich für preisbewusste wohl die Frage nicht.

    Nichts desto trotz ist der D-Cat für mein Empfinden der passendere Motor beim Rav. Gibts aber halt nur in der Exe-Ausführung und dann halt dementsprechend teuer.

    cu Toy
     
  5. #4 EngineTS, 26.07.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Das stimmt nicht unbedingt, wir haben vor kurzem gerechnet und je nach Diesel lohnt sich ein neuer Diesel bei einer Jährlichen Fahrleistung von 10.000KM Jährlich
     
  6. #5 PatrickK, 27.07.2010
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Wir haben den RAV4 2L Benziner 4x4 (1. Version) hier auf der Arbeit, und kann davon nur abraten. Das Teil soll 150PS haben, hat aber null Leistung, kein Drehmoment, der Motor ist laut und von der Charakteristik passts überhaupt net zum Auto. Ich bin wahrlich kein Fan von Dieselmotoren, aber hier KANN es nur besser sein...
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wir reden aber hier nicht von einem x-beliebigen Modell, sondern vom Rav4.
    Selbst, wenn man den kleinen Diesel mit dem Benziner vergleicht, bleiben noch 2100 Eur Preisunterschied zu Gunsten des Benziners.
    Bei einer Laufleistung von 10tkm p.a. und mit Herstellerangaben gerechnetem Verbrauch (kommt natürlich nicht hin, aber der Unterschied liegt laut Toyota bei 1,5 Ltr und das kommt etwa hin) liegt der Unterschied auf 4 Jahre gesehen nur bei 1320 Euro. Neben dem höheren Kaufpreis kommen auch noch höhere Versicherungseinstufungen dazu.
    Rein rechnerisch lohnt es sich also nicht.

    Ich wollte trotzdem keinen Benziner in einem Rav haben - jedenfalls nicht den, der angeboten wird.

    cu Toy
     
  8. #7 yellowsnow, 27.07.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Also ich als Mechaniker bei Toyota kann dir nur Empfehlen: Kauf dir keinen RAV4 Diesel.
    Die Qualität der Diesel-Motoren ist einfach Sch****.
    Sicherlich ist ein Diesel von der Leistung und vom Drehmoment her besser für den RAV aber wenn dein Auto mal keine Garantie mehr hat, bist du am A****.
    Ich sag nur: Ölverbrauch...vor allem wenn man häufig Kurzstrecke fährt. Auch bei den aktuellen Modellen.
    Wenn du natürlich nur 3 Jahre fahren willst und deiner Werkstatt was gutes tun willst, dann ist der Diesel die bessere Wahl ;)
    Aber wenn du das Auto länger fahren willst, solltest du zum Benziner greifen.
     
  9. #8 schenkenberger, 29.07.2010
    schenkenberger

    schenkenberger Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für Deine Antwort.
    Hatte ein sehr gutes Angebot für einen Diesel 4x2 Bj.12/09.
    Er sollte halt nicht älter 3 Jahre sein.
    Meine Fahrleistung an km ist wirklich nicht groß, aber ein Vergleichprogramm zeigt an, dass man mit dem Diesel fast 600,00 Euro günstiger fährt trotz Mehrbelastung.
    Bin fast schon zu der Überzeugung gekommen, dass für meine kurzen Strecken ein Benziner besser wäre, aber fragt man einen Dieselfahrer, rät dieser wieder davon ab, betr, der Motorleistung.
    Ein langjähriger Verkaufberater von Toyota rät aber trotz meiner Kilometer nur zum 4x4 Diesel und auf keinen Falll zu einem 4x2.
    Ferner könnte man keinen Fehler mit einem 1-2jährigen RAV machen.
    Es ist nicht einfach, weil man zuviele verschiedene Meinungen
    bekommt und mit der Zeit immer unsicherer wird.
    Wünsche noch einen schönen Abend.
    Gruß
     
  10. Smover

    Smover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe den 2,2Liter Diesel BJ 2006, mit 177PS und 400Nm Drehmoment und das ist genau der Motor den der Rav auch braucht, alles was weniger Leistung hat sind Notlösungen die keinen Spaß machen, finde ich!

    Aber wie alles im Leben ist auch das Geschmackssache! Fahr doch mal nen paar Motorvarianten Probe wenn du die möglichkeit hast udn entscheide dich dann, so wie sich das anhört hast du ja auch noch bischen Zeit udn bruachst ihn nicht sofort!

    Ach ja und die 4x4 machen auch unheimlich Spaß, ist immer die frage was man mit dem Auto machen will und vielleicht doch die 4x2 reichen, der Verbraucht ist auch geringer bei 4x2! Wenn es im Winter in die Berge geht und da ordentlich Schnee liegt, bin ich immer wieder froh 4x4 zu haben.
     
  11. #10 l200auto, 17.07.2011
    l200auto

    l200auto Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Welcher ist der Passende

    Hallo toyota Gemeinde,

    Habe mich nun auch hier wieder eingefunden.
    Das thema - neues Auto - wird eventuell bei uns bald akut.
    wenn unsere 17 Jahre alte Carina vielleicht keinen TÜV mehr bekommt muß ein neuer Gebrauchter her.
    Und da wir mit Wohnwagen unterwegs sind ist der RAV 4 die erste Wahl.
    Die Entscheidung ist aber auch - Diesel oder Benziner. Gedacht ab Baujahr 2005 in etwa.
    Wer von euch hat erfahrungen mit diesem Typ
     
  12. #11 l200auto, 05.02.2012
    l200auto

    l200auto Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Carina hat neuen TÜV .....................

    und somit bleibt die Gute.
    Mit neuem Zahnriemen und die Bremsschläuche erneuert geht's hoffentlich wieder 2 Jahre.
    Sie ist nun 17 1/2 jahre und techn. sowie optisch okay. gut - heut hat mir ein Depp den fahrerspiegel rasiert und ist weg -- Glas okay aber Spiegelgehäuse defekt.
    Aber das Thema RAV 4 bleibt akut.
    Kurzzeitig liebäugelte ich mit Fremdgehen beim neuen auto.
    Dacia Duster - SsangYong Kyron oder skoda Yeti waren im Gespräch.
    da wir max. 10.000 € ausgeben können -- kommt nur ein gebrauchter in Frage.
    Na mal sehen.
     
  13. #12 Pittiquatsch, 09.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
    Pittiquatsch

    Pittiquatsch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Nach 4 Jahren Corolla E12 und 6 Jahren Corolla Verso sollte es nun etwas fürs leichte Gelände sein.

    Da mein Corolla Verso so um die 8,5 Liter verbrauchte, sollte der nächste Wagen sparsamer sein.
    Ein Diesel wäre gut.

    Was bietet Toyota da ?

    Urban Cruiser
    Der hatte im Crash-Test sehr schlecht abgeschnitten. Außerdem sollte etwas mehr Kofferaum schon sein.

    Rav4
    Der Rav4 gefällt mir eigentlich recht gut. Leider


    • ist er recht teuer
    • verbraucht er selbst als Diesel recht viel
    • ist die Kofferaumtür ist auch nicht so toll. Mit Anhänger geht die nicht auf. Bei Regen kann man sich auch nicht unterstellen wenn man auf dem Parkplatz das Eingekaufte in den Kofferaum packt.
    Ich wäre gern bei Toyota geblieben.
    Nun ist es aber ein Skoda Yeti 2.0 mit 110PS geworden.

    Das Auto hatte für mich das beste Preis-Leistung-Wohlfühl-Verhältnis. :)

    Zudem hat der Yeti in allen Test sehr gut abgeschnitten.

    Ciao !

    Pitti
     
  14. #13 e10düser, 09.02.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Mittlerweile geht die Hecktüre aber auch mit Anhängerkupplung auf. Beim Vorgängermodell war das noch ein Problem, beim neuen nicht mehr. Die Anhängerkupplung ist tief genug angebracht.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Frage: Hast du dir mal ein Angebot geben lassen?
    Ich meine mal, ein Yeti kann auch so richtig viel kosten und beim RAV ist sicher nicht der Listenpreis der Endpreis.;)
     
  17. #15 Pittiquatsch, 09.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
    Pittiquatsch

    Pittiquatsch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ja, habe mir auch von meinem Toyota-Händler ein Angebot machen lassen.


    Bei Skoda bekam ich 15% Rabatt. Bei Toyota waren es nur 13%.

    Den Yeti habe ich als Sondermodell "Ambition Plus Edition" gekauft. Der ist schon recht gut ausgestattet

    Beim Rav4 hätte ich die Standheizung nachträglich einbauen lassen müssen. Beim Yeti gab es die ab Werk. Das war mir auch wichtig.

    Ausschlaggebend für den Kauf war aber auch die Probefahrt in beiden Autos.
    Ich habe im Yeti das bessere Fahrgefühl. Er liegt besser auf der Straße (besonders in Kurven) und schluckt Querfugen viel besser. Schon bei meinem Corolla Verso dachte ich bei Querfugen immer ich sitze in einem schaukelden Ruderboot.

    Im Rav4 finde ich mit meinen langen Beinen und 1,89m Körpergröße irgenwie nicht die richtige Sitzposition.
    Beim Yeti habe ich mich sofort wohl gefühlt.

    Ich möchte hier nicht den Rav4 schlecht reden !!!!
    Es ist sicherlich für einige Leute ein ganz tolles Auto.
    Mein Vater hatte auch 2 Rav4 (jetzt Tiguan).
    Für mich ist der RAV4 z.Z. aber vom Kaufpreis und Unterhalt zu teuer, das Fahrverhalten gefällt mir nicht besonders und die Sitzposition für meine Größe nicht optimal.

    Ich hätte wirklich gern wieder einen Toyota genommen, aber leider hat mich der Rav4 nicht überzeugt. Schade !


    Gruß

    Pitti
     
Thema: RAV 4 Diesel oder Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 benziner probleme

    ,
  2. toyota rav4 probleme

    ,
  3. rav4 diesel oder benziner

    ,
  4. rav4 baujahr 2008 benziner verbrauch,
  5. rav4 benzin oder diesel,
  6. toyota rav4 2010 zahnriemen,
  7. toyota rav4 2003 benziner mängel,
  8. zahnriemenwechsel beim benzin motor rav 4 baujahr 2004,
  9. toyota rav 4 haltbarkeit,
  10. toyota rav4 diesel oder benziner,
  11. toyota rav4 2005 probleme,
  12. standheitzung rav 4 ,
  13. Toyota rav4 diesel oder benzin ,
  14. toyota rav 4 diesel 2.2 haltbarkeit,
  15. toyota rav4 2005 probleme diesel ,
  16. wie gut sind toyota dieselmotoren rav4 2005 model 2l,
  17. rav4 2007 probleme,
  18. toyota rav benzin oder diesel,
  19. rav4 benziner,
  20. crashtest rav BJ 2009,
  21. toyota rav4 probleme diesel,
  22. toyota rav4 benzin,
  23. benzin diesel 10000,
  24. fahrgestellnummer toyota rav4,
  25. suche rav 4 benziner automatik oder benziner mit preisangebot
Die Seite wird geladen...

RAV 4 Diesel oder Benzin - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  3. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...