Raptor 6 vs. JL 0w6

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Asian_Fighter, 31.10.2004.

  1. #1 Asian_Fighter, 31.10.2004
    Asian_Fighter

    Asian_Fighter Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    welcher ist besser, der raptor 6 oder der JL 0w6.
    Hat mit den dingern schon ma jemand erfahrungen gemacht???
    Will keine bisdieohrenblutenpegelorgien haben, nur eine erweiterung in den tiefbass unterhalb 80-100hz.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 P-Force, 31.10.2004
    P-Force

    P-Force Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, C180
    Moin,

    habe den Raptor schon mal verbaut ( schau mal in die Galerie auf der User Page ). Der Kleine spielt bis etwa 40 Hz runter mit guten Pegeln, sauber und schnell. Ein sub-Sonic Filter bei 30 Hz hilft unnötige Membranbewegungen zu vermeiden, allerdings hat der Kleine schon +/- 9mm linearen Hub und ist damit immer noch nicht am Ende.

    Kann auch Meßkurven mailen.

    Über den JL 0W6 kann ich nichts sagen, habe aber noch keinen kleinen Woofer gesehen & gehört, der so tief spielt wie der Raptor !

    Ciao,

    P-Force
     
  4. #3 Asian_Fighter, 31.10.2004
    Asian_Fighter

    Asian_Fighter Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    will ihn eh geschlossen verbauen, da sollten doch 2-3 liter reichen, oder???
    (laut monacor)
    und wie weit läst du den hochspelen???
     
  5. #4 P-Force, 31.10.2004
    P-Force

    P-Force Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, C180
    Moin,

    geschlossen bei 2-3 Litern kann man den Bass aber vergessen, -3dB bei 105 Hz sagt mein Programm dazu !

    Habe den Kleinen bei 80 Hz getrennt, da die Kiste im Kofferraum steht und bei höheren Frequenzen der Bass geortet werden kann.

    Werde aber für eine Home HiFi Anlage den Raptor bei 200 - 300 Hz trennen und dann wohl einen Jordan JX 53 als Mittel-Hochton-Lautsprecher einsetzen.


    Ciao,

    P-Force
     
  6. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Raptor 6 schon in verschiedenen Kisten ausprobiert und kann auch nur sagen, dass eine kleine Bassreflexkiste am besten geeignet ist. Was damit aber an Bass erzeugt wird, erstaunt mich immer wieder, wenn man die kleine Kiste sieht.

    Der Raptor 6 braucht durch seine grosse Einbautiefe auch ziemlich viel Platz, das darf man nicht vergessen, wenn man eine 2-3 Liter Kiste plant, so wie Du.

    Der JL 6W0 ist mit 16cm noch kleiner und braucht aber geschlossen genauso viel Volumen wie der Raptor 6 als Bassreflex. Vom Preis her ist der 6W0 auch einfach zu teuer. Ich hatte ihn mal als Demo in der kleinen geschlossen JL-Kiste.

    Ich würde dem Raptor 6 für 89,-- Euro immer den Vorzug geben.
     
  7. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Wo willst Du den Woofer verbauen wenn Du so minimi aussuchst in mini 2 - 3l !?

    Das passt ja fast untern sitz ;) Ich meine wenn man das im Kofferraum verbaut bleibt doch nicht wirklich was über bis es vorne ankommt ?(
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Raptor 6 vs. JL 0w6

Die Seite wird geladen...

Raptor 6 vs. JL 0w6 - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  3. E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag

    E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag: Hallo zusammen, nachdem mir in der Vergangenheit dieses Forum schon oft geholfen hat, habe ich nun ein Problem, welches hier noch nicht auftauchte...
  4. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...
  5. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...